Bilder Upload

Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren - JETZT mit ca. 150 weiteren Bildern!

#1 von 101 ( gelöscht ) , 20.03.2011 17:07

Moin,

ich hatte es im Eier-Thread ja schon angedeutet, hier nun Bilder meines Dioramas aus dem Jahr 2010, ein Rastplatz an der A101 (das war die Hausnummer von Wiking in Berlin an der Strasse "Unter den Eichen"), das Ganze war 3 Meter lang und 1 Meter breit, Aufbauzeit mit zeitweiliger Unterstützung von zwei Sammlerfreunden ca. 2,5 Stunden (... schwitz )

Die ersten 29 Bilder zeigen den Probeaufbau bei mir im Keller, noch ohne Figuren, Lampen, Verkehrszeichen etc., danach kommen dann Bilder vom Treffen selbst.

Viel Spass!



























































**************************************************************************************
Das war der Probeaufbau, im nächsten Posting kommen nun die Bilder vom Treffen!

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 18:41 | Top

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#2 von telefonbahner , 20.03.2011 17:14

Hallo Jens,
das ist ja Extraklasse was du hier zu bieten hast. Da mußt du doch ewig gebraucht haben um diese Menge an Fahrzeugen so stimmig zu plazieren. Hast du die zufällig dabei gezählt ? Bin schon auf die nächsten Bilder gespannt.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 10.304
Registriert am: 20.02.2010


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#3 von aus_usa , 20.03.2011 18:34

Zitat von 101





TOP !!!!

Aber diese Autotransporter ist ein bisschen gefaehrlich beladen (+ 4,00 m)


aus_usa  
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#4 von 101 ( gelöscht ) , 20.03.2011 18:53

Weitere Bilder fallen leider aus, ich habe bei picr.de mehr als 100 Bilder hochgeladen, nun will ich den Beitrag absenden, da sagt mir die Forensoftware, dass eines der Bilder mehr als 1024 Pixel hoch ist und das daher nicht klappt, aber welches Bild das ist, wird natürlich nicht angezeigt, so ein Schxxxxx, sorry, aber jetzt hab ich keinen Bock mehr und lasse es sein

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 18:46 | Top

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#5 von pete , 20.03.2011 19:22

Hallo Jens,

eigentlich wollte ich schreiben, dass du mich mit deinen Bildern fertig machst, aber, dass du jetzt nichts mehr hochlädst macht mich ja noch fertiger ...
Hast du denn die Bilder bei picr auf bestimmte Breite verkleinert? Wenn ja, dann kann es nur ein Bild sein, das hochkant ist. Ich weiß das ist ein schwacher Trost ....

trotzdem, vielen Dank für deine Mühen,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.677
Registriert am: 09.11.2007


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#6 von 101 ( gelöscht ) , 20.03.2011 20:14

Evtl. gibt es doch eine Lösung, Peter ist so nett und kümmert sich morgen darum.

Schonmal vorab: Das Copyright der dann hochgeladenen Bilder liegt bei Axel Brandt, Ulrich Biene, Ralf Abramzik, Hansjörg Baumann, Rolf Kölnberger, Thomas Zarnitz und Martin Böhne.

Peter, nochmals herzlichen Dank für Deine Hilfe und das Angebot!

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 18:49 | Top

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#7 von halbnull , 20.03.2011 20:29

Hallo Jens,

Zitat
Weitere Bilder fallen leider aus, ich habe bei picr.de mehr als 100 Bilder hochgeladen, nun will ich den Beitrag absenden, da sagt mir die Forensoftware, dass eines der Bilder mehr als 1024 Pixel hoch ist und das daher nicht klappt, aber welches Bild das ist, wird natürlich nicht angezeigt,



genau das gleiche Problem hatte ich gestern auch, wobei es sich bei mir nur um 4 Bilder handelte.
Es war ein Hochkant-Bild dabei. Nachdem ich bei Picr. dann die Bildbreite von 800 auf 700 Pixel
geändert habe, ging es ohne Schwierigkeiten.

Ich hoffe, dass Dir das hilft.

Gruß
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#8 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 20.03.2011 21:01

Hallo Jens!

Reicht's jetzt mal? Wie soll ich denn sowas auch noch bei mir unterbringen? Ich bin noch ganz verzückt von deinem Campingplatz und will sowas in kleinerer Form auf meine Anlage bringen und jetzt machst du einem den Mund noch wässriger mit deinem Oberhammer-Autobahn-Rastplatz! Ja glaubst du denn ich hätt ne 20m Anlage??

Nein, Spaß beiseite! Du zeigst hier ein Hammerteil nach dem anderen! Bitte noch viel mehr davon!!

Beste Grüße!
Dirk


pumpkinracer

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#9 von aus_usa , 21.03.2011 01:51

Zitat von pumpkinracer


Bitte noch viel mehr davon!!




Nein, nein, nein, nicht mehr, ist zu viel und zu schnell.....


aus_usa  
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#10 von volvospeed , 21.03.2011 11:08

oO Wow, das ist mal eine richtig interessante Fahrzeugmodelle


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.456
Registriert am: 10.01.2011


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#11 von Willoughby , 21.03.2011 13:37

Das nenne ich mal großes Kino, Respekt!
Mal eine Frage zu der Tankstelle und der "begehbaren" Litfaßsäule, wer ist denn da der jeweilige Hersteller?
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.143
Registriert am: 07.08.2008


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#12 von 101 ( gelöscht ) , 21.03.2011 13:38

Hallo Hanns,

die Tankstelle ist von Faller (Nr. 217), die "Litfassäule" ist eine Telefonzelle von Wiking.

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 18:48 | Top

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#13 von gn800 , 22.03.2011 15:45

Hallo Jens, auf deiner BAB ist aber sehr viel Verkehr. Das sieht fast nach Urlaubszeit aus. Grüße, Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.


 
gn800
Beiträge: 3.877
Registriert am: 31.10.2009


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#14 von 101 ( gelöscht ) , 22.03.2011 22:17

Zitat von gn800
Hallo Jens, auf deiner BAB ist aber sehr viel Verkehr. Das sieht fast nach Urlaubszeit aus. Grüße, Johannes



Hallo Johannes,

Du hast recht, die sind alle unterwegs zum Eier-Campingplatz

Das Ei des Peltzer

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 18:45 | Top

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#15 von 101 ( gelöscht ) , 27.03.2011 19:26

Moin Jungs,

nachdem im Hintergrund einige Dinge geklärt werden mussten, konnte ich nun alle Bilder, die auf dem Sammlertreffen gemacht wurden, online stellen, mein Dank geht an Peter für die technische Hilfe, das Copyright für die Bilder liegt bei Axel Brandt, Rolf Kölnberger, Thomas Zarnitz, Martin Böhne und Ulrich Biene, die Genehmigung für das Veröffentlichen liegt mir jeweils vor, auch dafür danke ich!

Viel Spass beim Betrachten der Bilder!

Gruss
Jens










































































































































































































































































































































































































101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 19:00 | Top

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#16 von halbnull , 27.03.2011 19:45

Hallo Jens,

nochmals meinen herzlichen Dank für das, was Du uns hier zeigst.

Ich bin begeistert , ganz grosses Kino, allererste Sahne !

Für mich sind das Kindheitserinnerungen pur.

Gruß
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#17 von telefonbahner , 27.03.2011 21:18

Hallo Jens,

Großes Lob für diese Fleißarbeit. Um diese Bilderflut in aller Ruhe zu sichten brauche ich sicher noch ne Weile.

Danke und weiter so tolle Ideen und die Zeit und die Geduld diese auch umzusetzen

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 10.304
Registriert am: 20.02.2010


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#18 von nodawo , 24.05.2011 09:02

Hallo Jens,

Kompliment und Respekt zu solch einem Diorama. Ein wunderbares Zusammenspiel

von Wikingern und dem Zubehör der 60ziger Jahre.

Man sieht wie sehr Wiking und der Zubehör dieser Zeit zusammengehören und sichergänzen.

Tolle Photoqualität, die zum Verweilen und Entdecken der Details einläd.

Ich bin nur begeistert!

Ein Wiking Strassenroller mit einer alten H0 Lok würde mir noch auf der A 101 gefallen.


Sammler-Umbauer-Wiking-Modellbahn Grüße

Wolfgang




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 958
Registriert am: 31.03.2010


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#19 von Power , 25.05.2011 20:36

Danke für diese schönen Bilder.

Gruß Ralf






 
Power
Beiträge: 1.345
Registriert am: 13.01.2008


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#20 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 25.05.2011 21:02

Hallo Ralf!

Von wem ist der geile Verkehrspolizist? Eheim??

Gruß!
Dirk


pumpkinracer

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#21 von nodawo , 25.05.2011 21:14

Hallo Dirk,

Da kann ich helfen - So einen Polizisten kannst Du demnächst live sehen - Er ist von Brawa.

Außerdem hast Du schon einen "geilen" Polizisten! Ich glaube von Preiser in der halben Tonne.

Gruß

Wolfgang




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 958
Registriert am: 31.03.2010


RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#22 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 25.05.2011 21:28

Hi Wolfgang!

Den Bullen kann ich live sehen? Dann pass aber ja gut drauf auf!

lg
Dirk


pumpkinracer

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#23 von bastler ( gelöscht ) , 30.03.2012 17:54

Die Bäume und Hecken auf den ersten Fotos, sind das Wiking Zubehör Bäume ?

Lg Roland


bastler

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#24 von 101 ( gelöscht ) , 30.03.2012 17:58

Ja und nein, Wiking und Faller, Faller hat für Wiking Sondergrössen gebaut, die nur von Wiking vertrieben wurden. Da sind mitunter aber auch Bäume von RS dazwischen.

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 14.05.2013 07:15 | Top

RE: Rastplatz an der A101 in den 60´er Jahren

#25 von bastler ( gelöscht ) , 30.03.2012 18:13

Und wie erkenne ich den Unterschied ?

Lg Roland


bastler
zuletzt bearbeitet 30.03.2012 18:13 | Top

   

Bruder Plastik Modell Sammler Liste?
Der Roco Steyr 91

Xobor Ein eigenes Forum erstellen