RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#51 von noels , 06.08.2013 22:19

... dann kommen wir nach dem hin und her mal zu den praktischen Dingen :
- Die V100 (2266) hat zwar die falschen Kupplungen, aber für den Fahrbetrieb sind sie nicht unpraktisch, denn die "Keulen" kuppeln auf der Unterseite problemlos mit NEM- Kupplungen. Man kann also gut Fremdwagen daran hängen. Die Lok neigt zur Zugkraftschwäche, weil meist die Haftreifen verhärtet sind. Da helfen "Nachbauten" aus weicherem Gummi. Sollten einmal die Schleifer vergeigt sein, gibt es Ersatz bei Ton Jongen. Diese Schleifer verschmutzen gern. Es lohnt sich, sie abzuschrauben und die Kontakte darunter zu reinigen, um den Widerstand zu verringern. Dabei kann man auch die Bleche etwas nachbiegen, um den Anpressdruck zu verstärken.
- Wenn ich es richtig sehe, hat die Lima- Lok dünne Spurkränze, kann also auf Weichen nicht zuverlässig laufen. Aber darin würde ich nicht investieren- laufen lassen, wie es eben geht und so lange es geht.
- VT75: Hier könnte man einmal Lackierversuche anstellen. Das ist kein Wertstück, da schon 2. Klasse, statt 3. Klasse. Aber mit Spraydosen kann man ein Feines Anlagenmodell daraus machen. Die fehlende Dachausrüstung gibt es auch als Nachgußteile von Ton Jongen.

Generell würde ich die Fahrzeuge zerlegen, gründlich reinigen, frisch abschmieren. Dann wirst Du sicher lange Freude an den Dingern haben. Denn der funktionale Tod ereilt diese Metallklumpen eigentlich nur, wenn sie nicht gewartet werden. Die Verschleißteile (Kohlebürsten und Schleifer) liefert Ton Jongen zuverlässig. Das ist eigentlich der Knaller: Schaut man bei Märklin in die Teileabfrage, steht selbst bei neuen Modellen für die Hälfte der Ersatzteile die Ampel auf rot. Bei Express gibt es selbst das kleine Kunststoffteil auf dem Vorbau der alten V100 oder eine abgebrochene Treppe der 60 Jahre alten E94. Was unser Holländischer Freund nicht hat, liefert Franz Novack. Die Ersatzteilversorgung ist für uns Expressler besser, als für jede der aktuellen Marken, vielleicht von BRAWA einmal abgesehen - faszinierend

VG
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 430
Registriert am: 23.01.2009

zuletzt bearbeitet 06.08.2013 | Top

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#52 von Dietmar 54 1556 , 06.08.2013 23:14

hehe,gut zu wissen,das es einen netten Herrn in Holland gibt,der TE Teile herstellt,hm,hast du eventuell nen Link von ihm?
damit ich weis,wer wie wo was und wann liefert?
nun,die Limalok lief recht sauber über meine Weichen,konnte nicht klagen,der VT und die V100 bekommen ihre Gehäuse noch gebadet und Lackschäden werden beseitig.Das kann aber noch ne Weile dauern,bis das alles komplett fertig ist mit Durchsicht,Reinigung und Zusammenbau der Loks,fahren tuen alle gut bis sehr gut,besonders der VT,der rennt geradezu übers Gleis


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012

zuletzt bearbeitet 06.08.2013 | Top

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#53 von toy-doc , 07.08.2013 04:51

Moin Dietmar!
Ich hoffe, der Link funzt:
-->http://www.nerfue.de/TRIX-BING-Ersatztei...-01-02-2013.pdf


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.923
Registriert am: 28.08.2011


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#54 von SimonT. ( gelöscht ) , 07.08.2013 08:23

Hallo Toy-Doc,

und ob der Link funzt.
Hier noch die Adresse von Ton Jongen
trixexpress@hetnet.nl
Er ist übrigens auch jedes Jahr beim Trix-Express-Tag in Koblenz (14.09.2013) zugegen.

Gruß Peter


SimonT.

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#55 von Dietmar 54 1556 , 07.08.2013 09:09

vielen Dank für den Link und die Emailadresse.
Werde die Tage mal Herrn Jongen anschreiben.


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#56 von Expressler , 07.08.2013 12:44

Zitat von toy-doc im Beitrag #53
Moin Dietmar!
Ich hoffe, der Link funzt:
-->http://www.nerfue.de/TRIX-BING-Ersatztei...-01-02-2013.pdf

Der Link funzt schon, aber nur, bis ich mal wieder eine aktuellere Liste einstelle.
Besser ist der Zugang über die Link-Seite:
http://www.nerfue.de/html/links.html
und dann unten bei Sonstige anklicken.
Deep links sind zwar praktisch, aber nicht unbedingt dauerhaft sicher.

Gruß Günther
Webmaster NERFÜ


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.175
Registriert am: 01.10.2008


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#57 von Dietmar 54 1556 , 10.08.2013 17:09

So,heute hab ich dem VT mal eine Gehäusewäsche verordnet und muß sagen,Fairy Ultra und heißes Wasser wirken Wunder,der ganze Staub und Fettige Dreck ist ab und das Rot kommt wieder satt zum Vorschein.
Nur was mich doch etwas stört sind die Papierstreifen,die die Fensterscheiben darstellen sollen,kann man die Papierstreifen nicht gegen Klarsichtfolie tauschen?


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012

zuletzt bearbeitet 10.10.2013 | Top

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#58 von halbnull , 10.08.2013 17:53

Zitat von Dietmar 54 1556 im Beitrag #57

Nur was mich doch etwas stört sind die Papierstreifen,die die Fensterscheiben darstellen sollen,kann man die Papierstreifen nicht geggen Klarsichtfolie tauschen?


Hallo Dietmar,

sehr gut dafür eignen sich die Kunststoffstreifen, die bei neuen, noch verpackten Oberhemden als Kragenverstärkung dienen.

Schöne Grüße
Michael


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#59 von Dietmar 54 1556 , 10.10.2013 21:22

Puh,was nen Zahlenwust in der Ersatzteilliste von Ton Jongen
Wie bekomm ich denn raus,welche Nummer meine Loks haben?
Bei den vielen Zahlencodes wird einem ja schwindelig bei


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


   

Endlich eine Trix Leuchte!!
Trix Expres V 36 + BR 01

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz