Bilder Upload

Wer kennt diese Kapelle?

#1 von Herr Mertens , 28.01.2008 10:36

Im online-billig-Kaufrausch fand diese schöne Kapelle zu mir:



Kennt die jemand von Euch? Der Verkäufer hat sie als Faller bezeichnet, ich kann jedoch keinen entsprechenden Aufkleber drunter finden und kenne die Gebäudeform auch nicht - wesahlb ich "Faller" eher mal als nicht herstellergebundene Gattungsbezeichnung wie "Tesa" oder "Tempo" durchgehen lasse.



Egal ob Faller oder nicht, 3 EUR waren nicht die Welt, sie ist besser, als die Beschreibung vermuten ließ und sogar eingerichtet:



Die Unterseite zeigt übrigens ein rundes Loch mit eingefrästem Kabelkanal sowie die Reste eines abgerissenen, gezackten Aufklebers.

Schönen Gruß

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#2 von Nick , 28.01.2008 18:07

@Herr Mertens
Mach mal bitte ein Bild vom Boden/Unterseite. Vielleicht kann man anhand der Reste vom Aufkleber die Suche eingrenzen.


 
Nick
Beiträge: 442
Registriert am: 13.11.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#3 von Mark Aurel , 29.01.2008 13:00

Hallo Freunde,
das Kirchlein ist von Vau-Pe, Modell-Nr.1067.
Salve! Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 393
Registriert am: 20.11.2007


Vielen Dank!

#4 von Herr Mertens , 29.01.2008 13:32

Hallo Mark,

vielen Dank für des Rätsels Lösung (auch ohne Unterseitenbild, zur Zeit keine Gelegenheit)! So langsam wächst mein Holzdorf...

Interessant ist, daß alle mir bekannten damaligen Kapellen innen auch eingerichtet waren.

Schönen Gruß

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#5 von Mark Aurel , 29.01.2008 17:17

Hallo Hans Christian /Herr Mertens,
meiner Beobachtung nach ist eine Inneneinrichtung im Sinne von Altar/Bänken/religiösen Symbolen/Heiligenbilder etc. bei Kirchenmodellen
der Ära der "Gemischtbauweise" (1950-59) eher die Seltenheit. Bei Faller hat keines der Fertigmodelle/Bausätze 236-242 und 61/B-61 eine Inneneinrichtung (Läutewerk ist keine Inneneinrichtung im obigen Sinne).
Ausnahme: 298/B-298 "Bergkapelle mit Altar" und 299 "Gedenkstätte".
Auch bei R&S (Dr.Rudolf Spitaler) 481 (zusammen mit Faller 241/242 eines der schönsten Kirchenmodelle überhaupt aus dieser Zeit!) und 484 fehlt die Inneneinrichtung. Das oben abgebildete Vau-Pe-Kirchlein gehört offenbar eher zu den Ausnahmen. Erst bei den Großmodellen der Plastik-Zeit ist Innenausstattung häufiger zu finden.
Salve! Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 393
Registriert am: 20.11.2007


errare humanum est...

#6 von Herr Mertens , 29.01.2008 17:53

Hallo Mark Aurel,

das ist dann wohl ein typischer Fall von "vom eigenen Wissen aufs Ganze extrapoliert"

Ich kannte aus meiner Jugend von innen nur die Kappelle 298 und 243, in denen was drin war...

Man lernt nie aus. Wie schön.

Schönen Gruß

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#7 von Pete , 22.02.2008 17:54

Hallo,

schaut mal was ich heute im im Karton hatte:

ähnlich, aber doch anders! Ich hab sie mal aus den gleichen Blickwinkeln wie die von Hans-Christian abgelichtet. Sie hat im Gegensatz zu dieser einen Eingangsvorbau und hinten Fenster, dafür keine Inneneinrichtung.
Die Nummer auf dem Aufkleber ist nicht lesbar, war scheinbar mal auf einer Anlage aufgeklebt. Ist die nun älter, oder jünger als die von Hans-Christian?

Gruß,
Peter

die Edith hat schon wieder verbuchselte Weckstaben gefunden ...


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 10.458
Registriert am: 09.11.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#8 von Pete , 24.02.2008 12:46

Mahlzeit Buben und Mädels,

die Nummer von meiner Kirche scheint Vau-Pe 1064 zu sein, jetzt würde mich noch die Bauzeit interessieren und

Zitat von Pete
Ist die nun älter, oder jünger als die von Hans-Christian?

... , oder gleichzeitig, oder .... weiß schon bin furchtbar neugierig :

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 10.458
Registriert am: 09.11.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#9 von 410 NG , 24.02.2008 13:01

Pete hat folgendes geschrieben
Ist die nun älter, oder jünger als die von Hans-Christian?
... , oder gleichzeitig, oder .... weiß schon bin furchtbar neugierig

Gruß,
Peter

...kommt drauf an wieviele Messen darin abgehalten wurden...


...einschließlich Meßdiener D

Gruß 410 NG


410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


Gebäudevarianten...

#10 von Herr Mertens , 25.02.2008 18:21

Hallo Peter,

das fin dich ja nun witzig! Zumindest sind jetzt meine Zweifel ausgeräumt, ob die Holzverschalung über dem Portal so gehört...

Eigentlich könnte man mal eine Anlage bauen, auf der zwei Städte stehen.

Links Deine Kapelle, rechts meine.
Links der Bahnhof Bonn, rechts der Bahnhof Mittelstadt.
Links die Faller-Stadtkirche, rechts die Klosterkirche.
Links im Bahnhof 27-cm-Silberlinge mit korrekter Fensterzahl, rechts Blechsilberlinge mit 3-4 Fenstern zu wenig.
...
und so weiter, und so fort...

Schönen Gruß

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#11 von Pete , 25.02.2008 20:07

Hallo Hans-Christian,

das wäre ja mal eine nette Idee! Aber möchtest du eventuell meine neben deiner aufbauen? Also die katholische neben der evangelischen, oder so?
Aber im Ernst, hast du schon rausgekriegt wie alt unsere beide Schätzchen sind?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 10.458
Registriert am: 09.11.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#12 von Herr Mertens , 26.02.2008 09:30

Hallo Pete,

leider weiß ich garnix von der Kapelle - ich hab sie einfach gekauft, weil sie für mein Empfinden schön ist (und weil mich keiner überboten hat natürlich) und ganz gut zu meinen paar Faller Holzhäusern paßt.
Ein religiös separiertes Faller-Dorf wär natürlich auch eine Idee - da meine Kapelle innen so eine überdeutliche Mariendarstellung hat, nehme ich an, es ist die katholische.
Hab gestern nochmal überlegt, welche anderen Häusergeschwister mir bekannt sind.
Das Hotel und der Wohblock von Faller
Der Bahnhof Zindelstein und das Bahnwärterhaus
Der Bahnhof Burgdorf und die ländliche Villa
Der Bauernhof und die Pension Rosel

Schönen Gruß

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Wer kennt diese Kapelle?

#13 von Rokalsammler , 13.03.2008 21:44

Hallo
ich habe so eine ähnliche Kirche,über das alter kann ich nur sagen das sie seit dem Bau der Rokalplatte drauf steht,das war 1959.

hier ist noch eine kleine Kapelle mit Innenausstattung,über diese kann ich auch nur sagen das sie seit dem Bau der Patte drauf ist


 
Rokalsammler
Beiträge: 22
Registriert am: 24.02.2008


   

Faller Bahnhof Schönblick nicht von Faller

Xobor Ein eigenes Forum erstellen