[Güt] Ersatzteilbeschaffung bei Gützold, gemischte Erfahrung

#1 von bme , 24.06.2007 23:26

Hallo
habe ne Flotte von Br 52 Kondenstender( Piok / Gützold).
Piko hat gar nix mehr von den alten Loks ( Anfrageantwort von Piko, nicht mal mehr Uuterlagen zu SVT 137 )
Durch diverse Erneuerungen und Ümrüstaktionen habe ich die Tender Antriebradsätze bei Gützold bestellt.
Hat prima geklappt. Kontkat per Email nach 3 Wochen hatte ich die Radsätze.


Nun aber vorher Anfrage ob die Vorderachse der Br 52 durch eine andere ersetzt werden kann ( neue Br 52 Modelle). Ihr ahnt es schon.
keine Antwort.

Nun ist mir an einer Steuerung ein Teil abgebrochen.
Auf der Homepage von Gützold ist ein excellenter Service auch für ältere Lokmodelle. Dort sind alle möglichen Ersatzteilzeichnungen und Preisgruppen aufgeführt.
Also flux rausgesucht und gleich ein grösseren Posten bestellt. Nix mehr davon gehört.

Anscheinend wird nur bei gängiger Ware reagiert.
Beholfen habe ich mich mit Auschlachtung einer alten Lok. Die Vorlaufachsen tausche ich mittlerweile gegen Weinert Radsatz aus. Klappt perfekt:
Nun laufen die Br 52 Kondenstender auch auf Tillig Elite Weichen
dank Weinert und dank Gützold Tenderantriebsachsen neueren Datums.
Die Treibräder der Br 52 braucht man nicht zu tauschen, die laufen perfekt auf aktuellem Gleismaterial !
Ähnliche Erfahrungen bei Gützold ?
Gruss BME


bme  
bme
Beiträge: 3
Registriert am: 12.06.2007


RE: [Güt] Ersatzteilbeschaffung bei Gützold, gemischte Erfahrung

#2 von schrotti ( Gast ) , 06.07.2007 13:24

Hallo bme,
ich hab eigendlich mit Janka Gützold nur gute Erfahrungen gemacht. Auch was die Unterstützung bei Ersatzteilen angeht.
Sofern noch vorhanden, gab´s nie Probleme !

Und die BR52 Kondens und der SVT137 sind nunmal Kinder aus der Schmiede Gützold, nie bei Piko gefertigt, nur mit dem Einheitskarton vom Kombinat Piko Sonneberg vertrieben worden, aber wer den Aufkleber auf der Seite gelesen hat, wird merken, da stand EMB (Eisenbahnmodellbau Zwickau ).

Gruß von Volker

PS: wenn Du Kondenstenderloks sammelst, gibt es irgendwo Maßskizzen von den verschiedenen Tendern (5achsig und 6achsig), der BR52 ?
Hab nen MoBa-Freund, der danach sucht für TT Nachbauten


schrotti

RE: [Güt] Ersatzteilbeschaffung bei Gützold, gemischte Erfahrung

#3 von ErnstGeorg , 07.07.2007 22:11

Hallo schrotti

Maßskizzen gibt es im:

Deutsches Lok-Archiv "Tender" von M.Weisbrod

Transpress ISBN 3-344-70723-x


was es nicht gibt, sind 6achsige Kondenstender für die BR 52,
nur 4 und 5achsige.

Gruß

Ernst Georg


ErnstGeorg  
ErnstGeorg
Beiträge: 22
Registriert am: 22.06.2007


   

[Gützold] Betriebsanleitung für die BR86
[Piko] Rückblick auf den Tag der offenen Tür 2005 bei Piko

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz