Blechgüterwagen der Startserie

#1 von 64krokodil , 07.09.2008 21:06

Hallo miteinander,ich interessiere mich für die Blechgüterwagen der ( günstigeren ) Startserie mit Tonnendach.Ich habe zwar einige Kataloge der 60er und 70er,aber ob in diesen paar Katalogen alle Wagen erfaßt sind weiß ich nicht.Mir geht es darum ,mir unbekannte Wagen zu finden ( am besten mit einem Bild.Unten ist schon einmal ein Bild,welches diese Wagen zeigt.
Also,mir bekannt sind folgende Wagen von der Aufschrift her :

- Stückgutschnellverkehr
- der selbe Wagen,bloß ohne Aufschrift ( Art.Nr. 1210 )
- Seefische
- Staatlich Fachingen
- Reichelbräu Kulmbach Bayern
- Amstel
- Heineken Bier
- Warteck Basel
- Carlsberg

Im Katalog von 1976 ist als Blechwagen nur noch der Heineken Bier,der Rest ist schon Kunststoff.Kann mir jemand noch welche Wagen nennen,am besten mit Artikelnummer ? Ab wann kamen diese Wagen mit den Kunststoffrädern heraus ? Vielen Dank für die Mithilfe.Gruß,Jürgen.


longjohn hat sich bedankt!
 
64krokodil
Beiträge: 336
Registriert am: 23.09.2007


RE: Blechgüterwagen der Startserie

#2 von Gelöschtes Mitglied , 03.10.2008 04:43

Ich habe noch ein Paar andere gefunden, vielleicht gibt es noch mehr Modellen.



RE: Blechgüterwagen der Startserie

#3 von 64krokodil , 08.10.2008 19:55

Hallo " aus_usa " ,vielen Dank für das Foto.Wenn das tatsächlich alle gedeckten Güterwagen aus Blech sind,dann ist es gut.Ich konnte mir diese alle ( fehlenden ) besorgen.Ist der Reichelsbräu doppelt abgebildet ? Vielen Dank nochmal.Gruß,Jürgen.


 
64krokodil
Beiträge: 336
Registriert am: 23.09.2007


RE: Blechgüterwagen der Startserie

#4 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2008 06:06

Die beide Reichelbräu haben verschiedene Aufschriften, übrigens ein Detail:

- Gattung g (Hannover) der DR
- Gattung Gks 34 der DB

Der braune gibt es auch noch mit ander Aufschriften aber die habe Ich nicht (Gattung G Stettin der DR)

Die "Staatl. Fachingen" gibt es mit und ohne Aufschrift "RIV".

Die "Seefische gibt es auch mit 2 verschiedene Aufschriften:
- Gattung Gk (Berlin) der DR
- Gattung Gkhs34 der DB

Einige Wagen aus die Start-Serie haben ein blech und/oder kunststaub Untergestell.

Auch gibt es Wagenkasten mit und ohne Lüftungslöcher.


Das ist eigentlich alles was Ich darüber weiss, aber warscheinlich gibt es nog mehr Varianten......



RE: Blechgüterwagen der Startserie

#5 von pepinster , 24.10.2008 12:42

Hallo zusammen,

gibt/gab es von Fleischmann eigentlich einen H0 Güterzugbegleitwagen bzw. Güterzugpackwagen aus Blech, quasi einen Vorgänger des 1468 ?

Dank und Gruss
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: Blechgüterwagen der Startserie

#6 von Gelöschtes Mitglied , 25.10.2008 01:24

Zitat von pepinster
Hallo zusammen,

gibt/gab es von Fleischmann eigentlich einen H0 Güterzugbegleitwagen bzw. Güterzugpackwagen aus Blech, quasi einen Vorgänger des 1468 ?

Dank und Gruss
Axel



H0 Güterzugbegleitwagen 1468 ? 1466

Nein die -oder vergleichbar- hat es nie gegeben.



RE: Blechgüterwagen der Startserie

#7 von pepinster , 25.10.2008 01:38

Hallo nach_usa,

bei www.effert.de ist unter "Archiv" die Schachtel 1468 abgebildet, mit Miniatur eines Güterzugbegleitwagens. Auch im Text ist die Nummer als Güterzugbegleitwagen beschrieben.

Auf jeden Fall Dank für die Antwort.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: Blechgüterwagen der Startserie

#8 von Fleischmann-Maniac , 25.10.2008 19:10

Zitat von pepinster
Hallo nach_usa,

bei www.effert.de ist unter "Archiv" die Schachtel 1468 abgebildet, mit Miniatur eines Güterzugbegleitwagens. Auch im Text ist die Nummer als Güterzugbegleitwagen beschrieben.

Auf jeden Fall Dank für die Antwort.

Gruss von
Axel



Also, 1468 bzw. später 5301 war der Güterzugbegleitwagen komplett aus Kunststoff, den es auch mit Zugschlußlaternen gab, dann 1469 bzw. 5300.
Den gab es ab 1967.

Der 1466 war sein Vorgänger mit Metall-Untergestell, Bauzeit 1954-1963.

Einen passenden zur Startserie aus Blech hatte Fleischmann nie im Programm.
Gruss,
Maniac.


Fleischmann-Maniac  
Fleischmann-Maniac
Beiträge: 41
Registriert am: 15.01.2008


RE: Blechgüterwagen der Startserie

#9 von vwlucas , 25.05.2013 08:57

hallo,

Ich hörte auf zu finden und zu sammeln.
Es gibt zu viel!


+31 in OKT

Blech, Kunstof, Zamac, Lüp 12.0, 8.6, Lüftungslochern...
(Seufzer!)


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.


 
vwlucas
Beiträge: 504
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 25.05.2013 | Top

RE: Blechgüterwagen der Startserie

#10 von Schwelleheinz , 25.05.2013 09:45

einfach schöööön.....

Grüße vom Hochrhein,
Hans-Dieter


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.336
Registriert am: 14.01.2012


RE: Blechgüterwagen der Startserie

#11 von Gelöschtes Mitglied , 25.05.2013 17:39

Das herrliche Blech-Geräusch herinnert mich an früher, als Kind von 7.

Groß Kontrast zwischen Spielzeuge von gestern und heute.......

Einfach, interessant und billiges Sammelgebiet.



   

Versionen Kesselwagen 1215Sh
Fleischmamm Start-Serie 1200er Reihe, 1953- ca.1970

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz