Bahnhof - welcher Hersteller? (HWN)

#1 von cmnhorsebreeder , 26.10.2011 19:13

Diesen Bahnhof habe ich schon oft gesehen, mir aber nie den Hersteller gemerkt. Nun steht er bei mir und ich wüßte gern den "Bauherren"!
Design ist schönstes Art Deco, Litho des Turmes weist jedoch auf Nachkriegsfertigung. Möglicherweise wurde er in anderer Farbstellung schon vor dem Krieg gefertigt und dann in der Besatzungszeit wieder neu aufgelegt.
Grüße von Claudia

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 JD500458.JPG   JD500459.JPG 

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 687
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 07.10.2016 | Top

RE: Bahnhof - welcher Hersteller?

#2 von 101 ( gelöscht ) , 26.10.2011 19:33

Hi,

ich bin nicht sicher, aber ich glaube, der ist von Kibri, hatte den nicht mal jemand als Kino umgebaut auf seiner Anlage gezeigt?

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 23:01 | Top

RE: Bahnhof - welcher Hersteller?

#3 von BlackAdder ( gelöscht ) , 26.10.2011 19:46

Hallo Jens,

da muss ich leider widersprechen, der Bahnhof ist mit Sicherheit nicht von Kibri, würde eher HWN vermuten.

Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Bahnhof - welcher Hersteller?

#4 von 101 ( gelöscht ) , 26.10.2011 20:01

Hi Patrick,

ich glaube, Du hast recht, es war nicht Kibri, sondern ein Kaufhausbahn-Hersteller, es könnte sogar wirklich HWN gewesen sein, ich finde aber den Beitrag nicht mehr

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 23:00 | Top

RE: Bahnhof - welcher Hersteller?

#5 von 101 ( gelöscht ) , 26.10.2011 20:43

Gefunden!

http://imageshack.us/photo/my-images/149...nanlage006.jpg/

Es war auch kein Kino, sondern ein Kaufhaus, die Basis ist in der Tat HWN, ich glaub, ich werde alt

Den gesamten Fred mit der wunderschönen Anlage von Hans-Gerd gibt es hier:

Ein paar Bilder

Das Kaufhaus gibt es auf Seite 3 des Freds zu sehen.

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 23:00 | Top

RE: Bahnhof - welcher Hersteller?

#6 von cmnhorsebreeder , 27.10.2011 16:35

Vielen Dank für die links! Der Bahnhof von Hans-Gerd ist identisch mit meinem. Aber ist er nun definitiv von Wimmer? Ich kenne die HWN Nachkriegsgebäude immer nur auf grauer Grundplatte mit LITHOGRAPHIERTEM Bruchsteinpflaster.Dieser Bahnhof hat aber eine grau LACKIERTE Grundplatte ohne Muster - wie auch der von Hans-Gerd. Und die hübsche Märklin- Reklame auf dem dortigen Foto gehört bestimmt nicht im Original dahin...
Wer weiß also Genaues?
Grüße von Claudia


 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 687
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bahnhof - welcher Hersteller?

#7 von cmnhorsebreeder , 27.10.2011 16:41

Alles klar: ER IST VON WIMMER!
Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!
Grüße von Claudia


 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 687
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bahnhof - welcher Hersteller?

#8 von Eisenbahner , 27.10.2011 20:50

Hallo Claudia,
den Bahnhof hatte ich etwas zweckentfremdet und als "MÄRKLIN - Kaufhaus" auf die Anlage gestellt.
Es gibt aber auch noch Farbabweichungen in der Dachfarbe, es gibt auch Exemplar mit grauem Dach.
Gelegentlich tauchen diese Bahnhöfe auch in der Bucht auf.
Ich habe mein "Märklin - Haufhaus" innen mit dünner Plastkfolie ausgekleidet und dann beleuchtet,
sieht etwas netter aus.

Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 2.141
Registriert am: 30.03.2008


   

gibt es günstige fertighäuser für H0 ?
Häuser-Fertigmodelle von Wiad

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz