Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#1 von U 43 , 01.11.2011 22:56

Hallöchen,
habe hier einen Fleischmann Wurstmacher 236. Leider bewegen sich die Würste nicht mehr! Wer kann mir bitte mal sagen, wie der Mechanismus genau funktioniert, bevor ich das Teil auseinander nehme und mir dabei sämtliche Blechlaschen abbrechen? Ich vermute ja, daß auf der Welle am großen Zahnrad mal 2 Mitnehmer waren, die jetzt abgenudelt sind. Also Welle freilegen und neue Mitnehmer anlöten (und wie hoch müssen die sein) oder wie gehe ich da am besten vor? Vielleicht hat sogar jemand ein Foto oder eine Zeichnung von einem intakten Innenleben...Bin für jeden Hinweis dankbar!


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 474
Registriert am: 04.03.2010

zuletzt bearbeitet 01.11.2011 | Top

RE: Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#2 von U 43 , 05.11.2011 01:13

Also Leute. Metzger-Besitzer. Einfach mal das Modell umdrehen und unten durch die Montageöffnung gucken und mir bitte sagen, wie das mitnehmende Teil im Fleischwolf aussieht. Dann könnte ich meinen reparieren!


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 474
Registriert am: 04.03.2010

zuletzt bearbeitet 05.11.2011 | Top

RE: Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#3 von pete , 05.11.2011 12:26

Hallo Gernot,

tut mir leid, ich kauf meine Wurst immer fertig,
aber das Teil hat mich auch schon immer fasziniert!

Viel Erfolg,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.891
Registriert am: 09.11.2007


RE: Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#4 von U 43 , 11.11.2011 20:41

Also, es hat sich herausgestellt, daß sich in dem Fleischwolf eigentlich ein Mitnehmerrad befinden sollte. Hat bei meinem Metzger wohl jemand geklaut. Wer zufällig eins hat oder wenigstens ein Bild davon, möge sich bitte bei mir melden!


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 474
Registriert am: 04.03.2010


RE: Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#5 von Dieter Weißbach , 11.11.2011 21:13

Hallo Gernot,

versuche es doch mal bei Walter Plischke, evtl. hat er eine Idee.
Er hat allerdings im Moment kaum Zeit für sein Hobby, es kann etwas dauern.

http://www.fleischmann-toys.de/

http://www.ca-si.net/fleischmann/F-Antri...elle/index.html

Viel Glück.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#6 von U 43 , 14.11.2011 23:34

Danke, Dieter! Auf der Seite war ich sogar kürzlich schon mal. Werde mal mein Glück probieren!


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 474
Registriert am: 04.03.2010


RE: Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#7 von tenniV11 , 23.01.2012 14:59

Hallo ein Tip aus der Schweiz - der Fleischmann Wurstmacher hat das Problem, dass das Mitnehmerrad aus Zink hergestellt wurde.
Dieses hat bestimmt Zinkfrass - hält nicht mehr auf der Welle und zerfällt, ohne dass man etwas dagegen unternehmen kann.
Ich habe das ganze Teil zerlegt und aus Bronce ein Mitnehmer gedreht und der funktioniert ganz ordentlich. Das Teil 1:1 herzustellen
würde schon eine CNC Fräsmaschine benötigen mit dem richtigen Know How. Aber es ist ja auch in der Vitrine ein schönes Modell!
Arni


 
tenniV11
Beiträge: 12
Registriert am: 21.01.2012


RE: Fleischmann Wurstmacher 236 streikt!

#8 von U 43 , 01.02.2012 15:09

Hallo Arni,
vorläufig habe ich das Problem folgendermaßen gelöst: Man nehme eine kleine Holzscheibe 1cm breit, 2 cm Durchmesser. Dahinein feilt man eine runde Nut, so tief wie eine halbe Wurst. Scheibe zentrisch durchbohren, dann halbieren und auf der Achse wieder zusammen kleben (erspart Abnehmen des großen Zahnrades). Für die Reibung mit den Würsten wird dann in die Nut ein Märklin-Haftreifen für eine BR 01 aufgezogen.
Erster Funktionstest: bestanden!


Gruß, Gernot.
________________________________
Märklin H0 analog, M-Gleis, Liliput H0e.
Hier geht's zu meiner Anlage


 
U 43
Beiträge: 474
Registriert am: 04.03.2010

zuletzt bearbeitet 01.02.2012 | Top

   

märklin nr.5,keine kompression mehr
ungewöhnliches Funktionsmodell (passend zur Weihnachtszeit)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz