Die CC 40101 der SNCF

#1 von Limafan , 10.05.2010 19:21

Hallo zusammen

Heute möchte ich mal die "Extra-large" Lok der SNCF mit den zugehörigen Inoxwagen zeigen.

Irgendwie ging mir dieses Modell immer durch die Lappen:Zu teuer,zu schlechter Zustand,defekt u.s.w.

Letzte Woche war es endlich soweit:Guter Preis und Zustand,so stand sie endlich vor mir:



Das Teil ist wirklich ellenlang



Die passenden Lima-Inoxwagen dürfen natürlich nicht fehlen in der Sammlung



Diese Wagen gab es in unterschiedlichen Ausführungen,z.B. TEE,Belgische Version,mit und ohne Inneneinrichtung und wie ich eben feststellte,mit unterschiedlichen Zuglaufschildern:



Paris - Lyon und Paris - Amsterdam,ich bemerkte es erst heute,nach 33 Jahren mit Hilfe der Lupe!

Im "Gare du Lyon" stehen die Schnellzüge zur Abfahrt bereit!





Auch der Dachgarten der Limalok ist ,verglichen z.B. mit einer Märklin,"Superdetailliert"



33 Jahre lang wurden meine Inoxwagen von der falschen Lok gezogen,nämlich von der 72105 in "Fantasiebemalung" (was mich allerdings nie störte )



Nun hat's doch noch geklappt mit der "richtigen" Zuglok.



Freude herrscht

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.303
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die CC 40101 der SNCF

#2 von plastiklok , 10.05.2010 19:36

Hallo Bruno,

dann haben deine Wagen nach langer Zeit ja doch noch die "richtige" Lok bekommen Glückwunsch zur Neuerwerbung
Mich interessiert immer noch das Modell von Jouef. ...kommt Zeit, kommt Lok

Hier ein "Thema" dazu von Ralf (die Katze)
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...-amsterdam.html

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Die CC 40101 der SNCF

#3 von Limafan , 10.05.2010 21:21

Hallo Ralph

Ich habe Ralf's Thread nicht mehr gefunden,ich wusste das es hier mal was über die Lok und Wagen gab,habe aber falsch gesucht

Die Jouef hatte ich letzte Woche im Visier,ich habe aber immer noch Hemmungen Aufgrund der Laufeigenschaften,billig wär sie gewesen!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.303
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die CC 40101 der SNCF

#4 von martin67 , 10.05.2010 21:38

Hallo Bruno,

Glückwunsch zu diesem Klassiker im Lima-Programm! Ich sehe, Du hast eine der älteren Versionen bekommen (doppelte Stromabnehmer-Federung). Der alte Motor läuft besser, als die Version der 70er.

Im Vergleich zur Lima-Lok ist die CC40100 von Jouef 10mm kürzer. Die Laufeigenschaften sind auch nicht so übel, der Lima-Motor macht aber einen wesentlich robusteren Eindruck.

Viel Spass mit dem Trumm Lok,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.346
Registriert am: 17.06.2007


Re: Die CC 40101 der SNCF

#5 von pepinster , 10.05.2010 23:40

Zitat von Limafan


33 Jahre lang wurden meine Inoxwagen von der falschen Lok gezogen,nämlich von der 72105 in "Fantasiebemalung" (was mich allerdings nie störte )




Hallo Bruno,

wenn die Phantasiebemalung nicht wäre, dann wäre die CC 72000 gar nicht so falsch vor INOX TEE Wagen. Vielleicht kanst Du die Lok ja irgendwie als "en voyage" Prototyp deklarieren, die Zeit der Diesel-bespannten TEE mit INOX Wagen war aber lange vor der Einführung von "en voyage" vorbei, leider.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.921
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die CC 40101 der SNCF

#6 von Django , 11.05.2010 08:07

Schöne Lok, schöne Wagen !


 
Django
Beiträge: 1.422
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die CC 40101 der SNCF

#7 von Limafan , 11.05.2010 17:05

Hallo zusammen

Danke für die freundlichen,hilfreichen,aufmunternden und lehrreichen Worte

In einigen und im Speziellen hier im Limaforum ist es nach wie vor eine Freude Beiträge zu lesen und auch welche einzustellen

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.303
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die CC 40101 der SNCF

#8 von dieKatze , 11.05.2010 17:44

Hallo Bruno,


herzlichen Glückwunsch zur wichtigsten Lok im Lima Programm!



Zitat von martin67


Im Vergleich zur Lima-Lok ist die CC40100 von Jouef 10mm kürzer. Die Laufeigenschaften sind auch nicht so übel

Martin




Und - Martin ist einfach zu höflich. Was er wirklich sagen wollte war: Die Laufeigenschaften der Josef Lok sind grauenvoll, sei froh daß Du die von Lima hast.

So, und jetzt fehlt dir noch diese:














Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Die CC 40101 der SNCF

#9 von raily , 11.05.2010 18:08

Hallo zusammen, hallo Bruno,

eine tolle Szene, wie die beiden "Französinnen" förmlich ins Bild rollen :

Zitat von Limafan



Gratulation zum Neuerwerb!

[list](Dieses Form hier wird mir noch den vorzeitigen Ruin bringen, wahrscheinlich noch bevor ich überhaupt in der Lage sein werde, eine Anlage auf die Beine zu stellen... : ...denn schon seit längerem gehen mir die Gedanken zur Erweiterung meiner französischen Ecke im Kopf herum, zumindest erstmal des Fuhrparks, zwei BR 184 nenne ich schon mein Eigen, sollte schon ein wenig zusammenpassen für meinen künftigen deutsch-französischen Grenzverkehr...)[/list:u]

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.241
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die CC 40101 der SNCF

#10 von Limafan , 11.05.2010 20:14

Hallo miteinander

Oh ja Ralf,die belgische Reihe 18 ist wunderschön,ich bin schon wieder am Schmachten

Irgendwann werde ich Dir eine Lok zeigen bei der Dir das Wasser im Mund zusammenläuft

Meine Lima läuft nach einer gründlichen Wartung wirklich super,kein Flackern des Lichts beim Befahren der Limaweichen mit Kunststoffherzstück und mit diesen Langsam-Fahreigenschaften ginge sie glatt als Rangierlok durch!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.303
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die CC 40101 der SNCF

#11 von plastiklok , 11.05.2010 22:20

Hallo Ralf,

das ist sooo gemein !
Du machst mich und wahrscheinlich auch andere immer neidisch und sprachlos mit deinen tollen Aufnahmen. So genau habe ich die SNCB 1805 noch nie betrachtet. Herrlich, und dazu die von Martin erwähnten SNCB TEE INOX Wagen.

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Die CC 40101 der SNCF

#12 von martin67 , 11.05.2010 22:25

Soso, da kann ich jetzt nicht anders....



Ralf, Deine Variante fehlt mir immer noch!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.346
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die CC 40101 der SNCF

#13 von Django , 12.05.2010 07:58

Sind eigentlich beide von LIMA produzierten Farbvarianten der 18er originalgetreu?
Grüsse, Django


 
Django
Beiträge: 1.422
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die CC 40101 der SNCF

#14 von pepinster , 12.05.2010 09:19

Hallo zusammen,

http://www.bueker.net/trainspotting/gall...urants/2_28.php

http://www.bueker.net/trainspotting/gall...urants/2_35.php

http://www.bueker.net/trainspotting/gall...ourants/3_8.php

zeigen die wichtigsten Lackierungsvarianten der SNCB 18 (1.).

Das dritte Foto ist das wichtigste und relativ seltene, da es die 18 in der letzten Variante zeigt, aber vor dem Umbau auf die neuen belgischen Einheitsdoppellampen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.921
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die CC 40101 der SNCF

#15 von plastiklok , 13.05.2010 14:51

Hallo Leute,

hier ein paar sehr schöne Videos dieser beeindruckenden Lok.

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Die CC 40101 der SNCF

#16 von plastiklok , 13.05.2010 17:06

Hallo nochmal,

...ich konnte nicht anders Inspiriert von euren herrlichen Fotos musste ich meine CC40101 wachrütteln und ebenfalls schnell ein paar Aufnahmen machen...



















Schöne Grüsse
Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Die CC 40101 der SNCF

#17 von Limafan , 13.05.2010 18:08

Hallo Ralph

Funktioniert das kuppeln mit den Fleischmann-Kupplungen?

Scheinbar sind die Erstseriewagen ohne Inneneinrichtung mit Paris - Amsterdam angeschrieben,die Zweitserie mit Inneneinrichtung mit Paris - Lyon.



Die Lok ist eine wirklich gelungene Limakonstruktion

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.303
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die CC 40101 der SNCF

#18 von plastiklok , 13.05.2010 19:35

Hallo Bruno,

ein Kuppeln mit Fleischmann habe ich noch nicht probiert. Sollte aber passen ...werde es mal ausprobieren

Lok und Wagen sind in der gelben Pappschachtel mit Sichtfenster. Wagen Ober- und Unterteil sind verschraubt.
Anhand dieser Details müsste man das Alter ableiten können. Vermutlich handelt es sich um eine sehr frühe Ausführung.

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Die CC 40101 der SNCF

#19 von Pegasus2009 , 13.05.2010 23:32

Zitat von plastiklok
Hallo Bruno,

ein Kuppeln mit Fleischmann habe ich noch nicht probiert. Sollte aber passen ...werde es mal ausprobieren


Gruss Ralph



Hallo Ralf,

Fleischmann-Hakenkupplung und Lima Bügelkupplungen kann man zwar verhaken, wie auf dem Bild ersichtlich, allerdings aber ist spätestens bei der ersten Kurve ein entsprechendes Entgleisen vorprogrammiert.

Ein Einhaken der Hakenkupplung in die Bügelkupplung ist zwar auch möglich , allerdings führt das meist recht schnell zum unerwünschten Abkuppeln, von Ankuppeln weiterer Wagen mal ganz zu schweigen.

Da ich früher vorwiegend Fleischmannfahrzeuge mit Fallhakenkupplung hatte, habe ich auch schon früh versucht diese irgendwie mit den Limabügelkupplungen zu verbinden, mit so geringem Erfolg, dass ich dann irgendwann ziemlich frustriert einfach mal die alten großen Limabügelkupplungen mit den Saitenschneider abgeschnitten hatte und durch FM-Austauschfallhakenkupplungen ersetzt hatte, die ich dann mit entsprechenden Sekundenkleber passend eingebaut hatte.

Erst als ich dann immer mehr Rocofahrzeuge mit Bügelkupplung mein eigen nannte, habe ich dann alles so nach und nach auf Bügelkupplungen umgestellt und dann auch in die alten umgebauten Limafahrzeugen wieder entsprechende (kleine) Bügelkupplungen eingebaut, respektive eingeklebt.

Gruß

Thomas


Pegasus2009  
Pegasus2009
Beiträge: 56
Registriert am: 18.02.2010


RE: Die CC 40101 der SNCF

#20 von plastiklok , 13.05.2010 23:59

Hallo Thomas,

danke für deine Antwort. Genau, Lima Bügelkupplung und Fallhakenkupplung lassen sich eigentlich garnicht verbinden. Zumindest nicht betriebssicher für den Fahrbetrieb. Du meinst bestimmt das Bild 4, wo ich Lok und Wagen für das Foto einfach etwas dichter zusammengeschoben habe. Die Frage von Bruno war aber eigentlich, ob die Lima Fallhakenkupplung mit der Fleischmann Fallhakenkupplung harmoniert. Das habe ich bis dato noch nicht ausprobiert. Der Lima Kupplungssalat ist sowieso erstaunlich. Mir sind vier verschiedene Kupplungsarten bekannt. (Fallhaken-, unsymetrischer Fallhaken-, Bügel- und Klauenkupplung) ...hallo Martin (67), bitte um Korrektur, falls ich mich da irren sollte

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Die CC 40101 der SNCF

#21 von Django , 14.05.2010 07:41

Zitat
Vermutlich handelt es sich um eine sehr frühe Ausführung.


Das vermute ich auch - insbesondere wegen der Griffstangen aus Draht (später waren die bei LIMA ja immer nur angegossen).


 
Django
Beiträge: 1.422
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die CC 40101 der SNCF

#22 von pepinster , 14.05.2010 10:30

Hallo zusammen,

Griffstangen aus Draht sind ja eigentlich eher bei Jouef typisch...

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.921
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die CC 40101 der SNCF

#23 von Django , 14.05.2010 10:36

Zitat von pepinster
Hallo zusammen,

Griffstangen aus Draht sind ja eigentlich eher bei Jouef typisch...

Gruss von
Axel


Ja, aber auch LIMA hatte die offenbar bis Mitte / Ende der 1960er bei einigen Modellen. Z.B auch bei der ersten Ausgabe der SNCF CC 7140. Ich finde allerdings, dass die Griffstangen aus Draht zwar durchaus etwas "edler" ausschauen als die angegossenen, jedoch betr. der Vorbildtreue nicht unbedingt einen Vorteil bieten.


 
Django
Beiträge: 1.422
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die CC 40101 der SNCF

#24 von martin67 , 14.05.2010 10:51

Zitat
Ja, aber auch LIMA hatte die offenbar bis Mitte / Ende der 1960er bei einigen Modellen.



Stimmt, war aber bis ca. 1974. Modelle mit Griffstangen waren die SNCF CC7100 und CC40100 sowie FS E645 und E646. Mit der Umstellung vom Blechpanto auf den Kunststoffstromabnehmer wurden auch die Griffstangen angegossen, wobei in der Übergangsphase auch Mischlinge möglich waren.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.346
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die CC 40101 der SNCF

#25 von Limafan , 14.05.2010 12:14

Hallo zusammen

Diese zwei hübschen Geselle haben z.b. Metallgriffstangen:

Die CC 7100:



und die E 645:



Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.303
Registriert am: 07.01.2010


   

Meine Franzosen
RE: Re 4/4'' von Lima

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz