RE: Fleischmann - Herkat (Vergleich)

#26 von BW-Werner , 08.04.2021 21:52

Hallo,

ob der Herkat von GFN produziert wurde oder nicht, keine Ahnung. Was aber ganz klar ist der Herkat Wagen stimmt beim Fahrgestell mit keinem der drei in 1:82 von GFN produzierten Kühlwagen überein.
Karsten hat ihn ja schon mit der 3. Generation von 1975 bildlich verglichen, da stimmt nichts überein, Bremsumstellhebel, Federböcke, Laschen, alles anders. Auch der Wagenkasten, vom Dach mal abgesehen, zeigt Unterschiede, nicht nur die Türen selbst sind vereinfacht, es fehlen auch ober und unterhalb der Türen die Nachbildungen der Verschlußhalter am Wagenkasten selbst.
Das Fahrgestell der 2. Generation von 1967-75 entsprach dem der 3. Generation, hier ein Bild des 5320 von 1971, oben (unten der 1:87 5326 01 in einem Vergleich von mir in einem anderen thread)



Das Fahrgestell der 1. Generation von 1960-67 unterscheidet sich deutlich sowohl von dem der 2. und 3. GFN Generation als auch von dem in der Formgestaltung deutlich schlechteren von Herkat. Die Vermutung von Ralph in Beitrag #23, es könnte sich um eine Lima Kopie handeln, schien mir nicht ganz abwegig zu sein
Evtl könnte ich bei Bedarf bei Tageslicht noch ein Bild der 1. Generation nachreichen.

Gruß Werner


Ochsenlok hat sich bedankt!
 
BW-Werner
Beiträge: 469
Registriert am: 11.07.2011

zuletzt bearbeitet 09.04.2021 | Top

RE: Fleischmann - Herkat (Vergleich)

#27 von BW-Werner , 09.04.2021 13:24

Hallo,

heute also noch die Bilder zum Abschluß.

Zuerst der massivste Unterschied zwischen allen GFN 1:82 Kühlwagen und dem Herkat Wagen dessen Dach abnehmbar ist. Bei GFN ist bei allen 1:82 Versionen Wagenkasten und Dach ein Formteil, hier am Beispiel der 2. Generation von 1967, Innenansicht des 5320, vormals 1467.


Jetzt die Fahrgestelle der 1. (oben) und 2. Generation (unten)


Die Seitenansicht der 1. Generation 1467 von 1960-66 (oben) und der 2. Generation von 1967-75 (unten), identisch mit dem der 3. Generation


im Detail 1. Generation


2. Generation/3. Generation


Das Fazit ist, wie es Karsten schon in Beitrag #19 geschrieben hat, außer dem 1:82 Maßstab, der Kupplungsaufnahme und dem gleichen Vorbild haben die GFN Kühlwagen und der Herkat Wagen nichts gemeinsam.

Noch etwas zu der "verhängnisvollen" Formengeschichte die Charles ansprach und die mir sehr plausibel vorkommt. Ich vermute, daß sich das folgendermaßen abspielte. Zuerst kam 1960 der 1:82 Kühlwagen so wie ich ihn hier beschrieben habe. Dann hat man unter der gleichen Artikelnr 1467 im Jahr 1967 einen komplett neuen 1:82 Kühlwagen konstruiert, die 2. Generation, bei der es dann auch Bedruckungsvarianten gab.
Bei dieser dürfte dann wie Charles schrieb, in den frühen 70ern die Form für das Fahrgestell kaputt gegangen sein, worauf ein identischer Ersatz geschaffen wurde. Wenig später, vmtl 1974 ging dann die Form für den Wagenkasten kaputt. Jetzt hat man eben nochmal einen neuen Wagenkasten in 1:82 konstruiert, den der 3. Generation, mit den öffenbaren Türen, der dann 1975 erschienen ist, einem Zeitpunkt wo man eigentlich bei den Neukonstruktionen schon bei 1:87 angelangt war.

Für mich alles durchaus nachvollziehbar.

Gruß Werner


Folgende Mitglieder finden das Top: Siegstrecke und Knolle
 
BW-Werner
Beiträge: 469
Registriert am: 11.07.2011

zuletzt bearbeitet 09.04.2021 | Top

   

Fleischmann HO Erste Güterwagen ab 1952 "GROSSE Kupplung"
Schiebedachwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz