1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#1 von toy-doc , 03.02.2013 12:45

Moin zusammen!
Auf dem heutigen Flohmarkt in NMS habe ich ein umfangreiches Konvolut an 1:1250-Zubehör erwerben können, das zu meinen Wikingschiffen passt.
Knapp die Hälfte hab ich mal fotografiert.

Bis auf das Eisenbahngeschütz, den Panzer und den Sockel von Miss Liberty ist alles aus Plastik, die Genannten bestehen aus Metall.

Ich habe vergeblich gegockelt, deshalb meine Fragen:
- Wer hat die Sachen hergestellt?
- Wann?
- Gibt's die noch im Handel?
- Wo im Netz gibt's Hinweise, Kataloge - kurz: Infos aller Art?








Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.776
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 03.02.2013 | Top

RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#2 von pete , 03.02.2013 13:32

Hallo Toy,

ich hab es mal hierher verschoben, dafür haben wir ja dieses wunderschöne Unterforum.
Das könnte ja ein richtig schönes Hafendiorama ergeben! Ich hoffe, du zeigst uns das dann auch?!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.850
Registriert am: 09.11.2007


RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#3 von Gerhard , 03.02.2013 14:29


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#4 von foxkilo ( gelöscht ) , 03.02.2013 14:34

Das Eisenbahngeschütz ist von Welfia. der rest keine Ahnung.


foxkilo

RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#5 von Wikingjäger , 03.02.2013 16:32

Hallo Toy-Doc

ich besass mal eine Flotte von 1:700 Wasserlinien-Schiffsmodellen (ca. 400 Stück) samt dazugehörigem Zubehör wie Trockendocks und Hafengebäuden. Dabei waren einige Gebäude die Deinen entsprechen. Der Verkauf der Sachen liegt nun schon fast 10 Jahre zurück, aber ich kann mich erinnern, daß diese Zubehörteile von Firmen kamen, die damals neu in den 1:700 markt eingestiegen waren:

Revell, Sky-Wave und Dragon. Google mal, ob du dazu was findest.

Die bekanntesten Hersteller (allerdings von Schiffen) sind im dem maßstab: Hasegawa, Tamiya, Fujimi und Aoshima. Die produzierten aber meist Einheiten der japanischen Flotte.

Aber wenn Du in dieser Richtung forscht, müßtest Du eigentlich bald weiterkommen mit Deiner Suche.

Viele Grüße

Ralf


Wiking ? - Find ich gut !


Wikingjäger  
Wikingjäger
Beiträge: 325
Registriert am: 26.05.2011


RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#6 von Blech , 03.02.2013 16:42

toy-doc,
ja, ich glaube auch, dass 1:700 richtiger sein kann, wenn ich mir Details betrachte.
Ralf hat wohl den richtigen Riecher.
Schöne Grüße
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#7 von toy-doc , 03.02.2013 18:24

Moin zusammen!
Eigentlich hätte ich auf den Maßstab ja selber kommen können , kein Wunder, daß ich im 1:1250-Bereich nix gefunden habe.
Die Freude über den Fund hat mich wohl erblinden lassen...

Wenigstens die Miltaria scheinen aber im richtigen Maßstab zu sein.

Jetzt heißt es:
mal probeweise aufbauen und überlegen, was ich damit mache, schnief!


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.776
Registriert am: 28.08.2011


RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#8 von 101 ( gelöscht ) , 03.02.2013 19:34

Moin,

die Hallen vor den Kränen dürften wohl eher Hangare für Flugzeuge sein. Ansonsten stimme ich zu, aufbauen und geniessen, das kommt dann etwa so rüber:





Gruss
Jens


101

RE: 1:1250 Gebäude und Hafen-Anlagen: Fragen über Fragen

#9 von toy-doc , 03.02.2013 19:56

Moin Jens!
Tolle Sammlung!
Das mit den Hangaren hatte ich inzwischen auch vermutet.
Aufgebaut hatte ich's, sah tatsächlich sch....PIEP aus!
Bis auf die Metallsachen werf ich's schweren Herzens in die Bucht


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.776
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 03.02.2013 | Top

   

Ein Kleinbahnhof oder ein Bahnhof von Kleinbahn
Unbekannter Bausatz, Fa. alfa. Wer kann helfen?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz