FS Wagen

#1 von 60903 , 10.06.2010 22:42

Hi,

gibt es irgendwo eine Liste aller FS Wagen von Fleischmann? Habe heute einen grauen Spitzdachwagen gesehen (1:82?) und überlege ob ich mir den kaufen soll- bei Märklin wäre es keine Frage. Sah fast perfekt aus- nur etwas Patina.


Grüße

Martin
Märklin Lehrschau neu interpretiert


60903  
60903
Beiträge: 1.899
Registriert am: 05.06.2007


RE: FS Wagen

#2 von Gelöschtes Mitglied , 11.06.2010 00:33

Eine Liste aller FS Wagen von Fleischmann.... :

ALLE ? Das wird wohl schwierig, aber fangen Wir an.

8 Abbildungen aus Mikado 1988/89

Und dann gibt es eine Menge "moderne" Waggons mit Aufschrift FS:
- Gedeckter Guterwagen 5310 I der FS (Exportmodell aus 1992) mit Nummer: 01 83 127 0 552-0
- Offen Guterwagen 5205 I der FS (Exportmodell aus 1992) mit Nummer: 105-5-863-5
- Hochbordwagen mit Bremser haus (Modell wie 5212) mit Aufschrift: FS 042-415

Und Ich kann Mich vorstellen das es so noch mehr Export- und Sondermodellen gibt......

















RE: FS Wagen

#3 von pepinster , 11.06.2010 01:51

Hallo zusammen,

der graue UIC-X Wagen war mir bislang nicht begegnet.

Von den Spitzdachwagen gibt es bestimmt noch einige Unterarten (-> Bremszeichen), ausser mit weissen und schwarzen Wagenkästen



gabs den vielleicht noch in silbern?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: FS Wagen

#4 von Empedokles , 11.06.2010 12:46

Zitat von pepinster
gabs den vielleicht noch in silbern?



Genau! Der silberne Spitzdachwagen fehlt. Es ist derjenige, der mir am besten gefällt. Ich besitze alle Farben, setze aber fast nur die silbernen und die schwarzen Wagen ein. Hinter der Lokomotive läuft zuerst ein grauer internationaler Wagen mit Bremserbühne (Nr. 1464G, glaube ich), danach kommen die Spitzdachwagen.
Ich habe lange herumprobiert, hinter welcher Lokomotive die silbernen Spitzdachwagen am besten aussehen. Hinter einer schwedischen Doppeltraktion (1333+1333) sahen sie sehr gut aus, aber das war überhaupt nicht vorbildkonform.
Seit einem halben Jahr laufen sie hinter einer Ae 8/8 BLS von HAG; das macht einen wirklich guten Eindruck, und vorbildmässig ist es auch noch. So wird es wohl eine Zeitlang bleiben.

Empedokles


 
Empedokles
Beiträge: 425
Registriert am: 02.01.2009


Spitzdachwagen FS Hg318

#5 von Ochsenlok , 11.06.2010 19:19

Wie wär´es denn mit der hier?
Die hat früher auf dem Gotthard bestimmt solche Wagen gezogen!

Übrigens bemerkenswert, dass GFN damals schon "gealterte" Dächer lackiert hat.

Der Wagen stammt evtl. aus einem Bausatz, weil die Beschriftung nicht original zu sein scheint (vgl. Bodenfläche-Angabenfeld)?
Dagegen ist die Form auch bezüglich der Bremszeichen und aller anderen Beschriftungen m.E. immer identisch! Nur die Farbauslegung ist unterschiedlich (bei hellen Wagen Beschriftung und Bremsmarkierungsrahmen schwarz abgesetzt, bei den dunklen (roten oder schwarzen) Wagen weiß.

Übrigens: auch bezüglich der Ae6/6, die ich vor längerer Zeit gebraucht gekauft hatte, zweifle ich an deren Authentizität: hatten die ersten Baujahre nicht oliv-beige Pufferbohlen?
(die Lok war auch verhältnismäßig günstig!)

Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.701
Registriert am: 03.04.2010


RE: FS Wagen

#6 von Limafan , 11.06.2010 19:32

Hallo Dennis

Zum Vergleich meine Ae 6/6:





Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.181
Registriert am: 07.01.2010


RE: FS Wagen

#7 von Ochsenlok , 11.06.2010 20:27

Hallo Bruno, danke für das Bild. Deine hat noch die alte Dachleitung, o.K. aber ein alufarbenes Dach und keine roten Räder!
Meine schon; könnte aber auch "make-up" sein?!
Dennis

P.S: Hoffentlich sind wir nicht schon Off-Topic? Eigentlich ging´s ja um die FS-Gartenhäuschen.


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.701
Registriert am: 03.04.2010


RE: FS Wagen

#8 von Gelöschtes Mitglied , 12.06.2010 00:03

Ja, ist off-topic aber diese Frage ist noch nicht beantwortet: "hatten die ersten Baujahre nicht oliv-beige Pufferbohlen?"

Antwort: Ja; Abbildung aus Buch “Fleischmann, Vom Belchspielgut zur Modeleisenbahn 1887-2000” Seite 83.



RE: FS Wagen

#9 von 60903 , 12.06.2010 11:26

Danke für die Infos.


Grüße

Martin
Märklin Lehrschau neu interpretiert


60903  
60903
Beiträge: 1.899
Registriert am: 05.06.2007


RE: FS Wagen

#10 von 60903 , 13.06.2010 10:19



Ich konnte ihn gestern nicht beim Händler lassen.


Grüße

Martin
Märklin Lehrschau neu interpretiert


60903  
60903
Beiträge: 1.899
Registriert am: 05.06.2007


FS Spitzdachwagen

#11 von Ochsenlok , 13.06.2010 12:40

Hallo 60903,

Glückwunsch zum Familienzuwachs und danke für´s Bild: es bestätigt meine Annahme, dass die Beschriftung meines silbergrauen "Gartenhäuschens" nicht original ist (vergleiche schwarzes Rautenfeld).

@aus_usa: ebenfalls danke für´s Bild, aber es bestätigt meine Vermutung, dass meine schweizer Frau Stirnimaa ebenfalls nicht original ist.
Fragt sich bloß, ob sie eine "bunter Hündin" ist (Ersatzteillager-Recycling), oder eine gefärbte Blondine. Ich vermute Letzteres !

Ich mache bei Gelegenheit diesbezüglich einen neuen Thread auf mit 1334-Bildern.

Gruß
Dennis

P.S.: Es ist so ruhig geworden im Forum in den letzten Tagen. Gibt´s was besonderes draußen?


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.701
Registriert am: 03.04.2010


Re: FS Spitzdachwagen

#12 von Gelöschtes Mitglied , 14.06.2010 00:05

Zitat von Ochsenlok


P.S.: Es ist so ruhig geworden im Forum in den letzten Tagen. Gibt´s was besonderes draußen?




Fußball vielleicht

oder


http://www.sz-online.de/bilder/2010_06/g...6_333189621.jpg



Re: Spitzdachwagen FS Hg318

#13 von Empedokles , 14.06.2010 00:32

Zitat von Ochsenlok
Wie wär´es denn mit der hier?
Die hat früher auf dem Gotthard bestimmt solche Wagen gezogen!



Mag sein, die Vorbildkonstellation lässt sich nicht in Zweifel ziehen.
In den ersten Jahren aber ganz sicher nicht: Gerade die Kantonslokomotiven mit den Gürtelstreifen liefen im gehobenen Schnellzugsdienst.

Ae 6/6 im Güterzugdienst sind eine Degradierung der Gotthardlokomotiven, die erst vorgenommen wurde, als bereits weitere Ae 6/6 (ohne Gürtel, mit Städtewappen) in Dienst gestellt waren.

Empedokles


 
Empedokles
Beiträge: 425
Registriert am: 02.01.2009


Spitzdachwagen FS braun

#14 von pepinster , 06.02.2011 23:45

Hallo zusammen,

heute habe ich zu meinen "internationalen" Fleischmann-Güterwagen noch zwei dazubekommen:



Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: FS Wagen

#15 von herribert73 , 07.02.2011 10:02

Zitat von Empedokles

Zitat von pepinster
gabs den vielleicht noch in silbern?



Genau! Der silberne Spitzdachwagen fehlt. Es ist derjenige, der mir am besten gefällt. Ich besitze alle Farben, setze aber fast nur die silbernen und die schwarzen Wagen ein. Hinter der Lokomotive läuft zuerst ein grauer internationaler Wagen mit Bremserbühne (Nr. 1464G, glaube ich), danach kommen die Spitzdachwagen.
Ich habe lange herumprobiert, hinter welcher Lokomotive die silbernen Spitzdachwagen am besten aussehen. Hinter einer schwedischen Doppeltraktion (1333+1333) sahen sie sehr gut aus, aber das war überhaupt nicht vorbildkonform.
Seit einem halben Jahr laufen sie hinter einer Ae 8/8 BLS von HAG; das macht einen wirklich guten Eindruck, und vorbildmässig ist es auch noch. So wird es wohl eine Zeitlang bleiben.

Empedokles





Die sind auch in Schweden rumgekurvt, die Spitzdachwagen, neben im Princip allen anderen UiC und nicht UIC Wagen. Das was an Deiner Zugkonstellation nicht orginalgetreu war, waren die zwei 1333, es hätten 3 sein sollen: http://postvagnen.com/forum/index.php?mode=thread&id=56849 So wie ich das verstanden habe hat diese Zusammensetzung eher was mit der erforderlichen Bremskraft, als mit fehlender Antriebsstärke zu tun, das passt ja dann auch zur 1333.


Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.208
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 07.02.2011 | Top

RE: FS Wagen

#16 von Empedokles , 07.02.2011 10:38

Zitat von herribert73
Das was an Deiner Zugkonstellation nicht orginalgetreu war, waren die zwei 1333, ...



Es wäre mir neu, dass es nur eine Einfach- und eine Dreifachtraktion gegeben hätte, eine Doppeltraktion aber nicht.
Es wäre aber unerheblich. Von meinen drei Lokomotiven habe ich die beiden, die ich zur Doppeltraktion mit Kurzkupplungen adaptiert hatte, an einen anderen Sammler weiterverkauft; offenbar sah auch dieser in der Doppeltraktion kein Vorbildproblem.

Empedokles


 
Empedokles
Beiträge: 425
Registriert am: 02.01.2009


RE: FS Wagen

#17 von herribert73 , 07.02.2011 10:49

Mir war auch neu das es Dreifachtraktionen von DA gab, Doppeltraktionen wahren eher die Norm in den 80ern. Macht ja nix, ich bin nur beim Stöbern in alten Gueterzugbildern, auf dieses doch imposante Bild gestossen, und da hatte ich mich an Dein schönes "Vorbild-Problem" erinnert.
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.208
Registriert am: 26.11.2009


   

Kesselwagen/Tankwagen USA-(Blech)Güterwagen-Serie
für Fleischmann niederl. Behältertragwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz