Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#1 von elaphos , 04.09.2011 12:44

Hallo,
der sehr kleine Lokschuppen 0/49/55 aus der Vorkriegszeit (keine Märklin-Vorkriegslok passt hinein - selbst die T800 ist zu lang):



Vor- und Rückseite:

(offensichtlich serienmäßig mit Beleuchtung)

Gruß, elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 | Top

RE: Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#2 von Dieter Weißbach , 04.09.2011 13:02

Hallo elaphos,

der ist ja toll, kannst Du bitte den Stempel noch dazusetzen ?

Viele Grüße, Dieter


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 | Top

RE: Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#3 von BlackAdder ( gelöscht ) , 04.09.2011 13:35

Hall elaphos,

tolles Teil...und selten, denn meines Wissens nur 1935/36 produziert. Eine Bub oder Bing Tischbahnlok hat wohl eher reingepasst.

1936 gab es dann parallel schon den 23 cm langen 0/49/56. hier schon mal gezeigt: Kibri Blechgebäude aus den 30ern
und hier der Link zum 1936er Katalog http://www.fleischmann-toys.de/Kibri/Kataloge/html/3-41.html. Allerdings ist da 0/49/56 nicht abgebildet sondern steht unter 0/49/55 als "desgl. L 23 cm..."

Gruß
Patrick


BlackAdder
zuletzt bearbeitet 11.10.2011 21:54 | Top

RE: Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#4 von elaphos , 04.09.2011 22:26

Hallo zusammen,,
auf vielseitigen Wunsch eines einzelnen Herren hier die (verwischten) Stempel auf den Unterseiten:


Gruß, elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 | Top

RE: Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#5 von Dieter Weißbach , 04.09.2011 22:51

... der einzelne Herr mit dem vielseitigem Wunsch bedankt sich. Das ist genau der Stempel, den wir für diesen Zeitraum 1935 - 1936 erwarten:
"Kibri - Made in Germany", das stützt unsere zeitliche Abgrenzung.

Bei der Gelegenheit: Warum ist das auf der Welt eigentlich immer so, dass besonders seltene Stücke bei einzelnen anderen Herren dann gleich doppelt vorhanden sein müssen?


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 | Top

RE: Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#6 von elaphos , 04.09.2011 23:11

...Anziehungskraft! (waren sogar 3, einen hatte ich vor Jahren schon verschenkt)
nochmals freundliche Grüße von elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 | Top

RE: Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#7 von Dieter Weißbach , 04.09.2011 23:13

... "waren sogar 3, einen hatte ich vor Jahren schon verschenkt"

Bitte streue weiter Salz in meine Wunden ...


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 11.10.2011 | Top

RE: Kibri kleiner einständiger Lokschuppen 0/49/55 (1935-1936)

#8 von AG Tinplate Spur 1 , 21.03.2012 23:09

Hallo zusammen,

dieser Schuppen wird hier noch in einigen weiteren Bildern gezeigt...








Viele Grüße.. Michael...


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.682
Registriert am: 03.10.2008


   

Kibri ?.. Uhr mit Ausleger für Spur 00

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz