Keine Eisenbahn, aber....

#1 von tischbahn , 20.10.2008 19:07

Ein Auto !

Hallo zusammen,

heute hat mir der Götterbote was feines aus der Bucht gebracht!


Eine andere große Leidenschaft von mir außer der Modellbahn, sind Slot Cars vom Schlage Carrera, Stabo, Sprint und Co....
Und da ist mir die Tage was relativ rares über´n Bildschirm gekommen, eines der ersten elektrischen "Rennbahnautos" von Tipp & Co.
Der Verkäufer kannte die Marke nicht, Pech für ihn, Glück für mich.

Als Vergleich für die Größe hab ich einen Spur 0 Schuppen von BUB dazu gestellt. Alles aus Blech....
Es handelt sich um Tippco´s Adler Autobahn Limousine von 1937 und das tolle daran, der Motor schnurrt noch wie ein Kätzchen. Halt deutsche Wertarbeit! Ich denke, die Kampfspuren nach 70 Jahren kann man dem Wagen verzeihen...







Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#2 von ET426 , 21.10.2008 16:46

Hallo Horst, der gehört zur TippCo Reichsautobahn, richtig? Es gab da auch einen LKW mit Anhänger...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#3 von Ulli , 21.10.2008 17:49

Nabend Jungs

Mein Vater besaß wohl diese Bahn, ist leider in Ostpreußen geblieben. Ich dachte, die wäre zum Aufziehen . Wie wäre es denn mal mit Aufschrauben und Fotos schießen



Grüße
Ulli


Der völlig fertige


 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#4 von tischbahn , 21.10.2008 20:36

Hallo Flo, Ulli,

...freut mich dass ihr euch auch für Sachen abseits der Eisenbahn interessiert.

Zuerst....., richtig Flo, es gab da auch 2 verschiedene LKW´s. Einen 2-Achser- und einen 3-Achser LKW. Kenn ich aber nur aus der einschlägigen Lektüre!

Und zweitens, Ulli, die meisten wurden wohl mit Uhrwerk produziert, sogar noch nach dem WW2. Aber diese elektr. Ausführung ist schon was besonderes, weil heute extrem rar, vor allem als Komplett-Set in gutem Zustand mit OVP. Aber auch so, elektr. Adler sind kaum zu finden, es ist mein ERSTER !! Bauzeit bei TippCo, etwa von 1937 - 1939/40. Den gabs in rot, blau und einem Braunton. Angeblich soll noch ein Brezelkäfer und ein LKW mit Elektromotor gebaut worden sein, man weiß es nicht genau?!?

Die Schachtel auf dem S/W-Bild zeigt die Aufschrift "Reichsautobahn", weißt du ob Uhrwerk oder elektrisch??

Mach demnächst mal Bilder vom Innenleben, gestern hatte ich ihn offen. Hab nur alles ölen müssen, und nach anfänglichen "krächzen" lief er los, einfach herrlich.....

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#5 von ET426 , 21.10.2008 22:08

Hallo Horst, ich hatte den 3-Achser vor Jahren mal im TinToy Magazin gesehen... - seither fasziniert mich dieses Thema....

Grüße,
Flo

PS: Wenn wir uns das nächste mal in Adelsdorf treffen, dann müssen wir uns auch da drüber unterhalten....



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#6 von Ulli , 22.10.2008 13:14

Zitat von tischbahn

Die Schachtel auf dem S/W-Bild zeigt die Aufschrift "Reichsautobahn", weißt du ob Uhrwerk oder elektrisch??



Hallo Horst

Mein Vater hatte die Uhrwerkausführung, als Fahrzeuge einen PKW und einen Bus. Die Marken wusste er nicht mehr.

Zeige ruhig mehr von diesen Dingen. Schließlich ist das ja Zubehör, in dem Fall für Spur 0, und das gehört ja nun mal auch dazu.
Aber diese elektrische Ausführung ist mir wirklich unbekannt, bisher kannte ich nur die Mä.-Rennbahn als elektrische Bahn aus der Vorkriegszeit.

Grüße
Ulli


Der völlig fertige


 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#7 von Ulli , 22.10.2008 15:05

Hier ein link zum Thema: http://www.eichwaelder.de/Altes/altesspiel94.htm
Diese beiden Fahrzeuge waren wohl auch bei meinem Vater dabei.

Grüße
Ulli


Der völlig fertige


 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#8 von tischbahn , 22.10.2008 17:25

Hallo Ulli,

....für den Link hat sogar die Zeitschrift "Altes Spielzeug" in der letzten Ausgabe Werbung gemacht

Hab mal die Karosserie gestrippt wie gewünscht, ich sag bloß.... Technik pur

Guggsdu...







Das Teil fährt mit 18V AC, muß mal versuchen in der Bucht die passenden Schienen zu schnappen!

Für diejenigen unter euch, die jetzt "tiefer" einsteigen wollen, hier die passende Literatur (Märklin und TippCo´s elektrische Autobahnen der 30er Jahre):
TinToy Magazin Heft 1 v. Nov. 1995
TinToy Magazin Heft 1/96 v. Jan. 1996
Altes Spielzeug Nr.2, 4. Jahrg. 15. März 2006 (ausführlicher)
Altes Spielzeug Nr.4, 4. Jahrg. 15.Aug. 2006 (ausführlicher)

Die Hefte sollten eigentlich immer wieder mal bei Ebay auftauchen, für relativ kleines Geld.
Ach ja, die Autoren haben scheinbar nicht voneinander abgeschrieben, die Bilder sind auch komplett anders!

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#9 von Ulli , 22.10.2008 19:06

Zitat von tischbahn
Hallo Ulli,

....für den Link hat sogar die Zeitschrift "Altes Spielzeug" in der letzten Ausgabe Werbung gemacht


Ciao,
Horst



Hi Horst

Auch für diese Seite beim gleichen Herrn?:
http://www.eichwaelder.de/Altes/altesbuch123.htm

Ich bin völlig hin un wech!
Und danke für das Strippen, das sieht verdammt lecker aus, da hätte ich auch noch Spass dran

Grüße
Ulli


Der völlig fertige


 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#10 von ET426 , 22.10.2008 19:45

Da muss ich Ulli Recht geben, sieht sehr schön aus...und irgendwie erinnert mich das Innenleben an meine RS800... - aber nur ein wenig..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#11 von tischbahn , 23.10.2008 18:20

Zitat von Ulli

Hi Horst

Auch für diese Seite beim gleichen Herrn?:
http://www.eichwaelder.de/Altes/altesbuch123.htm

Grüße
Ulli



...hingewiesen wurde auf die Startseite, und von da aus muß man sich halt durchkämpfen bei dem riesen Angebot an Informationen. Ich habe festgestellt, dass da viel dabei ist, was ich früher auch mal hatte, aber jetzt nicht mehr...

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#12 von modellbahner , 23.10.2008 20:16

Zitat von ET426
Da muss ich Ulli Recht geben, sieht sehr schön aus...und irgendwie erinnert mich das Innenleben an meine RS800... - aber nur ein wenig..



Hallo Leute,
mich erinnert das Innenleben an einen Trolleybus von Eheim/Brawa.
Es ist schon erstaunlich, was die Spielzeugindustrie früher alles hergestellt hat.
Fehlt nur noch, dass Irgendwer eine Seite findet, auf der schon sowas wie eine Digital gesteuerte Modellbahn zu sehen ist.
Ich meine jetzt nicht EMS.

Gruss
Oswin



 
modellbahner
Beiträge: 1.610
Registriert am: 04.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#13 von tischbahn , 07.11.2008 18:51

Hallo zusammen,

habe in der Bucht eine interessante TippCo Auktion gefunden...
hier die Nummer: 280282023794

leider funzt die Link-Kürzung [URL=LINK]hier[/URL] nicht

Fangt schon mal das Sparen an

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#14 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 07.11.2008 19:01

wahlweise

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=280282023794

[code:1]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280282023794[/code:1]

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Epoche IV UIC

RE: Keine Eisenbahn, aber....

#15 von Michel , 14.11.2008 23:14

Hallo Horst,

herzlichen Dank für Deine Bilder. Insbesondere die Gegenüberstellung zur Güterhalle bleibt wohl nicht ohne Konsequenzen.

Die Leidenschaft zu den Slotcars teile ich auch, obwohl ich dieses zu Gunsten meines Spur 0 - speens nur verhältnismäßig gering auslebe - fragt aber bitte nicht meine Frau, die wird selbst darüber schon anderes sagen und sie hat ja auch Recht, wenn ich mich im Keller umschaue....

Bisher war die Vorkriegs-Rennbahn von Märklin immer der absolute Traum, auch wenn diese für die Spur 0 definitiv von der Größe unpassend ist. Den Traum hast Du platzen lassen...

Also spar' ich jetzt für einen neuen Traum

Ich weiss zumindest schon einmal, welcher Firma ich das Oval, welches im Keller liegt, zuordnen kann, leider ohne Autos und Mittelschiene.

Mich würde aber trotzdem interessieren, wie Ihr das Ergebnis (450 EUR)der Reichsbahnpackung einschätzt. Ich habe absolut keine Ahnung, weil Neuland. Rein gefühlsmäßig halte ich das Ergebnis nicht für überteuert, weil wohl komplett und gut in Schuss, oder?

Viele Grüße
Michel


Michel  
Michel
Beiträge: 147
Registriert am: 10.11.2008


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#16 von tischbahn , 15.11.2008 15:14

Hallo Michel,

ich halte den Preis für die abgelaufene Auktion für ok !! Zumal der Zustand scheinbar wirklich noch sehr gut war in Anbetracht des Alters. Es war ja alles dabei, auch die Reglertankstelle und ein Trafo. Die Autos hatten die obligatorischen Kratzer am Dach, weiß nicht warum diese bei so vielen Wagen drauf sind, vieleicht bleiben sie an der Brücke hängen :
Ich habe mal ein bißchen Preise verglichen bei den wenigen "elektrischen" TippCo Auktionen.
Vor kurzem lief ein blauer Adler aus, der Zustand noch schlechter als meiner, für 80.-, und ein roter für 90.- Euronen, auch schlechter, aber vor allem waren beide ohne Ersatzrad. Eine Schienen-Acht ging für 70.- raus.
So gesehen war die Packung fast schon ein Schnäppchen .

Hier hab ich noch ein Bild von einem sehr gut erhaltenem Wagen ohne Kratzer am Dach und mit org. Box....
Schwirrt irgendwo im Netz rum mit einer wahnsinns Preisvorstellung !



So sah meiner in der Auktion aus, ein richtiger "Scheunenfund". Das Kabel war wohl der Versuch einer "Fernsteuerung"?




Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#17 von Michel , 15.11.2008 18:59

Hallo Horst,
herzlichen Dank für Deine Einschätzung, Bilder und die Info's. Ich sollte wirklich einmal auf die Suche gehen und den Markt beobachten...
Ein schönes Wochenende
Michael


Michel  
Michel
Beiträge: 147
Registriert am: 10.11.2008


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#18 von roel0010 , 07.12.2008 13:19

hallo
ich habe mit interessen eure fotos gesehen
selber habe ich eine incomplete electrische bahn gekauft, aber jedenfals mit zwei elektrischen weichen
dabei kam auch ein adler auto aber mit aufzieh mechanismus (denn habe ich noch nie gesehen .ihr?
vor viele jahren hatte ich auch so ein bahn(denn ich leider getauscht habe)wobei die autos auch elektische beleuchtung hatten.
jetz suche ich mich wieder electrische autos und bahn teile
wer kann helfen?

gruss roel(niederlande)


roel0010  
roel0010
Beiträge: 1
Registriert am: 07.12.2008


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#19 von tischbahn , 07.12.2008 18:37

Hallo Roel,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum.
Zu deinen Fragen, so richtig auskennen tu ich mich auch nicht, hier ist ja eigentlich ein "Modellbahnforum" aber,
eine Adler Limousine zum Aufziehen hat es gegeben, sieht aus wie die Elektrische hat aber nur ein Loch in der Beifahrerseite für den Schlüssel und hinten einen Hebel.
In der Zeitschrift "Altes Spielzeug Nr. 4/2006" schreibt Dr. Walber von Adler Autos mit und ohne Licht! Es kann also sehr gut sein dass deine Autos damals Licht hatten!!
Ich denke, die größten Chancen hast du in ebay, da wird zwar selten, aber trotzdem ab und zu mal ein elektrisches Auto oder eine ganze Packung angeboten.

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#20 von dieKatze , 08.12.2008 18:56

Hallo ihr Spielkinder,

guckt mal, hier sind auch solche Autos zum Aufziehen und mit elektrischer Beleuchtung:





Aus MECCANO Magazine Februar 1939, Anzeige von der Konkurrenz, Triang, und nein, ich kenne die Autos nicht und habe noch nie eins gesehen - glaube ich jedenfalls...



Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Keine Eisenbahn, aber....

#21 von tischbahn , 08.12.2008 20:33

Hallo Ralf,
die Autos scheinen im Schnitt mit 5 - 5,5 inch etwas größer zu sein als die Tippco-Modelle.

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.988
Registriert am: 23.11.2007


alten Artikel wieder rausgekramt

#22 von altes Blechel , 18.05.2010 20:48

Hallo "Autobahnfreunde"
Beim durchstöbern des Forums,welches für mich jeden Tag immer interessanter wird,bin ich auch auf Horsts "tischbahn" Seite gekommen.Wie ich feststelle,ist doch auch für "Tipp&Co Reichsautobahn"
Interesse.Da ich zu diesem Thema auch einige Fahrzeuge, sowie
Autobahnen besitze,möchte ich Euch einige Fahrzeuge,natürlich nur wenn Ihr es sehen wollt zeigen.



ich denke,daß sich vorallen jüngere Eisenbahnfreunde fragen,mit was unsere Väter bzw Großväter gespielt haben,denn diese Sachen sind ja
aus den 1930iger Jahren.




Grüße aus dem Erzgebirge Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


TippCo Reichsautobahn

#23 von elaphos , 19.05.2010 12:17

Hallo,
zurück zum Anfang (dem Elektroauto).
So sieht die komplette Packung mit Trafo, Regler als Tankstelle getarnt, zwei Autos und Fahrbahnoval mit Brücke aus:


2 Autos auf der Brücke (die Kratzer auf den Autodächern entstehen, weil es unter der Brücke sehr knapp zugeht und die Autos bei Fahrbahnunebenheiten von der unter der Brücke verlegten Straße oben anstoßen):


vor der Tankstelle:


Tankstelle von hinten mit den beiden Reglern für die Fahrbahnen:


Gruß,
elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


Keine Eisenbahn,aber...

#24 von altes Blechel , 20.05.2010 16:25

Hallo,zurück zum Uhrwerkauto,nachdem ich einige PN erhalten habe,
daß ich noch mehrere alte Tipp&Co Fahrzeuge,passend zu diesem Artikel vom Horst zeigen soll,möchte ich diesem Wunsch nachkommen.
Ulli hatte seinerseits am 22.10.2008 einige Katalogseiten über diese
Autos gezeigt.Da ich einige Fahrzeuge aus diesem Katalog besitze,möchte ich Euch diese nicht vorenthalten.





Gruß Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


Ersatteile für die Reichsautobahn

#25 von AG Tinplate Spur 1 , 12.07.2010 13:11

Hallo zusammen,

ich hole diesen Beitrag mal wieder aus der Versenkung, da ich beim letzten Flohmarktbummel frühmorgens eine elektrische bzw. eine weitere Uhrwerks- Reichsautobahn von Tipp & Co mit einem blauen elektrischen Auto, Tankstelle, Brücke usw. wohl recht günstig (150 Euronen) erstehen konnte. Bisher war das ja (noch) nicht mein Sammelgebiet,...

Meine Frage an die "Kollegen vom Fach" hier,... gibt es irgendwo die Halteklammern für die Schienen zu kaufen. Es sind diverse dabei, aber diese reichen nicht für alle Fahrbahnteile. Gibt es auch sonst Ersatzteile, insbesondere für Autos (Replikateile, wie Gummireifen usw.) am Markt zu kaufen ?.

ich wäre für einen gelgentlichen Hinweis dankbar, ....eilt aber nicht, da diese Bahn erst mal weggepackt ist. Zur Zeit sind andere Eisenbahn- Baustellen wichtiger.

Viele Grüsse.. Michael..


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.689
Registriert am: 03.10.2008


   

Link: Blech- und TInplatebahn auf einer Homepage
Unbekannte Zahnräder - wer kann helfen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz