50er Jahre Kino/Theater

#1 von Ryan , 03.04.2012 21:16

Hi,

Heute ist nun nach etwas längerer Bauphase ein Modell im Stil alter Modellbahnhäuser für unser Forummitglied 101 fertig geworden. Beim dem Gebäude handelt es sich um ein Kino/Theater,welches laut Grundrissplan im Kreis Oldenburg in den 50er Jahren erbaut wurde.
Das Modell selber habe ich dann anhand eines Grundrissplans und Fotos gebaut, die mir zur Verfügung gestellt wurden. Im Großen und Ganzen bin mit dem Ergebnis, bis auf ein Paar kleine Ausbesserungen, die ich noch vornehmen werde, Recht zu frieden.
Und wie man sieht herrscht kaum nach der Eröffnung auch schon reger Betrieb vor dem Kino.










help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 466
Registriert am: 07.11.2009


RE: 50er Jahre Kino/Theater

#2 von pete , 03.04.2012 21:18

Hallo Ryan,

das könnte "IHM" gefallen, gell Jens?!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.690
Registriert am: 09.11.2007


RE: 50er Jahre Kino/Theater

#3 von toy-doc , 03.04.2012 21:21

Moin Ryan!
Sieht top aus!
Welcher Film wird zur Eröffnung gezeigt? Ich tippe auf Dr Schiwago, was mit James Dean oder Elvis?
Gruß
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.738
Registriert am: 28.08.2011


RE: 50er Jahre Kino/Theater

#4 von 101 ( gelöscht ) , 03.04.2012 21:25

Meine Fresse, wie geil ist das denn geworden????? Ich fass es nicht und hol mir jetzt erstmal ´n Bier

Waaaaahnsinn!!!!!

Gruss
Jens


101

RE: 50er Jahre Kino/Theater

#5 von BlackAdder ( gelöscht ) , 03.04.2012 21:28

Hallo Ryan,
das ist wirklich mal 'ganz großes Kino'. Gratuliere zu dieser tollen Arbeit.

Zitat
Ich fass es nicht und hol mir jetzt erstmal ´n Bier



eine sehr gute Idee

Cheers
Patrick


BlackAdder

RE: 50er Jahre Kino/Theater

#6 von Dornberger , 03.04.2012 22:20

Hallo Ryan
Spitzenmäßig !
Schade das es demnächst nur der Jens bewundern kann !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !


Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.829
Registriert am: 22.08.2010


RE: 50er Jahre Kino/Theater

#7 von uk1969 , 03.04.2012 22:43

Hallo Ryan...wooooooow, das echt der Hammer...
Da passt alles, der Style...super! Auch die Ausführung deiner Bauweise ist genau
mein Geschmack...die passenden Wikinger dazu, die Figuren...das hat genau den Charme
den es haben muss!! Da blühen die alten Zeiten wieder voll auf.

Da überdenke ich doch glatt nochmal den Bau meines Parhauses in Holz... ;)
LG Uwe


 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 03.04.2012 | Top

RE: 50er Jahre Kino/Theater

#8 von bastler ( gelöscht ) , 03.04.2012 22:58

WHOW !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dieses Kino könnte prima zu den Straßenplänen von Wiking der `50Jahre passen, da gab es auch so ähnliche Gebäude drauf.

Und im Lexika Brockhaus ist diese Art Architektur auch schon als Kunst in der Architektur beschrieben wurden,
quasi eine weiter Entwicklung von dem Stil BAUHAUS der modernen Lebensart der späten 1920 und frühen 1930 Jahre - GRATUALTION !!!

Wann kann man mit einer Kleinserie damit rechnen ?

Lg Roland


bastler

RE: 50er Jahre Kino/Theater

#9 von schwabenwikinger , 04.04.2012 08:29

Hallo Ryan,
wie hast Du den Putz gemacht? Vogelsand, Gries oder ähnliches ist das ja nicht. Und hast Du das Vordach durchgesteckt oder angeklebt?
Klasse Arbeit, sicher extrem zeitaufwendig.....

Gruß, schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.153
Registriert am: 23.01.2010


RE: 50er Jahre Kino/Theater

#10 von Charles , 04.04.2012 09:12

Hallo,

sehr schöne Arbeit. Das erinnert mich an das Dieburger Kino, das das Ergebnis eines besonders instinktlosen Umgangs mit der Vergangenheit war :

Das Kino, das eine Synagoge war ;

Von dem ursprünglichen Gebäude gibt es auch ein Modell :

http://www.bet-tfila.org/data/models/diebur.gif

Der Peinlichkeiten nicht genug, heute residiert dort in einem Neubau die Sparkasse ...


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.629
Registriert am: 31.03.2009


RE: 50er Jahre Kino/Theater

#11 von Ryan , 04.04.2012 17:26

Hi,

freut mich das es euch gefällt

@ toy-doc Ich war mir leider nicht so sicher, welche Filme es zu der Zeit im Kino gab. Deswegen hab ich einfach mal gegoogelt und da erschien als erstes das Kinoplakat von Film " Vom Winde verweht", welches ich dann mit nem 1 Haar Pinsel auf die Papierschnipsel gemalt habe, weil ich mir gedacht hab, das es damals s noch kaum gedruckten Teile für die Modelle gab und das meiste ja handgemalt war.

@ Uk-1949 Warum nicht, ich finde Holz hat seinen ganz eigenen Charm, bloß es hat leider ein sehr unangenehme Eigenschaft wenn man es dann bemalt , das es sich verzieht ,was ich auch beim Kino feststellen musste. Als ich gucken wollte ob es schon trocken ist ,war die Haupthalle krum wie eine Banane geworden und musste es dann mit gefühl Stück für Stück wieder in die Richtige Form zurückbiegen.
Außerdem ist der ökologische Faktor auch gut , wenn man es nicht mehr haben will ist alles wieder Kompostierbar, da alles nur aus Papier und Holz besteht.

@ Bastler. Hm weiß nicht Kleinserie wirds glaub ich nicht geben. Es wird warscheinlich meist bei Einzelstücken nach Wunsch der Interessenten bleiben oder halt Bau mehrerer Exemplare wenn es mehrere Interessenten gibt. Aber man sehen was die Zukunft bringt.

@ Schwabenwikinger Ne ich habe keinen Gries oder Vogelsand verwendet, da er mir immer zu grob ist und zu ungleichmäßig. Ich mische für meine Struktur eine bestimmte weiß Farbe in einem voher probiertem Mischverhältnis mit einem Kleber. Das führt dann dazu, dass die Farbe anfängt auszuflocken und mann hat dann ein paar Minuten Zeit das Gemisch aufzutupfen und daraus ensteht dann diese raue Strucktur die dann bomben festhält und nicht wieder abbröselt iwan wie der Griesputz. Desweiteren ist es dann auch nicht so grob und gleichmäßiger von der Oberfläche .

Gruß Ryan


help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 466
Registriert am: 07.11.2009

zuletzt bearbeitet 04.04.2012 | Top

   

Wiad Tankstelle und Wohnhaus
Blechbahnhof für Spur 00, welcher Hersteller ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz