Bilder Upload

Alte Wikinger auf Dioramen

#1 von Wikingjäger , 11.07.2011 21:54

Hallo Jungs,

angeregt von den tollen Bildern im Thread "Kirmesgeld-Auto" von Ochsenlok sowie den Wünschen nach mehr Bildern, möchte ich hier ein paar Bilder eines meiner Dioramen zeigen. Die Bilder sind wegen der authentischen Stimmung 2009 in s/w entstanden.

Viel Spaß dabei,

alle Bilder c by Wikingjäger 2009


Wiking ? - Find ich gut !

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 1Sept09 041.jpg   1-Sept09 089.jpg   1-Sept09 095.jpg   1-Sept09 100.jpg   1-Sept09 112.jpg   1-Sept09 043.jpg   1-Sept09 047.jpg   1-Sept09 048.jpg   1-Sept09 056.jpg   1-Sept09 066.jpg   1-Sept09 078.jpg   1-Sept09 079.jpg   1-Sept09 088.jpg 

Wikingjäger  
Wikingjäger
Beiträge: 287
Registriert am: 26.05.2011

zuletzt bearbeitet 11.07.2011 | Top

RE: Alte Wikinger auf Dioramen

#2 von Monsfelder , 12.07.2011 06:23

schön, sehr schön.

das erste lässt sich nicht anklicken und vergrößern , zumindest bei mir


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Alte Wikinger auf Dioramen

#3 von Blech , 12.07.2011 09:23

Wikingjäger und Monsi,
ich sag es ja immer -es sind die einfachen Dinge im Leben:
Die Unverglasten -das ist noch Wiking nach Peltzer-Art!
Aber die heutigen Modelle? Austauschbar mit anderen Marken -echte Modelle zwar aber ohne Wiking-Seele.
Vielleicht darf man das heute im Computer-Zeitalter auch nicht mehr erwarten.
Neben meinem Wiking-Hauptsektor 1:200 Landmodelle -weitgehend komplett- nisten sich bei mir immer mehr Unverglaste ein.
Die machen mir viel Freude!
Schöne Grüße
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 12.373
Registriert am: 28.04.2010


RE: Alte Wikinger auf Dioramen

#4 von Ochsenlok , 12.07.2011 10:28

Hallo Wikingjäger,

tolle Exponate, stilecht fotografiert! Mit solchen Schätzen kann ich leider nicht aufwarten, aber das ist es ja eben, was es so wertvoll macht.

Vielleicht werden irgendwann (ich krieg es wohl nicht mehr mit) auch meine bescheidenen Fuhrwerke mal selten. In jedem Fall sind es alles schöne Erinnerungen an eine vergangene Zeit, als man noch nicht überall telefonieren konnte (wir hatten gar kein Telefon im Haus). Eins hat in der guten alten Zeit allerdings gefehlt:
Die Möglichkeit, sich gemeinsam im "Forum Alte Modellbahnen" auszutauschen und sich zumindest an den Bildern zu freuen.

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.402
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 12.07.2011 | Top

RE: Alte Wikinger auf Dioramen

#5 von Blech , 12.07.2011 11:16

Dennis,
ja, es gab zwar noch kein Internet aber eigentlich "schon immer" schöne Treffen.
Schon in den Sechziger Jahren gab es die Auktionen bei Von der Warth in Uerdingen/Krefeld oder Rossig & Richter (später Rolf Richter) in Weinheim. Da waren wir meist schon ab Mittwoch/Donnerstag zusammen. Oder die ersten (guten) Börsen, wie die in Köln im Stapelhäuschen, Bad Cannstatt/Böblingen, oder bei uns GTM (späterer Name) in Mühlheim/Main seit jetzt fast schon 38 Jahren.
Wiking war da auch schon dabei -recht eigenständig sogar, denn uns, die vom "rostigen Blech", interessierte das n0ch recht wenig.
Das wurde rasch anders -und es wird noch viel "Neues" in den erlauchten Kreis der Sammler aufgenommen werden. Mit der Zeit altert alles. Allerdings ist das zu beachten:
Die heutigen Artikel wurden/werden in weit größerer Zahl angeboten und somit wird keine Seltenheit mehr erreicht -wie das beispielsweise bei Vorkriegsspielzeug oder unverglaste Wikings der Fall ist.
Aber auch das sei mal hier gesagt:
Die Beschimpfungen gab es auch damals schon -meist ausgelöst durch getürkte Stücke oder weil ein "Freund" dem anderen etwas vor der Nase weggeschnappt hatte.
Abends im Hotel, beim Wein oder Bier und gutem Essen, war dann alles wieder schnell vergessen.
Es war eine schöne Zeit -aber ist sie es denn heute nicht mehr?
Freundliche Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.373
Registriert am: 28.04.2010


   

alte Wickinger
Märklin-Autos ab No. 1883 und ab dem Jahr 1990

Xobor Ein eigenes Forum erstellen