TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#1 von sugo , 24.03.2012 17:02

Hallo Freunde
Seit kurzem liegen bei mir zwei Teile der TTR Kohlenförderanlage rum. Leider fehlt bei beiden das horizontale Förderband mit der Stütze.
Dieses Teil habe ich aus der Schweiz gekauft. Er befindet sich in gutem Zustand.



Und dieses Teil habe ich aus GB, Zustand eher nicht so gut, das Förderband muss ersetzt werden.



Ist wohl hier im Forum keine Frage, ob ich die interessanten Teile wieder zum Laufen bringen möchte

Ich habe so eine Anlage noch nie in Betrieb gesehen. Auch eine Gebrauchsanleitung dazu habe ich nicht. Deshalb weiss ich nicht mal, ob die Anlage mit Gleich - oder Wechselstrom betrieben wird. Beide Motoren sprechen bei Bestromung durch Wechselstrom an, aber die Rotoren drehen nicht sondern zucken nur kurz. Gibts dazu nen Zauberspruch oder Zaubertrank?
Nun meine Fragen:
Wo bekomme ich die mir fehlenden horizontalen Förderbänder mit Stützen bzw. wer hat mir sowas anzubieten oder weiss, wo sowas rumliegt?
Könnte mir jemand eine Kopie einer Gebrauchsanweisung dieses TTR Conveyors zur Verfügung stellen?
Irgendwo habe ich auch gelesen, dass man die Förderbandgummis noch bekommt. Nur weiss ich nicht mehr wo.
Gerne nehme ich auch Tipps zum Anschliessen und zum Unterhalt der Anlage entgegen.
Übrigens, die Förderanlage ist neben den Tanklagern eines der dekorativ schönsten Teile, die je für TRIX/TTR hergestellt wurden. Das grosse, rote erhabene TRIX überstrahlt einfach alles !

Bin mal gespannt auf ein Echo von euch, vielen Dank schon jetzt !

Grüsse
sugo, der nun bis 03.28 MESZ arbeiten geht..


 
sugo
Beiträge: 573
Registriert am: 05.11.2008

zuletzt bearbeitet 24.09.2014 | Top

RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#2 von frank bertram , 28.03.2012 16:08

Hallo sugo,

schau mal beim Euregio Stammtisch Aachen rein. Wir haben so ein Förderband (komlett) in Betrieb und das ist u.a. auf ModellbahnTV 5 in Betrieb zu sehen.

Bänder hatte mal Franz Nowak in München.

Herzlich

Frank


 
frank bertram
Beiträge: 153
Registriert am: 06.07.2008


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#3 von sugo , 28.03.2012 21:16

Hallo Frank

Vielen Dank für Deine Hinweise.
Frage : ModellbahnTV5 ist das ne DVD, die man kaufen kann? Wenn ja, welche Folge?
Zum Anderen muss ich erst abklären, ob Nowack die Bänder noch führt.
Im Übrigen bin ich etwas erstaunt auf das geringe Echo auf meinen Thread. Ich habe nämlich in der Zwischenzeit meine Unterlagen durchgesehen und dabei die deutsche Beschreibung der "Beladeeinrichtung 20/402" gefunden.
Gedruckt wurde sie mit der Markung 65/11/54, somit müsste sie doch in einem Katalog erwähnt und auch in Deutschland verkauft worden sein.
Da kann uns vielleicht Dieter (Gruss nach Berlin) helfen.





Leider wird auch in der Beschreibung nicht erwähnt, mit welcher Spannung das Teil betrieben wird.
So forsche in nun munter weiter.

Grüsse
sugo


 
sugo
Beiträge: 573
Registriert am: 05.11.2008


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#4 von HGenge , 28.03.2012 21:19

Hallo ihr Trixer,


einige Teile dafür hat er jedenfalls auf seiner Liste:

http://www.tischeisenbahn.de/Ersatz/Nowack.htm

Ich würde ihn einfach mal anrufen (Tel./Fax 08141 81 85 37).

Ist ein sehr netter älterer Herr.

Gruss

Helmut


 
HGenge
Beiträge: 123
Registriert am: 25.10.2011


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#5 von pete , 28.03.2012 21:21

Hallo Sugo,

hab es ganz vergessen, DIE HIER ist gerade ausgelaufen. Vielleicht kannst du dem Verkäufer noch ne Frage stellen? War eigentlich garnicht mal teuer, oder?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
pete
Beiträge: 11.971
Registriert am: 09.11.2007


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#6 von sugo , 28.03.2012 21:34

Hallo Jungs, es kommt ja doch noch ein bisschen Schwung in den Thread

@Helmut
Danke für den direkten Link. Ich werde Nowack anmailen.

@Peter
Auch danke für den Hinweis auf die Bucht. Habe ich doch glatt übersehen. Nur, dort fehlt der horizontale Teil auch, und über den Zustand des Motors weiss der Anbieter auch nichts.
Würde mich nur interessieren, wo all die horizontalen Förderbänder geblieben sind...



Grüsse
sugo


 
sugo
Beiträge: 573
Registriert am: 05.11.2008


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#7 von Dornberger , 28.03.2012 21:41

Hallo Sugo
wenn die mal nicht in horizontalen Gewerben verschwunden sind ...........
sorry die Vorlage mußte verwandelt werden .....
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.829
Registriert am: 22.08.2010


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#8 von sugo , 28.03.2012 21:54

Junge Junge @Det
Geh schon mal Eisenbahn spielen, dann kommst Du auf andere Gedanken..

Gruss
sugo


 
sugo
Beiträge: 573
Registriert am: 05.11.2008

zuletzt bearbeitet 28.03.2012 | Top

RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#9 von Dieter Weißbach , 28.03.2012 21:57

Hallo Leute,

sorry, den Conveyor-Beitrag hatte ich übersehen.

Der Motor des Conveyors entspricht den alten B-Lok-Motoren, er hat nur eine längere Antriebswelle.

Die waagerechten Brücken sind oft verloren gegangen, die Stützen noch öfter. Mit etwas Geschick kann man sich aus Blech einen kurzen Beladetrichter bauen. Dann werden halt Wagen auf dem Nachbargleis beladen.

Die Gummiriemen sind das große Problem der Kohlenförderanlagen. Sie altern und werden spröde und hart. Wenn die Kohlenförderanlagen einige Jahre lagen, haben sich die Riemen den Umlenkrollen angepasst und sind in dieser Form hart geworden. Dadurch kann der Antrieb sie kaum noch bzw. gar nicht mehr bewegen.

Ersatz für die Gummiriemen ?

TRIX liefert die Riemen natürlich nicht mehr. Sie wären auch durch die Lagerzeit unbrauchbar geworden.

- Für den kurzen Riemen mit den Querrippen hatte Franz Nowack Ersatz bei Fischer-Technik gefunden.

- Für den langen Riemen ohne Querrippen kann irgendein Gummi- oder Kunststoff-Material verwendet werden, das in einen schmalen Streifen geschnitten und zusammengeklebt wird. Neopren würde auch gehen.

Am besten mal beim Franz Nowack fragen, war er gerade anbieten kann.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#10 von sugo , 28.03.2012 22:39

Hallo Dieter

Vielen Dank für Deine umfassenden Informationen.
Ich werde mich mal um die Ersatzteile kümmern und dann hier posten, was rauskommt. Allzu grosse Hoffnungen mache ich mir allerdings nicht. Die beste Möglichkeit bietet wohl die englische Bucht. Da kommen die Förderanlagen noch öfters zum Vorschein.
Erst werde ich mich mal um die Motoren kümmern. Wenn da ja wirklich TRIX drin ist, sollte man die wieder zum Laufen bringen..

Gruss und Dank nach Berlin
Heinz


 
sugo
Beiträge: 573
Registriert am: 05.11.2008


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#11 von Dieter Weißbach , 28.03.2012 22:56

Hallo Heinz,

die Motoren sind meist kein Problem, solange die Läuferwicklungen nicht durchgebrannt sind. Wenn doch, muss Du einen einzelnen Turm nachkaufen und den Läufer mit der langen Welle tauschen - oder Dir den Läufer wickeln lassen.

Ach ja, die Spannung: der Motor ist ein Allstrommotor mit Feldwicklung. Er kann z.B. mit Wechselstrom 14 V, betrieben werden, ggf, etwas runterregeln.

Die englische Bucht ist in der Tat gut geeignet, um weitere Teile zu finden. Allerdings wiegen diese Metallbrocken einiges und das Porto ist dann entsprechend hoch.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#12 von tischbahn , 29.03.2012 07:51

Hallo Heinz,

das ist vielleicht auch eine Adresse für dich:
http://www.ttrca.co.uk/
...einfach links auf Spares drücken, dann öffnet sich eine Seite mit Anleitungen.
Oben in der Mitte ist dann der Link zur Ersatzteilliste (Spares List), weiter unten im Wechsel gelb/grün sind einige
sinnvolle Reparatur- und Einstellanleitungen.



Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.840
Registriert am: 23.11.2007


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#13 von sugo , 29.03.2012 21:29

Hallo @Dieter

Vielen Dank für den Hinweis zum Motor. Allstrommotor tönt doch schon mal gut, ich hoffe, dass ich ihn zum Laufen bringe.
Bezüglich Ersatzteile bei Franz Nowack sieht es so aus, dass man wenigstens die Förderbänder noch bei ihm beziehen kann. Die Stütze allein nützt mir leider wenig, wenn der Ausleger fehlt.

Hallo @Horst

Danke für den Link zum TTRCA. Da gibt es noch einige Teile, die mich interessieren. Allerdings haben sie zur Förderanlage nur wenige Ersatzteile, möglicherweise ändert das jeweils.

Offenbar benötigt die Wiederbeschaffung der fehlenden Teile zur Förderanlage etwas Zeit. Die werde ich mir nehmen und das macht ja mehr Spass, als wenn man das an einem Tag erledigen kann.

Es grüsst euch
sugo


 
sugo
Beiträge: 573
Registriert am: 05.11.2008


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#14 von pete , 23.03.2014 21:03

Hallo Kohleförderer,


ist zwar ein alter Beitrag, aber ist ja auch altes Spielzeug. Mein neues altes Spielzeug habe ich gerade mal angeschmissen, hat was!




Fehlen zwar auch noch ein paar Teile und die Gussplatte ist verzogen, aber man muss ja Ziele haben ...

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.971
Registriert am: 09.11.2007


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#15 von martin67 , 23.03.2014 21:19

Aber Hallo,

da ist ja das Ding, von dem ich schon so viel gehört habe . Und, machts Radau?

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: TRIX Kohlenförderanlage TTR Conveyor

#16 von pete , 23.03.2014 21:21

Servus Martin,

ist erstaunlich leise, aber vielleicht tune ich es noch ein bisserl

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.971
Registriert am: 09.11.2007


   

Neues vom Stammtisch NERFÜ
Trix Express Clubabend 20.3.14

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz