Bilder Upload

Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#1 von SchmidtC , 15.03.2013 16:37

Dieses schöne Modell (1) kaufte ich 1982 recht bald nach Erscheinen der Neuheit. Kurze Zeit später bekam ich ein weiteres Exemplar (4) geschenkt. Bereits damals fielen mir die deutlichen Unterschiede in der Bedruckung des Kühlkofferaufliegers auf. Während der grüne Aufdruck bei Modell (1) fast gelbgrün ist, ist er bei (4) wesentlich dunkler.

Auf der Eisenbahnbörse in Nidderau am letzten Sonntag sah ich dieses schöne Modell bei einem Anbieter gleich in zwei Exemplaren für kleines Geld (je € 3,00) stehen. Sie lachten mich an und so wanderten sie nach Abwicklung der Formalitäten in meine Tasche. Zu Hause war meine Überraschung groß, denn auch diese Fahrzeuge sind unterschiedlich bedruckt. Exemplar (2) ist nach (1) das Nächstdunklere; (3) ist noch eine Nuance dunkler, aber heller als (4). Auch bei den Zugmaschinen gibt es einen Unterschied. Während die Exemplare (1), (2) und (4) für Spiegel vorbereitete Löcher aufweisen, fehle diesen beim Exemplar (3).

Vielleicht hat der ein oder andere unter Euch weitere Varianten? Da ich keines der einschlägigen Werke habe, weiß ich nicht, welche unterschiedlichen Ausführungen sozusagen offiziell schon bekannt sind.



Viele Grüße Christian



SchmidtC  
SchmidtC
Beiträge: 192
Registriert am: 30.08.2012

zuletzt bearbeitet 15.03.2013 | Top

RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#2 von pete , 15.03.2013 17:22

Hallo Christain,

es gab die älteren NG-Fahrerhäuser ohne Seitenspiegelaufnahme, die späteren hatten diese. Die Fahrerhäuser hatten auch unterschiedliche Dachlüfter. Die Frabe des Aufdrucks hat wahrscheinlich was mit Lichteinfall zu tun, denke ich mal.

gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.726
Registriert am: 09.11.2007


RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#3 von Monsfelder , 15.03.2013 17:36

so ist es



es gibt 3 Varianten

mit Heckfenster / ohne Heckfenster / ohne Spiegelbohrungen

versch. Dachlüfter wüsste ich jetzt nicht, aber ..... durchaus möglich


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007

zuletzt bearbeitet 15.03.2013 | Top

RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#4 von SchmidtC , 15.03.2013 17:40

Vielen Dank für die Rückmeldungen an unsere Fachleute.

Lichteinfall als Ursache kann ich definitiv ausschließen. Die Modelle 1 und 4 erhielt ich beide recht kurz nach Erscheinen. Und bei dem Unterschied müßten der hellste Aufdruck jahrelang in der Sonne gestanden haben. Das hat er definitiv nicht. Außerdem ist die helle Farbe auf beiden Seiten gleich.



SchmidtC  
SchmidtC
Beiträge: 192
Registriert am: 30.08.2012

zuletzt bearbeitet 15.03.2013 | Top

RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#5 von Monsfelder , 15.03.2013 17:43

leichte Farbabweichungen sind nichts ungewöhnliches. Sie kommen manchmal allein durch die Fertigung zustande


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#6 von SchmidtC , 15.03.2013 17:46

Ah ja, das ist einleuchtend. Aber vier Fahrzeuge und vier verschiedene Tönungen? Das ist mir bislang auch nur bei diesem Modell vorgekommen.



SchmidtC  
SchmidtC
Beiträge: 192
Registriert am: 30.08.2012

zuletzt bearbeitet 15.03.2013 | Top

RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#7 von collect-60 , 15.03.2013 19:01

Das ist nicht so ungewöhnlich, denn das Modell wurde relativ lange produziert. Da kann die Tönung der Druckfarbe schon mal differieren. Das gibt es bei anderen Modellen auch,
z.B. beim LP 809 "Pracht".

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 676
Registriert am: 09.01.2008


RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#8 von Wikingbub , 15.03.2013 19:48

Guten Abend
Das Modell war offiziell 6 Jahre zu kaufen.
Verschiedene Produktion Chargen, unterschiedliche Druck Farbe, Temperatur, sind alles Faktoren die die dafür sprechen.
Als Beispiel
Streicht doch Heute mal ein Brett in einer Farbe. Dann stellt ihr die Farbe in den Kühlschrank, das Brett an die Heizung. Nach zwei Monaten streicht ihr mit der Farbe aus dem Kühlschrank ein neues Brett und stellt es neben das vom Heizkörper. Ihr werdet einen deutlichen Unterschied sehen, obwohl es aus der gleichen Dose ist.
Mfg. Wikingbub


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 465
Registriert am: 02.07.2012


RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#9 von Monsfelder , 15.03.2013 19:56

so ist es.

Alles gesagt

Trotzdem einfach Spass dran haben, die verschiedenen Farbdrucke aufheben, vorzeigen . Das gehört auch zum sammeln dazu.


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#10 von SchmidtC , 15.03.2013 20:02

Ja, so sehe ich es auch. Mir hat das Modell von Anfang an gut gefallen und das ist bis heute so geblieben.

Viele Grüße Christian



SchmidtC  
SchmidtC
Beiträge: 192
Registriert am: 30.08.2012


RE: Wiking 543 MB 1626 Kühl-Sattelzug

#11 von Wikingbub , 15.03.2013 20:40

Zitat von Monsfelder im Beitrag #9
so ist es.

Alles gesagt

Trotzdem einfach Spass dran haben, die verschiedenen Farbdrucke aufheben, vorzeigen . Das gehört auch zum sammeln dazu.

Zitat von SchmidtC im Beitrag #10
Ja, so sehe ich es auch. Mir hat das Modell von Anfang an gut gefallen und das ist bis heute so geblieben.

Viele Grüße Christian

Hallo
genau das ist das Salz (Modelle) im Sammelgebiet.
Mfg. Wikingbub


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 465
Registriert am: 02.07.2012


   

Autos als Beifang bekommen - Brauche Hilfe
Wiking-Fälschungen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen