Liliput Rola der ÖBB

#1 von martin67 , 24.07.2011 20:02

Hallo zusammen,

kennt Ihr das auch? Man kauft sich irgend ein schönes Stück und plätzlich stellt man fest, dass man sich eine Baustelle aufgerissen hat und der getätigte Kauf weitere Modelle als Konsequenz hat.

Vor kurzem kaufte ich in der Bucht einen Liliput Niederbordwagen, als Beifang zu anderen Dingen. Nimmt man mal gerne mit, um das "Pro Stück Durchschnittsporto" zu reduzieren. Unabhängig davon war ich auf der Suche nach einem Herpa LKW MAN F8 mit ÖAF-Kühlergrill. Die Dinger sind ausgesprochen selten, weil sie nur irgendwann Mitte der 80er als Sonderserie für Österreich aufgelegt wurden und das in relativ geringer Stückzahl. Ich hatte Glück und fand einen 3-Achser mit Wechselbrücke der ÖBB. Mit dabei, sprich, zusammengehörend, war ein Niederflurwagen von Liliput. Und um jetzt den Bogen zum o.g. Beifang zu spannen, der war der vorbildgetreu benötigte Zwischenwagen für die Niederflurwagen.

Irgendwann, muss so um 1978 gewesen sein, da bekam ich meinen ersten Liliput Katalog. Ich war 11 Jahre alt, und der nächstgelegene Fachhändler war Spielwaren Kirchner am Pasinger Marienplatz in München. Und da gab es neben Fleischmann, Trix und Märklin auch noch die richtigen Exoten, Roco, Liliput und Piko. Der Liliput-Katalog war ein Aufbruch in ganz neue Sphären. Es gab die ÖBB 1042er, die immer im BW an der Donnersberger Brücke rumstand, es gab die Eilzugwagen der Vorkriegsbauart, die damals noch sehr verbreitet waren, und es gab eine Rola, die "Rollende Landstrasse". All diese Dinge kamen sofort auf die (bis heute) unerfüllte Begehrlichkeitsliste.

Mit dem Umzug nach Traunstein 1979 wurde die Rola aktueller denn je, jedesmal am Bahnhof sah ich sie, mit vielen bunten LKW´s beladen. Irgendwann hab ich mir die von Fleischmann gekauft und später wieder hergegeben.

Zurück zur Liliput Rola. 1971 wurde das Modell vorgestellt, die Wagen gab es in ÖBB, DB und SBB. Sie sind etwas kürzer als die von Fleischmann (je Wagen ein Lastzug) und wurden beim Vorbild als Komplettzug beladen, was heisst, dass auf Einzelwagen nicht geachtet wurde. Und ich habe jetzt sowas auch. In ÖBB-Version, wie ich sie vor vielen Jahren täglich sah. Klar, ich brauche Rola-Wagen der ÖBB, einen ÖBB-Schürzenwagen 2. Klasse in grün (sowas in der Art fuhr damals als Liegewagen für die Fahrer im Verband), und vermutlich brauche ich noch eine rote 1042 von Liliput......





Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Liliput Rola der ÖBB

#2 von adlerdampf , 24.07.2011 21:29

Hallo Martin,

eine schöne interessante Sache hast Du da angefangen. Dieser Wagentyp ist bei mir auch vertreten. Sowohl als DB, wie auch als ÖBB.






Als Liegewagen verwende ich allerdings Schlierenwagen. Mein Zug fährt halt in die Schweiz, oder kommt von da.



Die Liegewagen sind von Sachsenmodelle und von Lima.

Ob jedoch eine Lok ausreicht um einen Zug aus diesen Liliputwagen zu bewegen ist fraglich (kommt auf die Zuglänge an). Die Wagen zählen leider nicht gerade zu den Rollwundern. Auf einer abschussigen Strecke mußt Du die noch anschieben damit die rollen. Die Achsen sind halt nicht Spitzengelagert. Auch fetten und ölen helfen da nicht unbedingt weiter. Die Konstruktion an diesem Punkt ist "entwicklungsbedürftig", meine Meinung.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.068
Registriert am: 10.03.2010


RE: Liliput Rola der ÖBB

#3 von adlerdampf , 04.03.2012 14:52

Hallo Leute,

für die Rola konnte ich einen weiteren Wagen erstehen:



Es soll da wohl noch einige mehr gegeben haben. Hauptsächlich mit Wiking-LKW´s als Ladegut.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.068
Registriert am: 10.03.2010


RE: Liliput Rola der ÖBB

#4 von martin67 , 18.05.2012 15:44

Hallo,

jetzt hab ich ihn bekommen, meinen Rola-Begleitwagen. Das Original bei der ÖBB war etwas länger, es wurde (wenn ich mich recht erinnere), aus einem Speisewagen umgebaut.



Das Modell ist von Liliput wien und trifft das von mir ausgewählte Vorbild leidlich. Hauptsache, der Gesamteindruck stimmt.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 18.05.2012 | Top

   

Alte Liliput Brücke mit Holzschiene
Liliput ? Signale

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz