Kibri Bahnsteig mit Sperre 0/53/18 (1938-1940)

#1 von elaphos , 06.09.2011 14:12

Hallo,
habe noch einen Bahnsteig gefunden:







Gruß, elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 07.09.2011 | Top

RE: Kibri Bahnsteig mit Sperre 0/53/18

#2 von Kibri-Register , 06.09.2011 14:29

... ein gut erhaltenes Stück, vielen Dank.

Und schwupps, schon ist er im Kibri-Sammlerleitfaden Spur 00 drin.

Gruß, Kibri-Register

P.S.: habe mir erlaubt, den Titel gemäß dem Katalognamen anzupassen.


 
Kibri-Register
Beiträge: 70
Registriert am: 05.09.2011


RE: Kibri Bahnsteig mit Sperre 0/53/18

#3 von elaphos , 06.09.2011 14:32

...danke!


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


RE: Kibri Bahnsteig mit Sperre 0/53/18

#4 von BlackAdder ( gelöscht ) , 06.09.2011 20:23

...und ein weniger gut erhaltenes Stück, ohne Lampe aber mit frühem Stempel, also aus der Übergangszeit 1937/38. Obwohl der Artikel erst 1938 erschienen ist, wieder ein schönes Beispiel, dass ältere Stempel "aufgebraucht" wurden:





Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Kibri Bahnsteig mit Sperre 0/53/18

#5 von Dieter Weißbach , 06.09.2011 21:33

Hallo ihr beiden,

Eure Bahnsteige haben in der Sperre eine Blechlasche, in der der Lampenhalter eingeschoben wird.


Ich habe gerade mal ins Regal geschaut und eine Variante gefunden, bei der diese Blechlasche fehlt. Der Boden ist aber hinter der Sperre für die Kabeldurchführung gelocht. Außerdem hat mein Bahnsteig ein genebeltes Geländer. Ein Stempel ist leider nicht erkennbar.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 06.09.2011 | Top

RE: Kibri Bahnsteig mit Sperre 0/53/18

#6 von BlackAdder ( gelöscht ) , 06.09.2011 21:45

Hallo Dieter,

die genebelte Variante des Gitters sieht man auch am rechten Rand meines ersten Bildes. Leider fehlt bei dem der Lampenschirm, da wollte ich mir irgendwann mal etwas zurecht basteln.

Von Deiner unbeleuchteten Variante habe ich zwei Bilder in meinem Archiv gefunden. Also ist es offensichtlich eine Änderung, die bewußt gemacht wurde, vielleicht eine Kriegs-Spar-Variante von 1940? Ist aber reine Spekulation.

Gruß
Patrick


BlackAdder

   

Kibri Gleiswaage 8/36 (1954-1957)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz