Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#1 von Dieter Weißbach , 25.08.2011 21:22

Hallo liebe Freunde alter Modellbahnen,

nachdem nun der Sommer wirklich fast vorbei ist (war er überhaupt jemals da?), geht es auch schon bald mit neuen Treffen in der kalten Jahreszeit weiter. Am Samstag 03.09.2011 werden wir uns von 12:00 – 20:00 Uhr an der 10. Antikmeile in der Charlottenburger Suarezstraße beteiligen.

Wir werden dort einen Marktstand am nördlichen Ende der Suarezstraße (Nähe Kaiserdamm, U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz) haben. Zwei Anlagen werden aufgebaut sein, und es werden dort alte Züge von TRIX EXPRESS, Märklin, Fleischmann und Ost-Firmen fahren.



Wir waren bereits im letzten Jahr dort und es hat uns großen Spaß gemacht. Wer einen Eindruck bekommen möchte, kann den Bildbericht des letzten Jahres anschauen:

http://trixstadt.de/stammtischberichte/b...ile-04-09-2010/

Wer Lust hat, mitzumachen und/oder eigene Fahrzeuge fahren lassen möchte, ist herzlich eingeladen.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#2 von Dieter Weißbach , 01.09.2011 07:18

... in zwei Tagen startet die Vorführung auf der Antikmeile.

Wir haben bestes Wettter bestellt: Sonne, 23 Grad, keine Wolke, kein Regen.
Außerdem kann man in den umliegenden Läden auch gut stöbern.

Wer kommt denn vom Forum noch so vorbei ?


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#3 von Dieter Weißbach , 04.09.2011 17:51

Hallo liebe Freunde alter Modellbahnen,

bei strahlendem Sonnenschein und regem Besucherandrang konnten wir die alten Tischbahnen laufen lassen, bis der Arzt kommt.


Diesmal stand das Treffen unter dem inoffiziellen Motto AC/DC. Mit "Hells Bells" wurde ein Hardrock-Klassiker der gleichnamigen Band in der benachbarten Feuerwache zu Gehör gebracht, als bei uns die alten Tischbahnen mit Wechsel- und Gleichstrom über die Platte ratterten.


Vor allem die Kinder waren von den alten Tischbahnen begeistet, aber auch viele Erwachsene erfreuten sich an unserer Vorführung.

Unser Bildbericht von der Berliner Antikmeile ist online:
http://trixstadt.de/stammtischberichte/b...ile-03-09-2011/

Viel Vergnügen


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 04.09.2011 | Top

RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#4 von pete , 04.09.2011 17:56

Hallo Dieter,

dank dir für den schönen Bericht!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#5 von Ferrovia , 04.09.2011 17:58

Hallo Dieter,

ein schöner Bericht auf Trixstadt.de zur Saisoneröffnung mit den Berliner Trix-Express Freunden aus Berlin.

Wenn das so weiter geht, können wir ja noch einiges erwarten.

Viele Grüsse
Joachim


Ferrovia  
Ferrovia
Beiträge: 24
Registriert am: 05.05.2010


RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#6 von 101 ( gelöscht ) , 04.09.2011 18:23

Toller Bericht über eine gelungene Veranstaltung!

Zitat
Der kleine Junge im gelben T-Shirt war besonders schwer nachhause zu bekommen. Am liebsten hätte er noch gesehen, wie die alten Züge mit Innenbeleuchtung durch die abendliche Charlottenburger Straße gefahren wären. Sein amerikanischer Vater (der in seiner Jugend selber Spur 0-Züge von American Flyer besaß) hatte große Mühe, ihn von den Tischbahnen zu trennen. Letzlich gelang es mit einem Trick: Alle drei Züge fuhren in den Bahnhof ein und blieben stehen: “Jetzt machen die Züge Pause und werden gleich eingepackt” erklärten wir ihm. Schweren Herzens ging er mit seinem Vater davon, sicherheitshalber die Anlage weiter im Blick behaltend. Als nach rd. 20 m Abstand der erste Zug langsam weiterfuhr, kreischte er: “Die fahren ja doch wieder weiter!”, riss sich los und kam zurückgerannt. Sofort wurde eine Notbremsung eingeleitet und versichert, dass jetzt wirklich Schluss sei (zumindest bis er endgültig außer Sicht- und Hörweite der Anlage gelangt war). Wir konnten ihn mit der Aussicht trösten, dass es vom 28. bis 30. Oktober 2011 eine große dreitägige Modellbahnausstellung im Postbahnhof am Ostbahnhof geben würde.



Immer wieder sehe ich mich darin bestätigt (und ich weiss, dass die meisten hier genauso denken): Zeigt den Kindern die Modellbahn, sie müssen sie sehen, hören, riechen, fühlen, erleben - das Thema fasziniert auch heute noch!

Gruss
Jens

... der sich gerade Gedanken darüber macht, auf einer vorweihnachtlichen Veranstaltung hier im Ort die letztjährige Museumsanlage (Museumsanlage) wieder aufzubauen.


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 23:29 | Top

RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#7 von plastiklok , 04.09.2011 20:46

Hallo Dieter,

danke für den tollen Bildbericht von der Antikmeile auf "trixstadt.de".

Die Geschichte vom kleinen Jungen im gelben T Shirt zeigt uns, daß ein Interesse an der Modellbahn immer noch vorhanden ist. Sowas gelingt nur durch fahrende Züge.

Da wird es sicherlich noch so einige Diskussionen über die Anschaffung einer Eisenbahn geben...

Viele Grüsse,
Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#8 von Dieter Weißbach , 05.09.2011 08:43

Hallo Ralph,

zur Anschaffung einer Eisenbahn haben wir Schützenhilfe geleistet. Eine andere Familie wollte ihre alte Eisenbahn verkaufen (Standard-Ware aus den 1960er, für die man kaum etwas bekommt) und wir haben den Kontakt zwischen den beiden Familien hergestellt.



Für Kinder sind die alten Blechbahnen und Gussmetallbahnen aus den 1960er Jahren ideal. Sie sind nahezu unverwüstlich, leicht begreifbar und preiswert. Heute kann man leider keinen Neueinsteiger in ein Modellbahngeschäft schicken, die Preisvorstellungen für neue Ware sind jenseits von Gut und Böse.

Außerdem rattern und klappern die Bahnen so schön, das ist für Kinder auch sehr wichtig.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Samstag 03.09.2011 - Alte Modellbahnen auf der 10. Antikmeile Berlin

#9 von plastiklok , 05.09.2011 16:25

Hallo Dieter,

das hört sich doch klasse an.

Dann wird der kleine Bub hoffentlich bald mit strahlenden Augen seine ersten Runden drehen können.

Ich sage immer gerne: "Anfassen heißt Begreifen". Und das ist für die Kleinen auch wichtig. Da bieten sich die älteren soliden Modelle sehr gut an.

Viele Grüsse aus Hamburg,
Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


   

Internationales Straßenbahnfreundetreffen bei der Thüringerwaldbahn
mit dem Niederrhien Sprinter von Moers nach Rheinberg

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz