Blechgebäude von Kibri, HWN und ??

#1 von sammelspieler , 18.04.2020 17:52

Hallo zusammen,

als Beifang habe ich eine Menge Blechgebäude bekommen. Einige kann ich Kibri zuordnen, eins der Firma HWN, der Rest ist wahrscheinlich selbst gemacht. Ich denke, hier
werde ich herausbekommen, ob dem so ist. Freue mich über jede Info.

Alle Teile waren auf einer Anlage, auf der überwiegend VK-Material im Einsatz war. Vielleicht kann man hier das ein oder andere Teil auch zeitlich einordnen.

Hier die Bilder:












Der Motor läuft und treibt das Mühlrad an, das hebt den Hammer, der dann auf den Amboss fällt.
Kein Hinweis auf einen Hersteller. Selbstgemacht?






2 Litfasssäulen mit Beleuchtung - ganz bestimmt selbstgemacht - ich glaube, der Sockel der roten Säule ist ein Deckel einer Blechdose oder ähnliches












Das Haus ist von HWN, gemarkt mit dem Hinweis Made in Germany








Fabrikgebäude mit Beleuchtung, rötliches Licht, was gut zur "Fabrik" passt.
Die Farbe des Daches und der Wände erinnert sehr an Märklin, vielleicht wurde bei dem Selbstbau ein Märklingebäude zerlegt.










Die Brücke ist von Kibri. Auf der Unterseite ist noch ein schwacher Stempel mit dem Hinweis auf US Zone zu erkennen.












Das Stromhäuschen ist ein Highlight für mich. Sehr kreativ und sehr schön gemacht. Toller Eigenbau, oder?














Das Tanklager ist auch ein großartiges Teil. Wohl auch ein Eigenbau, was es noch mehr aufwertet.




Das WC Häuschen ist von Kibri. Kein Stempel zu sehen, aber da bin ich mir sicher.










Dieser Schuppen sieht aus wie eine kleine Version vom Märklin Güterschuppen. Den hatte der Erbauer auch sicher als Vorbild.
Der Märklin Schuppen stand auch auf der Anlage.






Das Haus ist von Kibri. Stempel auf der Unterseite.

Bin gespannt, was Ihr zu all diesen Bauwerken sagt. Ich fand es sehr spannend, als ich sie ausgepackt habe.


Viele Grüße an alle !!

Andreas


sammelspieler  
sammelspieler
Beiträge: 1.182
Registriert am: 27.11.2012


RE: Blechgebäude von Kibri, HWN und ??

#2 von Sammelwahn , 18.04.2020 19:28

Hallo Andreas,
das Hammerwerk ist von Wilhelm Kraus aus den 20ern. Der Motor ist nicht Orginal, das ist eigentlich ein Antriebsmodell für eine Dampfmaschine.

Siehe auch hier bei Historytoy:

Hammerwerk

Die Eigenbauten gefallen mir wirklich gut, da hat sich jemand richtig viel Arbeit mit gemacht.

mit bestem Gruß
Arne


Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.709
Registriert am: 30.03.2010


RE: Blechgebäude von Kibri, HWN und ??

#3 von sammelspieler , 18.04.2020 20:16

Hallo Arne,

danke, dann hat es sich schon gelohnt, die Bilder hier einzustellen. Aus den 20er Jahren, das ist ja dann fast schon eine Antiquität

Ja, ich bin auch fasziniert von den Eigenbauten

Danke nochmal und viele Grüße


Viele Grüße an alle !!

Andreas


sammelspieler  
sammelspieler
Beiträge: 1.182
Registriert am: 27.11.2012


RE: Blechgebäude von Kibri, HWN und ??

#4 von Lorbass , 18.04.2020 23:01

Hallo Andreas,

die Kraus Mühle stammt eher aus den 30eer Jahren als aus den 20ern.

Da wo ich den Pfeil eingezeichnet habe ist das Hersteller Zeichen: WK

38328641ib.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße
Frank



 
Lorbass
Beiträge: 2.929
Registriert am: 23.03.2009


RE: Blechgebäude von Kibri, HWN und ??

#5 von sammelspieler , 18.04.2020 23:10

Hallo Frank,

ich danke dir.

Gruß
Andreas


Viele Grüße an alle !!

Andreas


sammelspieler  
sammelspieler
Beiträge: 1.182
Registriert am: 27.11.2012


   

Brawa Fernsprechbude 2654
Arnold 0695 Bungalow mit Schwimmbad

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz