Faller 283 Försterhaus

#1 von ReelToReel , 21.07.2011 22:55

Hallo,
eigentlich ein Beifang, beim letzten Ebay Fischzug, das "Schwarzwald-Haus" - Faller 283 Försterhaus. Eigentlich sollte es direkt wieder in die Bucht, da es nicht so recht zu den anderen Häusern passt.
Nachdem ich mir das Häuschen aber mal rundherum genauer angesehen habe, muß ich es behalten. Einfach zu schön diese kleinen Details.
Habe natürlich schnell ein paar Fotos gemacht, damit ihr wisst, was ich meine.







Grüße
Manfred


 
ReelToReel
Beiträge: 218
Registriert am: 25.10.2007

zuletzt bearbeitet 21.07.2011 | Top

RE: Faller 283 Försterhaus

#2 von pete , 21.07.2011 23:07

Hallo Manfred,

Zitat von ReelToReel
.... muß ich es behalten. Einfach zu schön diese kleinen Details.
Habe natürlich schnell ein paar Fotos gemacht, damit ihr wisst, was ich meine. ...



jaaaaa, ich weiß was du meinst!

Viel Freude damit, Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


Faller 283 "Schwarzwaldhaus"

#3 von ginne2 , 06.10.2014 18:53

Ein relativ häufig auf den Anlagen vertretenes Objekt - das "Schwarzwald- oder Walmdachhaus" 283 - hier die in meiner Sammlung vertretenen Varianten:


eine sehr frühe Version - man beachte die beiden Geländer






die Klappläden haben ab hier eine andere Form und auch das untere Geländer












das untere Geländer in anderer Form und die Klappläden haben einen Rauten-Ausschnitt






und hier wechselt die Form bzw. der Anstrich des unteren Geländer wieder




und hier enden die roten Nummern in den Faller-Marken - fast . . .






die Nummer ab hier braun


und der untere Zaun - oder besser das Geländer - in "später" Ausführung






nun ist auch das Geländer im 1.OG "modern" geworden








bei diesem Objekt gibt es ein paar Ungereimtheiten: die Schachtel ist eigentlich zu alt, hat aber eine braune Nummer . . .






die Marke hier ist rot, was nicht ganz zu den Geländern passt - aber schön ist es doch - das Schwarzwald-Haus . . .

Objekt 1 ohne Faller-Marke aber mit gestempelter Nummer:







kleine Unterschiede für Variantensammler: andere Haustürfarbe und Klappläden ohne Rautenausschnitt






beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.620
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 11.04.2016 | Top

RE: Faller 283 "Schwarzwaldhaus"

#4 von Schwelleheinz , 09.10.2015 10:50

Hallo Leute,

und noch eines für die Nostalgieanlage.








Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.560
Registriert am: 14.01.2012


RE: Faller 283 "Schwarzwaldhaus"

#5 von henrik , 17.01.2016 16:34

Hallo zusammen,

heute erstanden:










Das Haus ist wirklich sehr gut erhalten!

Gruß, Henrik


 
henrik
Beiträge: 1.399
Registriert am: 07.09.2014


RE: Faller 283 "Schwarzwaldhaus"

#6 von smardy , 19.04.2021 12:08

Hallo,
hier mein Försterhaus 283:

16188268009048577567149667561789.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
16188267372836693007207549405935.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)16188267602502719138472442431462.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)16188267147598626319356702900215.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dachrinnen werden ergänzt.

Viele Grüße
Klaus


viele Grüße
Klaus


PLASTICOL hat sich bedankt!
 
smardy
Beiträge: 75
Registriert am: 15.01.2013


RE: Faller 283 "Schwarzwaldhaus"

#7 von ginne2 , 19.04.2021 13:40

Zitat von smardy im Beitrag #6
Dachrinnen werden ergänzt.

Und das Nest auf dem Hausdach dürfte nicht ORIGINAL sein . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.620
Registriert am: 19.05.2010


RE: Faller 283 "Schwarzwaldhaus"

#8 von smardy , 20.04.2021 07:40

Stimmt wohl. 😊


viele Grüße
Klaus


 
smardy
Beiträge: 75
Registriert am: 15.01.2013


RE: Faller 283 "Schwarzwaldhaus"

#9 von sommerfrische , 23.04.2022 15:24

hoi zusammen

heute habe ich meine mariage des 283 in die tat umgesetzt....das sehr frühe haus im bestem erhaltungszustand hatte leider seine bodenplatte irgendwan verloren- diese aufzutreiben ist ein sinnloses unterfangen-darum musste ein sehr gut erhaltenes stück von 1953 dran glauben...

0040.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

das fertige modell besteht jetzt aus - gebäude um 1950- bodenplatte und untere laube vom gebäude 1953 -treppen von 1953.

alles ist nur ganz leicht verklebt das eine trennung möglich ist- wenn die originalplatte mal auftauchen sollte....

0041.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

0042.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

das spezielle an dem gebäude ist es gibt keine dachgaube und keine heubüneeinfahrt.....nur eine originale holzleiste liegt dort,den fehlenden baumstamm links am boden habe ich nachträglich ergänzt.

0043.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

0044.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

0045.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

die türen sind alle grün und die fensterladen in braun...das fenster beim holzstock ist grössel als bei den anderen häusern und hat kein fensterladen.

0046.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

die falsche bodenplatte......ist ja eine mariage-klar deklariert um verwirrung auszuschliessen.

0047.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

das dach ist so original...mal ohne dachgaube ausgeliefert.
so darf es jetzt als glanzstück in die sammelvitrine einziehen...

0050.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

0051.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

0053.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

gruss adrian


smardy, aus_Kurhessen und metallmania haben sich bedankt!
 
sommerfrische
Beiträge: 472
Registriert am: 29.08.2019


   

Faller B-265 Schraubenfabrik
Faller -Bahnhof ST. URBAN Nr. B-94

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz