Bilder Upload

Basteltips für geriffeltes Blech...

#1 von bastler ( gelöscht ) , 05.07.2012 13:06

Hi,

hier mal ein paar Bilder von mir, die zeigen sollen, wie man mit einfachsten Tricke geriffelte Bleche oder gar Motorenbelüftungen hin bekommt:

Man nehme etwas Alufolie - geht auch vom Streichkäse oder Jogurt,



dann nehme man das Modell oder die Modellpartie, wo man gerne die Motorenbelüftung abkupfern möchte, - hier eine Front eines 1950 Berliet Feuerwehr / pompier TLF.



lege darauf die Alufolie - man kann diese mit der anderen freien Hand / Fingern festhalten - besser geht es mit durchsichtigen Klebefolie leicht zubefestigen,



- dann kann man mit seinen Modellbaufingernägeln ( die etwas länger sind als alle andere Fingernägel ) oder auch mit einer Spitze eines Zahnstochers ) die Konturen sehr sehr vorsichtig nach ziehen ( leichtes drücken ), - dann erhält man dies:



- nach belieben nun vorsichtg ausschneiden und darauf achten, daß man nicht wieder mit den Fingern die Konturen wegdrückt,
sonst muß man wieder von vorne anfangen.

- so erhält man eine sehr sehr schöne Motorbelüftung für jegliche Art von Modellen.

Lg Rolly und viel Spaß beim ausspobieren. - Mit dieser Abkupferungstechnik, kann man ganze Modelle nachbauen !!! - Habe ich auch schon gemacht.


bastler
zuletzt bearbeitet 05.07.2012 13:08 | Top

RE: Basteltips für geriffeltes Blech...

#2 von modellbahner , 05.07.2012 21:14

Zitat von bastler
- nach belieben nun vorsichtg ausschneiden und darauf achten, daß man nicht wieder mit den Fingern die Konturen wegdrückt,
sonst muß man wieder von vorne anfangen.

- so erhält man eine sehr sehr schöne Motorbelüftung für jegliche Art von Modellen.



Hallo Leute,

die Form auf der Rückseite ganz einfach mit Zweikomponentenkleber ausfüllen.

Gruss
Oswin



 
modellbahner
Beiträge: 1.609
Registriert am: 04.06.2007


RE: Basteltips für geriffeltes Blech...

#3 von bastler ( gelöscht ) , 07.07.2012 19:40

@ Oswin,

... Supi Idee, dann werde ich mal alle meine schon fertig gebauten Modelle restaurieren bzw. verstärken.

Lg Roland


bastler
zuletzt bearbeitet 07.07.2012 19:41 | Top

RE: Basteltips für geriffeltes Blech...

#4 von bastler ( gelöscht ) , 08.07.2012 11:53

Hi ...

habe die abgekupferten Teile mit einfachen Kleber, wie UHU und UHU Bastelkleber die hinterfütter,
einfacher und günstiger geht es auch mit Holzleim,
bei diesem kann man wenigsten die zu viel mögliche Menge wieder sehr sehr vorsichtig mit den Fingern abstreifen und anschließend wieder in das Holzleimfläschchen / Holzleimeimer wieder abstreifen.
Ich nehme da geren nun den Holzleim mit - Schnelltrocknung - von Henkel,
den gibts auch von anderen Firmen, war aber beim hießigen Händler nicht so schnell greifbar - er müßte die erst noch bestellen -,
da konnte ich aber es nicht abwarten.

Lg Roland


bastler

   

Pimp your Wiking...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen