Bilder Upload

Mercedes Bus - Hersteller?

#1 von tischbahn , 04.04.2012 23:59

Hallo zusammen,

...also eins vorweg, ich kenne den Hersteller, oder wenigstens die Firma, die den Bus vertrieb.
Kleiner Tipp, es gab zu dieser Zeit nicht viel Konkurrenz dazu.

Wer könnte der Hersteller sein?




Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.338
Registriert am: 23.11.2007


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#2 von Dieter Weißbach , 05.04.2012 00:05

Hallo Horst,

dieser gelb-weiße Mercedes-Bus befand sich lange Zeit im N-Spur-Programm eines bekannten Nürnberger Traditionsunternehmens.
Es gab ihn auch in roter Ausführung.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#3 von tischbahn , 05.04.2012 00:08

Hallo Dieter,

ich ziehe meinen Hut!
Dass es so schnell geht hätte ich nicht gedacht, 100 Punkte.

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.338
Registriert am: 23.11.2007


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#4 von Dieter Weißbach , 05.04.2012 00:13

... wieso, ich habe doch noch gar nicht aufgelöst ;-)

In der Frühzeit gab es doch zwei (bzw. ab 1969 sogar drei) Traditions-Hersteller für die Spur N in Nürnberg - und ab 1964 auch einen in Sonneberg.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 05.04.2012 | Top

RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#5 von tischbahn , 05.04.2012 09:05

Zitat von Dieter Weißbach
... wieso, ich habe doch noch gar nicht aufgelöst ;-)

In der Frühzeit gab es doch zwei (bzw. ab 1969 sogar drei) Traditions-Hersteller für die Spur N in Nürnberg - und ab 1964 auch einen in Sonneberg.



Hallo Dieter,

das stimmt, aber ich bin mir sicher, dass du es weißt.
Die entscheidende Antwort, Spur N und Nürnberg gehen ja schon mal in die richtige Richtung....

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.338
Registriert am: 23.11.2007


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#6 von Dieter Weißbach , 05.04.2012 09:41

... na gut, ich wollte ja auch kein Spaßverderber sein und sofort die Lösung hinschreiben.

Was mich bei diesem Bus immer wieder wunderte - und auch bei den winzigen VW-Käfern, die vom gleichen Unternehmen angeboten wurden - war Folgendes:
- Wie passen die sehr fein gestalteten und dünnwandigen Pkw-, Bus- und LKW-Modelle zu den in der Anfangszeit eher recht groben Wagenmodellen ?

Ich hatte immer das Gefühl, dass die Straßenfahrzeuge aus einer anderen Quelle zugekauft wurden - aber aus welcher Quelle ?


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#7 von tischbahn , 05.04.2012 10:17

Zitat von Dieter Weißbach
... na gut, ich wollte ja auch kein Spaßverderber sein und sofort die Lösung hinschreiben.

.....dass die Straßenfahrzeuge aus einer anderen Quelle zugekauft wurden - aber aus welcher Quelle ?



Hallo Dieter,

obwohl am Boden des Busses der Modellbahnhersteller zu lesen ist, so denke ich auch, dass er nicht wirklich von dort aus der Maschine geschlüpft ist.
Aber von wem? Da gab es in den 60ern doch etliche Firmen die sowas herstellten und das es dann sogar bis in den "RAMA"-Becher schaffte.

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.338
Registriert am: 23.11.2007


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#8 von bastler ( gelöscht ) , 05.04.2012 10:28

Ich weiß es auch, schreibe es aber hier noch nicht rein.

Lg Roland


bastler
zuletzt bearbeitet 05.04.2012 10:31 | Top

RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#9 von martin67 , 05.04.2012 19:41

Hallo,

dann gab es ja auch noch diese schönen Henschel LKW's des gleichen Herstellers. Die Art der Räder erinnert mich irgendwie etwas an Hammer, oder Wiking H0 der 60er.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#10 von Dieter Weißbach , 05.04.2012 20:54

Hallo,

diese von der Firma [ PIEP ] vertrieben Straßenfahrzeuge waren damals ihrer Zeit weit voraus.
Sie waren sehr fein detailliert, exakt maßstäblich, sogar noch bedruckt/lackiert und auch noch rollfähig.

Im Vergleich dazu waren die erst ab 1969 angebotenen Wiking N-Modelle viel schlichter gestaltet (womit ich ihre ansprechende Wirkung nicht kritisieren möchte).

Auch mit den verschiedenen Plastikauto-Varianten in Magarine- oder Seifen-Packungen hatten sie nichts gemein.

Welcher ambitionierte Hersteller könnte da in Frage kommen ?
Spontan fällt mir der Plastik-Pionier Willy Ade ein - das ist aber wirklich nur eine absolut unbelegte Vermutung.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#11 von martin67 , 05.04.2012 23:37

Die Fa. Rössler in Salzburg war zu jener Zeit ebenfalls im Rennen, mit Modellen aus dem Militärbereich.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Mercedes Bus - Hersteller?

#12 von tischbahn , 07.04.2012 20:22

Hallo Martin, Dieter,

..also Hammer ist mir auch so auf die Schnelle in den Sinn gekommen, Willy Ade kann ich mir weniger vorstellen.
Egal, jetzt wirds Zeit, für alle die nicht wissen, wovon wir reden...... ARNOLD Rapido.
Erstmals abgebildet im Katalog 65/66 für DM 1,50.

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.338
Registriert am: 23.11.2007


RE: Mercedes Bus für die Spur N - Anbieter gelöst, aber wer war wirklich der Hersteller?

#13 von Dieter Weißbach , 07.04.2012 20:47

Hallo Horst,

nun ist der Name des Anbieters ARNOLD Rapido gefallen, unter dessem Name die erste N-Spur-Bahn entwickelt und angeboten wurde.

Dennoch bleibt in diesem Beitrag immer noch Name des eigentlichen Herstellers der kleinen Plastik-Straßenfahrzeuge offen. Wir sind ja inzwischen sicher, dass die nicht von Arnold selber gebaut wurden. Diese Stücke zeigen eine andere Handschrift. Ich finde, wir sollten die Eingangsfrage etwas umformulieren und den Beitrag weiterhin offen halten.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 07.04.2012 | Top

RE: Mercedes Bus für die Spur N - Anbieter gelöst, aber wer war wirklich der Hersteller?

#14 von bastler ( gelöscht ) , 07.04.2012 22:37

Ja, PRIMA !!! - Ich stöbere auch schon in meinen Unterlagen... seit Tagen herum, schön daß es nun Ostern ist, da habe ich etwas mehr Zeit.

Lg Roland


bastler

   

Wundertüten Autoschen aus Plastik
Strassen-Schneepflug zur H0-Eisenbahn

Xobor Ein eigenes Forum erstellen