Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#1 von adlerdampf , 11.12.2011 14:12

Hallo Leute,

heute möchte ich Euch, wenn ich darf, meine kleine Sammlung an Rivarossi Lokomotiven zeigen, welche sich im Laufe der Jahrzehnte angesammelt haben.


zuerst die 61 001 vom Henschel-Wegmann-Zug, die Wagen dazu habe ich auch noch. Die Stromaufnahme wurde bei der durch zusätzliche Radkontakte an Vor- und Nachläufer erheblich verbessert.



die 39 127 und 39 196. Die 39 127 ist die Ältere und hat den Motor im Führerhaus/Kessel, die 39 196 hat den Motor im Tender



die beiden Loks der Baureihe 10. Die Unterschiede finden sich an den Tenderabdeckungen



die 59 002 der DRG


die 89 880 und die 98 009. Die BghW-Wagen von Schicht machen sich hinter der 98 009 besonders gut. Auch die 98 bekam zusätzliche Radkontakte.



die 96 022, mit der habe ich so meine Sorgen beim Überfahren von Weichenstraßen. Die Stromaufnahme ist nicht gerade optimal gelöst.


eine 117


eine E19


die 232 001. Zum Größenvergleich mal eine Kö1 von Piko davor.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, lutzdampf und RailFun
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#2 von telefonbahner , 05.01.2013 10:30

Hallo Karsten,

Zitat von adlerdampf im Beitrag #1
Hallo Leute,



die 89 880 und die 98 009. Die BghW-Wagen von Schicht machen sich hinter der 98 009 besonders gut. Auch die 98 bekam zusätzliche Radkontakte.



...Windberglok und Rekowagen ?
Besser passen die Windbergwagen von PIKO dazu.
(Der Pwg ist von Fleischmann)


Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953 und Physikus
 
telefonbahner
Beiträge: 18.497
Registriert am: 20.02.2010


RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#3 von Pikologe , 05.01.2013 10:38

Die Kreuzspinne hatte nie Bghw am Hacken. Da nimmt man die Piko Windbergwagen und C95 Abteilwagen mit verkürztem Achsstand, sowie dem Güterzugpackwagen. Auf der Windbergbahn kamen die Bghw nur mit einer zusätzlichen Kuppelstange hinter einer 106 zu Sonderfahrten zum Einsatz.
Siehe auch: Personenwagen

Upps - das Gerd da als Dräsdner schneller war, konnte ich mir denken = Heimspiel...


 
Pikologe
Beiträge: 5.445
Registriert am: 26.06.2010

zuletzt bearbeitet 05.01.2013 | Top

RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#4 von pete , 05.01.2013 12:06

Hallo Ronny,

Zitat von Pikologe im Beitrag #3
... Upps - das Gerd da als Dräsdner schneller war, konnte ich mir denken = Heimspiel...


aber aus dem Land der Frühaufsteher kommt der Gerd auch nicht, hat ja doch fast ein Monat gedauert

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#5 von martin67 , 05.01.2013 12:09

Zitat von pete im Beitrag #4
Hallo Ronny,

Zitat von Pikologe im Beitrag #3
... Upps - das Gerd da als Dräsdner schneller war, konnte ich mir denken = Heimspiel...


aber aus dem Land der Frühaufsteher kommt der Gerd auch nicht, hat ja doch fast ein Monat gedauert

Gruß,
Peter



Peter, wir haben 2013, ein Jahr und ein Monat! Da hat mal wieder jemand tief in der Kiste gewühlt!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.363
Registriert am: 17.06.2007


RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#6 von pete , 05.01.2013 12:18

Stimmt, das Jahr hab ich glatt unterschlagen! Der Gerd ist aber auch eine Wühlmaus!

Ich geh mal im Keller weiterwühlen .....


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#7 von telefonbahner , 05.01.2013 14:04

Hallo üpeter,
da du ja scheinbar eh nix in deinem Keller findest schick ich dir mal paar Eggsberdn vorbei.
Die werden es schon finden.....


Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.497
Registriert am: 20.02.2010


RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#8 von pete , 05.01.2013 14:28

Hallo Gerd,

hast du eine Ahnung! Ich finde da ständig was, bloß meistens was anders, als ich gerade suche

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: meine kleine Rivarossi Sammlung

#9 von herribert73 , 05.01.2013 14:35



und dann bleibt man an dem Ding was man gar nicht vorhatte zu finden hängen und sucht das was an dem fehlt usw usw.....
Du bist nicht allein Peter!
Ausserdem ist Gerds Bild gestellt, weiss doch jeder das nie 3 Arbeiten und 2 "zuguggen"..das richtige Verhältmiss ist 1:4.

An der 96er oben da ist irgendwas an der Steuerung nicht ganz i.O. oder sehe ich schon Gespenster?

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.222
Registriert am: 26.11.2009


eggspeten ...

#10 von erikelch , 05.01.2013 23:07

Hallo Gerd,

eigentlich sehe ich auf Deinem Bild nur 4 gefiederte (?) "Eggsperten", die mal aus einem Ei geschlüpft sein könnten. Mausi dürfte doch ein Säugetier sein ...

viele Grüße und gute Nacht
erik elch


erikelch  
erikelch
Beiträge: 1.896
Registriert am: 19.10.2011


RE: eggspeten ...

#11 von telefonbahner , 05.01.2013 23:11

Hallo Erik,
das war ein Tippfehler von mir.
das muß Äggsberdn heeßen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.497
Registriert am: 20.02.2010


Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#12 von adlerdampf , 19.01.2014 14:38

Hallo Leute,

in Nürnberg war heute Börse und neben dem üblichen neumodischen Zeugs was man immer findet (und manchmal auch mitnimmt) fand sich diesmal etwas für meine Rivarossi Sammlung:


diesen Buffetwagen


und dieses ominöse Schnauferl

Der Buffetwagen ist jedoch "märklinisiert" worden, aber wozu hat man denn einen Radsatzfundus.

Einen schönen Sonntag noch


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953 und lutzdampf
regalbahner hat sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 06.09.2023 | Top

Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#13 von adlerdampf , 01.03.2015 12:22

Hallo Leute,

zur Zeit bin beruflich in Süditalien, und das schon seit zwei Wochen. Es gibt da jedoch einen kleinen Haken, Süditalien=warm? Nix da. Wir sind in einer unbeheizten Werkhalle und dies bei rund 12-15°C. Da kommt erstmal keine Wärme auf. Zumal wir die meiste Zeit nur sitzen ist das dann auf die Dauer recht frisch. Um das Wettergeschehen noch abzurunden gab es bisher täglich Regen. Zur Abwechslung auch mal ein Gewitter mit abschließenden flächendekenden Stromausfall. Auch das mit dem Internet oder Mobilfunk ist so eine Sache. Meistens funktioniert es...
Aber egal, ich bekam den Tipp doch mal nach Taranto zu fahren und in der dortigen Innenstadt mal zu gucken nach..., nach na was schon?
Nach längerem Suchen fand ich den Laden dann auch, normaler Weise finde ich solche Läden ohne großes suchen, diesmal jedoch mußte man schon genau wissen wohin, denn ein Ladenschild gab es nicht (mehr). Zur großen Überraschung des Tippgebers macht der Laden zu, für immer. Daher ist schon einiges verkauft/bzw entfernt worden. Auf das, was noch da ist gibt es 20% Nachlass. Und so fanden diese, wenn auch neue, Modelle den Weg zu mir, von Rivarossi und Os.Kar, und da heute mal die Sonne scheint, gabs diesmal Außenaufnahmen.
Ach ja, der nächstgegegene Mobaladen wäre dann in Bari, rund 90km von Taranto entfernt.



ALn668




je einen D-Zugwagen erster und zweiter Klasse, der zweiter Klasse mit Bistroabteil


auch der ist von Rivarossi, stammt aber noch aus Limaformen



und dieses Doppelpack stammt von Os.Kar, einer Firma mit Sitz auf Sardinien


ebenso dieser Großraumgüterwagen ist von Os.Kar

Zugegeben, eigendlich gehörte dies in die Rubrik aktuelle Modellbahn, jedoch scheinen manche dieser Errungenschaften schon nicht mehr gelistet zu sein.

Einen schönen Sonntag noch.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, lutzdampf und RailFun
tane hat sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2021 | Top

Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#14 von adlerdampf , 15.03.2015 09:56

Hallo Leute,

bei mir sind wieder neue Italiener eingetroffen (bzw. ich hab sie mir geholt):


als Ergänzung zu dem Kühlwagen oben, dieses Zweierset







Und dieses Set als Sparpack, kauf zwei, zahl eine...
Die Kupplungsnachbildungen auf der jeweils einen Seite sind voll beweglich.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953 und lutzdampf
RailFun hat sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2021 | Top

Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#15 von adlerdampf , 05.01.2020 16:14

Hallo zusammen,

eine kleine Sammlungsergänzung:



251 in rot: HR2547
251 in blau: HRS2481
Akkuschleppfahrzeug: HR2313

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: lutzdampf und hartmut1953
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2021 | Top

RE: Neuzugänge

#16 von telefonbahner , 05.01.2020 16:32

Hallo Karsten,
da fehlt aber noch die grüne Variante (HR 2478)...



Wo sich allerdings mein grüne Akkufloh ASF 36 (HR 2370) gerade herumtreibt weiß ich auch nicht.

Sch..Elektromobilität, dauern sind die kleine Elektroflitzer weg

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


hartmut1953 findet das Top
longjohn und schwarzwälder haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.497
Registriert am: 20.02.2010


Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#17 von adlerdampf , 10.01.2021 20:54

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit ist mir dieses Zugset zugelaufen, leider fehlt das Sicherheitsventil auf dem Dampfdom der kleinen Lok. Aber vielleicht findet sich ja noch etwas halbwegs passendes im Fundus.













Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: noppes, papa blech, longjohn, hartmut1953, Ffm-Gleis, rts001, lutzdampf, UKR, ginne2 und RailFun
aus_Kurhessen, noppes und longjohn haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2021 | Top

RE: Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#18 von adlerdampf , 28.05.2023 13:15

Hallo zusammen,

Gerd meinte ja vor einiger Zeit, das mir noch die grüne 251 fehlen würde.
Nun, dem konnte jetzt abgeholfen werden:



Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und hartmut1953
telefonbahner und ginne2 haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.05.2023 | Top

RE: Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#19 von adlerdampf , 16.06.2023 20:10

Hallo zusammen,

heute war ich in Nürnberg, nur mal schauen...


3538, Schlafwagen Typ MU, EP4, SBB-CFF-FFS


2917, 1.Klasse, DB, EP3


1392, R3/3, K.Bay.StB, EP1


1362, Pt3/6, K.Bay.StB - Pfalzbahnen, EP1


1375, Gt 2x 4/4, K.Bay.StB, EP1

Was all diesen Modellen gemein ist, dass sie das erste Mal seit verlassen des Werks ausgepackt worden sind.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: Petz, papa blech, Trainworld, hartmut1953 und Jofan 800
RailFun hat sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 16.06.2023 | Top

RE: Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#20 von Petz , 17.06.2023 00:36

Hallo Zusammen !

Meiner Meinung nach spielte Rivarossi sowohl was Detailierung als auch Betriebstauglichkeit was z. B. Metallgriffstangen/Anbauteile betraf immer ganz vorne mit.
Die PT3/6 hat allerdings ein empfindlicheres Getriebe denn deren Stahlschnecke meuchelt leider nach vielen Einsatzstunden ihr Messingschneckenrad und die GT 2 x 4/4 den kleinen Schönheitsfehler, daß aufgrund des langen verwinkelten vorderen Lichtleitereinsatzes kaum was sichtbar in den Scheinwerfern ankommt.


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


 
Petz
Beiträge: 1.027
Registriert am: 08.01.2017

zuletzt bearbeitet 20.06.2023 | Top

RE: Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#21 von adlerdampf , 20.06.2023 06:21

Hallo zusammen,

tja, ich hatte da so meine Anlaufschwierigkeiten bei allen Loks. Zugegeben, die Loks lagen seit Auslieferung im Laden (seit ca. 1985). Dementsprechend fuhren die eher zögerlich bzw. garnicht. Die Getriebe waren verharzt.
Also erst einmal die Loks und deren Getriebe zerlegen, reinigen, abölen und wieder zusammen bauen.
Soweit so gut. Bis auf die Gt 2x 4/4. Da gab es einen Montagefehler ab Werk. Das Getriebe ist ja bei dieser Lok nicht ohne.
Der Motor sitzt im Führerhaus, von dort geht eine Welle durch den Kessel nach vorne. Dort gibt es einen "Getriebeturm" mit Zahnrädern runter zum vorderen Antriebsgestell und von dort wieder eine Welle zum hinteren Antriebsgestell.
Funktioniert ja auch ganz gut. Nur bei dieser war dieser "Getriebeturm" so fest auf das vorderen Antriebsgestell geschraubt, dass die Zahnräder blockiert waren. Diese Schrauben nur eine halbe Umdrehung gelockert und wunderbar. Jedoch nur ca. 1m.
Dann ging ein Gestängebolzen verloren und die Lok wurde aus dem Gleis gehoben. Diesen Bolzen wieder zu finden erwies sich als hoffnungslos. Aber glücklicherweise hatte ich da im Fundus Ersatz. Nicht Original, aber passend. Den Bolzen eingesetzt und erneute Probefahrt. Die verläuft gut, jedoch nur 6m. Die Lok entgleiste. Und warum? Weil ein weiterer Gestängebolzen verloren ging. Da hatte ich ja noch einen...
Mal abgesehen vom verharzten Getriebe nach rund 40(!)Jahren Standzeit, ist es doch schon ein tolles Ding, dass an einer fabrikneuen Lok das Gestänge auseinander fällt.
Und Markus, wenn Du der Meinung bist, dass das Getriebe der Pt3/6 problematisch sein kann, dann rüste doch mal die mit den Zurüstteilen auf. Bremsschläuche und Kupplungshaken sind da nicht das Problem.
Es gibt da je eine Treppe rechts und links an der Kesselspitze. Diese geht von oben seitlich am Kessel schräg nach unten zwischen Zylinder und Pufferbohle. Diese Treppe muss auch erst zusammengebaut werden. Aus Draht, fünf Stufen und einem Halter, der zwischen Zylinder und Pufferbohle eingesteckt werden muss.
Für diese zwei Treppen war ich eine Stunde beschäftigt. Aber nun ist´s gut.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 20.06.2023 | Top

RE: Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#22 von Petz , 20.06.2023 10:06

Hallo Karsten !

Im Gegensatz zu Deiner GT2 x 4/4 machte mein Exemplar da keine Probleme. Ich hatte bei ihr gleich zu Beginn die primäre Stirnraduntersetzung geändert um eine größere Untersetzung zu erreichen und seitdem lief die bei mir so viele Kilometer das mittlerweile die Pilzradschleifer getauscht werden mussten weil sie durchgewetzt waren...
Zum Zurüsten der Pt 3/6 bin ich gar nicht gekommen denn ich montier die Kleinteile als Betriebsbahner generell nicht; außerdem brauchte ich nur deren Fahrgestell um damit eine Phantasieoldtimergestängelok zu basteln. Nach dem Getriebeschaden hatte ich dann das Fahrwerk einer Kleinbahn E1280 angepasst mit dem sie bis heute läuft.

KbRivE1280.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und hartmut1953
 
Petz
Beiträge: 1.027
Registriert am: 08.01.2017


RE: Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#23 von adlerdampf , 11.09.2023 10:18

Hallo zusammen,

etwas Rivarossi kam in der letzten Zeit hinzu...




ein TEE





und eine 659 der ÖBB

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, hundewutz, hartmut1953, Musseler und Petz
Fahri01, Pitt400, FrankM, aus_Kurhessen und Petz haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010


RE: Karstens kleine Rivarossi Sammlung

#24 von adlerdampf , 01.02.2024 10:39

Servus zusammen,

eine neue (alte) Gt 2x 4/4 konnte eingesammelt werden, diesmal in blau...



zusammen mit den Verwandten

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: Ochsenlok, papa blech, Ffm-Gleis, Petz, hartmut1953, Limafan und Jofan 800
Pitt400 und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.520
Registriert am: 10.03.2010


   

Rivarossi 691
Rivarossi 2929 - "Oldtimer Personenwagen der DB"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz