Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#1 von Thal Armathura , 16.08.2011 00:47

Hallo allerseits,

hier Bilder der Vau-Pe Tankstelle Nr.1213 in der OVP. Also, diese Dinger waren zu der damaligen Zeit Ladenhueter. Schaumal, diese Tankstelle war mit Original-Preis $1.98, denn 99 Cents, denn 49 Cents. Anscheinend wollte keiner die haben; lieber einen Plastik-Bausatz. Die Holzhaeuser waren wirklich in den spaeteren 50er Jahren nicht geschaetzt. Fast 50%, wenn nicht mehr, meiner Maerklin, MOBA, Blechspielzeug, Siku-Plastik, usw. Sammlung sind Ladenhueter, also damals wollte kein mensch das Zeug, bis ich in den 70er Jahren zu guter Letzt die Sachen gerettet habe.....















Bitte stellt Eure Fotos von dieser Tankstelle in diesen Thread rein....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


hartmut1953 findet das Top
drmusix und Bernti haben sich bedankt!
 
Thal Armathura
Beiträge: 2.195
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 | Top

RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#2 von V 200 180 , 16.08.2011 16:14

Hello Thal,

hier die ältere Schwester zu Deiner 1213: Die VauPe 1212 bei der leider die rechte Tanksäule irgend jemand abgebaut hat...







VauPe ist eher nicht meine Marke, ich bevorzuge - wie bekannt - den guten Theodor Voigt (der ist im Gegensatz zu VauPe so schön schlampig aber gerade deswegen so idyllisch) als auch die drei Firmen aus meiner Heimat: den Doktor (RS), den lieben August (CM) und last but not least den Herrn Turowski (NEUFFEN). Beim Theodor gab es keine Autos und deshalb auch keine Tanken.

Aber in der Produktions-(!)-Heimat von Herr Turowski wurde die selbstfahrende Kutsche zum ersten Mal dem Puplikum vorgestellt, sicher (?) deshalb hatte er auch mindestens zwei verschiedene Modelle einer Tanke verkauft:





Das Teil finde ich so nett, da es irgendwie an die 217er der Gebrüder FALLER erinnert.
Hoffentlich nimmt es mir niemand übel, wenn ich hier nicht die dritte 1213er zeige, sondern eben mal ne andere alte Tanke die nicht von WIKING ist, da eine solche im Forum in eine andere Sparte zu zeigen wäre...

Also, bis demnächst
Freddy


Der alles sammelt, wenn es sich um Deutsche Eisenbahnen handelt - in 1:1, sowie Modelle & Zubehör 1:32 und 1:82 bis 1:100, so lange es ihm SPASS macht


hartmut1953 findet das Top
drmusix hat sich bedankt!
 
V 200 180
Beiträge: 107
Registriert am: 15.05.2009


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#3 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 16.08.2011 19:03

Zitat von V 200 180

Hoffentlich nimmt es mir niemand übel, wenn ich hier nicht die dritte 1213er zeige, sondern eben mal ne andere alte Tanke die nicht von WIKING ist, da eine solche im Forum in eine andere Sparte zu zeigen wäre...

Also, bis demnächst
Freddy




Hallo mein guter Fred!

Es wäre schön wenn du hier noch ein paar andere schöne Teilchen zeigen würdest! Deine Stücke würden vor allem in der Pfalz sowie in einem Teil von Hessen großen Anklang finden!

Also mach mal hin!

Beste Grüße!
Dirk


pumpkinracer

RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#4 von 101 ( gelöscht ) , 16.08.2011 19:53

... in Niedersachsen auch!

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 22:37 | Top

RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#5 von Dornberger , 16.08.2011 22:43

In OWL sind die auch gern gesehen !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.829
Registriert am: 22.08.2010


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#6 von V 200 180 , 17.08.2011 01:58

Hat mir doch keine Ruhe gelassen und hab in meinem Archiv gekramt.

Hier ein besonders gräßlich häßliches NEUFFEN-Modell (oder eher Schrott?) einer ESSO Tanke:






Da bin ich mit der schönen, aber derzeit leider zu teuren CM 420 vom August doch viel zufriedener! Da kommt doch das Gefühl auf, dass man besten Stoff (nicht qualmen...) tanken könnte. So richtig schön 50er Wirtschaftswunderjahre...














Jetzt möchte ich erst mal wieder Schluss machen und mir nicht jede Nacht um die Ohren hauen.
Freddy


Der alles sammelt, wenn es sich um Deutsche Eisenbahnen handelt - in 1:1, sowie Modelle & Zubehör 1:32 und 1:82 bis 1:100, so lange es ihm SPASS macht


hartmut1953 findet das Top
drmusix hat sich bedankt!
 
V 200 180
Beiträge: 107
Registriert am: 15.05.2009


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#7 von nodawo , 02.09.2011 21:18

Hallo Ihr Hardcore Sammler!!


Da wird Hessen - AW Reinheim - Tor zum Odenwald ganz schön "neidisch"!

Schon wieder Tankstellen ohne "T im Kreis" aber wunder-wunder schön, also ganz

wunderschön!!!!!!!!!!! Ich verzichte auf irgendwelche smilyes.


Sehr schön ist auch der farblich passende Wikinger. Die rechte Tanksäule der

Schwester 1212 wäre einfach herzustellen.

Fred und Thal, wie wär es mit noch ein paar Bildern?

Übrigens ist der Dioramenbeitrag (http://www.modelleisenbahnfan.de/zubehor...ile-spur-h0-00/)

fertig und wartet auf Kritik oder Lob oder soo.


Sammler - Bastler - Umbauer - Spieler - Wochenend - Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 966
Registriert am: 31.03.2010


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#8 von gs800 , 31.12.2015 16:31

Hallo Tankstellen Fans,

letztens hereinbekommen nach langem Suchen - die Gasolin Tanke von Vau-Pe Nr. 1213.










Dazu fällt mir dann noch Frank Zappa ein: "Put'n out the fire with Gasolin"

Pyromanische Grüsse
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


hartmut1953 findet das Top
 
gs800
Beiträge: 3.465
Registriert am: 26.02.2012


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#9 von Hardy55 , 31.12.2015 16:35

Zitat von gs800 im Beitrag #8
Hallo Tankstellen Fans,

letztens hereinbekommen nach langem Suchen - die Gasolin Tanke von Vau-Pe Nr. 1213.










Dazu fällt mir dann noch Frank Zappa ein: "Put'n out the fire with Gasolin"

Pyromanische Grüsse
Rei



Falsch! David Bowie wars.

Gruss Hardy


hartmut1953 findet das Top
Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 736
Registriert am: 03.10.2014


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#10 von Gleis3601 , 31.12.2015 16:36

Sehr schönes Modell. Da bin ich fast etwas neidisch


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.312
Registriert am: 07.12.2015


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#11 von *3029* , 31.12.2015 23:10

Hallo zusammen,

Hallo Rei,

die Vau-Pe 1213 Gasolin Tanke muss man einfach haben,
Glückwunsch, schön, dass du eine gefunden hast ...

Standesgemäss mit Opel Kapitän '54 und MB 300 Adenauer ...


Viele Grüsse

Hermann



hartmut1953 findet das Top
 
*3029*
Beiträge: 11.029
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 31.12.2015 | Top

Tankstelle Vaupe ?

#12 von Tankstellen Ronny , 23.01.2016 14:00

Gerade eben war die Post da. Ein neues feines Stück für meine Sammlung. Nun meine Fragen an die Experten. Ist sie tatsächlich von Vaupe, wie von mir vermutet? Welche Katalognummer hat sie gehabt? Ist die Farbgebung (grau) original? Hat irgendjemand Prospekt Abbildungen von diesem Modell? Ich würde gern wissen, welche 2 Bauteile auf der Zapfsäulen Insel fehlen, um diese nachzufertigen. Ich kenne diese Tankstelle nur als Gasolin Version in weiss, mit 4 Zapfsäulen Gasolin /Motanol. Diese Variante hier, habe ich noch nie gesehen. Wäre schön, wenn mir jemand mehr dazu sagen kann.








 
Tankstellen Ronny
Beiträge: 195
Registriert am: 16.01.2016


RE: Tankstelle Vaupe ?

#13 von gs800 , 23.01.2016 14:36

Hallo Ronny,

das Modell ist im 56er Vau-Pe Katalog auf Seite 24 zu finden. ArtNr ist 1213.
Auf der Tankinsel sind drei Säulen.
M.W.sollte das Kassenhaus weiss sein.

hope that helps
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.465
Registriert am: 26.02.2012


RE: Tankstelle Vaupe ?

#14 von Tankstellen Ronny , 23.01.2016 15:00

Da Danke ich dir schon mal für deine Antwort. Ja das mit dem Kassenhaus verwundert etwas. Es sieht allerdings auch nicht aus, als wäre es später mal nachlackiert worden. Wer weiß, vielleicht hat ein neuer Mitarbeiter damals einfach farblich daneben gegriffen....schmunzeln.


 
Tankstellen Ronny
Beiträge: 195
Registriert am: 16.01.2016


RE: Tankstelle Vaupe ?

#15 von telefonbahner , 23.01.2016 16:52

Hallo zusammen,
die 1213 ist wohl fast mein einziges Vau-Pe Modell:










Vielleicht kannst du mit den Bildern was anstellen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.804
Registriert am: 20.02.2010


RE: Tankstelle Vaupe ?

#16 von Tankstellen Ronny , 02.03.2016 16:52

Dieses Schmuckstück habe ich mir am Montag geleistet. Ein kompletter Bausatz der jüngeren Version 1213B. Was macht man damit? In Ehren aufbewahren oder doch bauen? Mir juckt es zwar zwischen den Fingern, aber auf der anderen Seite wird es wohl nicht so schnell nochmal einen Bausatz geben. Wie denkt ihr darüber?








 
Tankstellen Ronny
Beiträge: 195
Registriert am: 16.01.2016


RE: Tankstelle Vaupe ?

#17 von Blech , 02.03.2016 17:07

Ronny,
Originalkasten -also so lassen!
Ich bin kein Kartonsammler, aber hier hätte ich Skrupel.
Weiter nach einer Ruine suchen...
Schöne Zeit!
Botho
Und was macht das Leuna-U? Und die verputzen Säulen?
Deine sonst schöne Tanke hätte diese Korrekturen verdient.
bgw


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 02.03.2016 | Top

RE: Tankstelle Vaupe ?

#18 von Tankstellen Ronny , 02.03.2016 18:23

Dann werde ich mich meinem Bauchgefühl beugen und das Teil verpackt lassen. Eine Ruine von dem Typ habe ich tatsächlich noch da. Mal schauen, was daraus wird. Bezüglich der Leuna Tankstelle weiß ich noch nicht so recht weiter. Vermutlich werde ich den kompletten Schriftzug an der Front entfernen. Zapfsäulen werden noch gebaut. Irgendwann....


 
Tankstellen Ronny
Beiträge: 195
Registriert am: 16.01.2016


RE: Tankstelle Vaupe ?

#19 von *3029* , 03.03.2016 02:19

Hallo Ronny,

gut so, den Bausatz würde ich auch so belassen und in der Sammlung aufbewahren.

Ich habe die Tanke mal als original Vau-Pe Fertigmodell in gutem Zustand bekommen,
wenn ich nur wüsste wo die steckt ... dann hätte ich ein paar Fotos eingestellt.

In der "Leuna"-Sache hätte ich wo die Schrift hinkommt den Putz glatt gelassen
und die Buchstaben mit einer Schriftschablone aufgebracht.

Mir ist aufgefallen, dass die Nudelbuchstaben teilweise beachtliche Grössenunterschiede aufweisen,
bei dem "S" fällt das besonders auf.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.029
Registriert am: 24.04.2012


RE: Tankstelle Vaupe ? *Vau-Pe 1213 Gasolin Tankstelle Fertigmodell*

#20 von *3029* , 03.03.2016 02:32

So, das ist sie ...



Gute Nacht



 
*3029*
Beiträge: 11.029
Registriert am: 24.04.2012


RE: Tankstelle Vaupe ? *Vau-Pe 1213 Gasolin Tankstelle Fertigmodell*

#21 von Tankstellen Ronny , 03.03.2016 04:13

Das ist das gute Stück als Fertigmodell. Sehr schön. Da ist mir letzte Woche mal wieder eine in der Bucht durch die Lappen gegangen. Was mir allerdings aufgefallen ist,,auf der Packung ist sie mit einer runden Säule abgebildet, die oben noch eine konische Tragstütze besitzt. In der Packung jedoch, ist eine flache, eckige Dachstütze, die nach oben links und rechts ausladend ist. Es gibt also sehr viele Varianten von der Nummer 1213 (B). Bei den Zapfsäulen selbst, dachte ich bisher auch immer, die seien direkt von Wiking. Sie sind aber an einem Spritzling mit dran. Die von Wiking sind eigentlich komplett identisch.

Was die Leuna Tankstelle betrifft, da habe ich nochmal bisschen was gemacht. Der Schriftzug an der Front ist wirklich das blanke Grauen. Leider habe ich keine ruhige Hand, um das direkt zu bemalen.


 
Tankstellen Ronny
Beiträge: 195
Registriert am: 16.01.2016


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#22 von drmusix , 29.06.2020 12:35

Jetzt kann ich endlich auch wieder volltanken ... Vau-Pe 1213 eingetroffen!



Grüße aus M, Wolfgang.


Folgende Mitglieder finden das Top: aus_Kurhessen, Bernti, hartmut1953 und sommerfrische
 
drmusix
Beiträge: 152
Registriert am: 26.05.2020


RE: Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

#23 von timmi68 , 17.12.2020 10:24

Hallo zusammen,

ich habe die beiden Threads mal zusammengefasst

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.666
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 17.12.2020 | Top

   

Vau-Pe 1102 Bauernhaus
Vau-Pe: Werbematerialien

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz