Limas Bm 4/4 der SBB

#1 von Timothy ( gelöscht ) , 07.11.2012 15:11

Hallo,

Lima hat diverse Versionen der Schweizer Diesellok Bm 4/4 herausgebracht. Allen Modellen gleich ist der Antrieb auf einem Drehgestell per G-Motor (man sieht den Motor ein bisschen im Fahrerhaus). Der Motor ist robust und verhilft der Lok zu ansehnlichen Fahreigenschaften. Die Stromabnahme erfolgt auf dem nicht angetriebenen Drehgestell beidseitig. Über die Geschichte des Modells und des Originals hat Django vor einiger Zeit einen ausführlichen Beitrag geschrieben. Wikipedia weiß auch noch ein bisschen was zum Vorbild.

Die braune Variante wurde von Bruno im Forum schon einige Male gezeigt. Hier nun nochmal im Detail:

Lima 208144 mit der Betriebsnummer 18414







Neben der braunen Lackierung brachte Lima auch verschiedene Versionen der roten Lackierung (heißt die Farbe nicht auch verkehrsrot in der Schweiz?). Hier die 18414 (gleiche BN wie die braune) mit hellgrauem Fahrgestell:

Lima 208144 mit der Betriebsnummer 18414







Lima brachte In der roten Lackierung auch die Betriebsnummer 18440. Bei dieser ist die BN jedoch nicht mehr erhaben ausgeführt, wie hier bei den beiden braunen und roten 18414ern. Neben dem hellgrauen Fahrgestell gab es bei den roten Lackierungensvarianten auch ein dunkelgraues Fahrgestell. In Summe sind mir somit 5 Versionen bekannt:

(1) braune 18414
(2) rote 18414 mir hellgrauem Fahrgestell
(3) rote 18440 mit hellgrauem Fahrgestell
(4) rote 18414 mir dunkelgrauem Fahrgestell
(5) rote 18440 mit dunkelgrauem Fahrgestell

Kennt Ihr noch andere Versionen und habt vielleicht noch ein paar mehr Bilder? Ich bin mir auch nicht 100%ig sicher, ob die hier gezeigte rote Variante tatsächlich die Artikelnummer 208144 hat (meine liegt zumindest in einer entsprechenden Schachtel). Die rote 18440 ist mir zumindest bisher nur unter der Artikelnummer 208145 begegnet.

Viele Grüße

Tim


Timothy
zuletzt bearbeitet 07.12.2012 11:04 | Top

RE: Limas Bm 4/4 der SBB

#2 von Django , 08.11.2012 08:29

Danke für den Beitrag. Die Bm 4/4 ist ein sehr gelungenes, wenn auch relativ wenig Bekanntes Modell von LIMA.

Zitat
Die braune Variante wurde von Bruno im Forum schon einige Male gezeigt


Apropos: Wo steckt eigentlich unser Bruno? Schon lange nix mehr von ihm gelesen...


 
Django
Beiträge: 1.426
Registriert am: 13.03.2008


RE: Limas Bm 4/4 der SBB

#3 von Battli , 08.11.2012 08:59

Hallo Foriker!
Siehe auch:
30 Jahre LED-Beleuchtung
Ja, die Bm 4/4 ist eine schoene Lok und mit etwas Trick (Labelle Oel und polieren des Rotors) hat sie einwandfreie Fahreigenschaften! Meine traegt die Nummer 18427.
Cheers, Battli





Edit: Nummer und Bilder nachgetragen


 
Battli
Beiträge: 86
Registriert am: 22.01.2012

zuletzt bearbeitet 08.11.2012 | Top

RE: Limas Bm 4/4 der SBB

#4 von Timothy ( gelöscht ) , 08.11.2012 17:13

Hallo,

stimmt, von Bruno haben wir hier eine ganze Weile schon nichts mehr gehört. Ich glaube er ist eher in seinem Spassbahnerforum aktiv.

@Battli: Vielen Dank für Deine beiden Extrabilder. Auf diesen sieht man gut, wie Du die LEDs angebracht hast. Wirklich praktisch. Mit Kupferlackdraht lassen sich die LEDs sicher gut anschließen.

Viele Grüße

Tim


Timothy

RE: Limas Bm 4/4 der SBB

#5 von Battli , 08.11.2012 18:59

Hi Tim!
Sorry, wenn ich mich als Neuling hier kurz oT melde. Wir haben im Mitgliederverzeichnis des Spassbahn Forums einen Bruno, der glaenzt mit 0 (null) Beitraegen.

Betreffend Beleuchtung: Der Anschluss war nicht das Problem. Da habe ich gar normale 0,17mm2 Kupferlitze verwendet. Die Litze ist dann ohne Isolation durchs Gehaeuse gefuehrt worden. Knifflig war einzig die Loeterei und nachtraegliches Spritzen. Da mein Modell ein unvollstaendiges 'Ausschuss-Modell' ist, sieht man auch Klebereste beim Nummernschild. So sind natuerlich auch schon damals keine Maschinen an Kunden ausgeliefert worden...
Cheers, Battli


 
Battli
Beiträge: 86
Registriert am: 22.01.2012


RE: Limas Bm 4/4 der SBB

#6 von Django , 09.11.2012 08:24

Zitat
Wir haben im Mitgliederverzeichnis des Spassbahn Forums einen Bruno, der glaenzt mit 0 (null) Beitraegen.


"Unser" Bruno ist dort unter dem Namen "Spassbahner" sehr aktiv


 
Django
Beiträge: 1.426
Registriert am: 13.03.2008


RE: Limas Bm 4/4 der SBB

#7 von Battli , 09.11.2012 18:30

Ich will hier nichts Grosses lostreten. Im Spassbahn-Forum tritt man mit vollem Namen an, nicht mit Synonymen. "Spassbahner" ist aktiv in diesem Forum: http://kleintischspielbahn.forumieren.net/forum
Cheers, Battli


 
Battli
Beiträge: 86
Registriert am: 22.01.2012


   

Haftreifenfrage
Frage zur Hornby/Lima E444 001

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz