Flohmarktfund während eines Einkaufes

#1 von Dietmar 54 1556 , 03.08.2013 17:58

Hallo Leutz

War heute Nachmittag mit meinem Kleinen und seinem Onkel hier in SZ-Bad einkaufen und auf dem Weg zum E-Center lief uns ein kleiner,aber sehr feiner Flohmarkt über den Weg.
Naja,warum mal nicht einen Blick riskieren,dachte ich mir und wir liefen über selbigen.
Am Anfang das übliche,Stände mit Tonnen an"neuen"Handys und halt Klamotten und das übliche,was auf den Märkten da so rumliegt.
2 Stände weiter sehe ich Modellbahnhäuser und nen großen Karton,wo mich doch sehr bekannte Gleise anstrahlten,nämlich TE 3Leitergleis auf Pappbettung.Gut,sagte ich mir,guckst dir mal die Gleise an,die doch einen recht passablen Eindruck machten,nur über den Gesamtpreis konnte ich mich mit dem Verkäufer "noch" nicht einigen.
Als ich weiter wollte,sagte mir Peter,(Onkel von meinem Kleinen),guck mal,da stehen Loks.
Ich geguckt und joa,da standen 3 Loks,2 sind von Trix Express,ein VT 75 mit Beiwagen und eine V100 der DB und eine Elok,die mal original 2 Leiter war und auf 3 Leitergleis umgebaut wurde.Nun begann das verhandeln,was sich ne Weile hinzog.
Schließlich konnten wir uns doch irgendwie einigen und als er dann sagte mit einigem Seufzen"ok,25 € und sie gehören Dir",hab ich sehr schnell mein Portemonaie gezückt und ihm sehr schnell das Geld in die Hand gedrückt.So wechselten die Loks von ihm zu mir und alle 3 fahren sauber,nur der VT will rückwärts noch nicht so richtig,aber das bekomm ich schon hin.
Und dann im E-Center fragte mich ein älterer Herr,ob ich denn den Trixkarton,der im Wagen vom Kleinen lag,verkaufen möchte,da er noch einen braucht,mußte ich leider ihm absagen. :)
Nun seit ihr bestimmt gespannt auf Bilder der 4 Fahrzeuge,richtig?
Denn will ich Euch mal net so lange warten lassen.
Den Anfang macht die BR 184 111-7
gefolgt von dem VT 75 und der V100 1009











































Upps,da hat wohl der Bildupload bissl gesponnen,sind einige Bilder wohl doppelt

So,nun noch ein paar Bilder vom Innenleben der Loks:










 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012

zuletzt bearbeitet 03.08.2013 | Top

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#2 von Nichtraucher ( gelöscht ) , 03.08.2013 23:29

Hi,

etwas Glück braucht der Mensch! Ein schöner "Fang", den du da an Land gezogen hast.

Gruß
Willy


Nichtraucher

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#3 von Dietmar 54 1556 , 04.08.2013 07:37

Danke sehr,mir hat es besonders der VT 75 angetan,mit wechselnder Beleuchtung von weiß auf rot je nach Fahrtrichtung


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#4 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2013 10:50

Zitat von Nichtraucher im Beitrag #2
Hi,

etwas Glück braucht der Mensch! Ein schöner "Fang", den du da an Land gezogen hast.

Gruß
Willy


Glück ist wohl nicht der richtige Begriff. Eher ein geringes Maß an Skrupel. 25 Euro ist eigentlich unverschämt.

Gruß Markus



RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#5 von Profi-Cappel , 04.08.2013 11:42

Hallo,

ich denke, Skrupel sind auf dem Flohmarkt nicht angebracht. 95 % aller Händler sind Profis, die genau wissen, welche Preise sie wofür verlangen und bekommen können. Und wer wirklich privat verkauft, will das "alte Zeug" loswerden und es nicht in die Tonne werfen. Mit den 25,- € hat der Verkäufer seinen Stand locker bezahlt und kommt in den Gewinnbereich, also auch für ihn ein gutes Geschäft. Und were würde bei einem solchen Schnäppchen wirklich nein sagen? Ich als Nicht-Expressler hätte wahrscheinlich auch zugeschlagen, schon weil mir der VT gut gefällt und ein Märklin-Umbau wahrscheinlich gut machbar wäre. Der Rest wäre hier in den VK-Bereich gewandert oder notfalls in die Bucht.

Mit ehrlichen Grüßen aus dem Land der Erfinder des Kupferdrahts
Dirk


Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 258
Registriert am: 09.08.2010


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#6 von smashman , 04.08.2013 13:09

Hallo, ich denke auch das man da keine Skrupel haben muss erstens wird man ja als Verkäufer zum Verkauf nicht gezwungen und zweitens Verkäufer die sich damit nicht auskennen haben die Artikel auch irgendwo her, meist selbst geschenkt bekommen, haben dann trotzdem Gewinn. Ich habe gestern auf einem grösseren FlohMarkt wirklich einen dreisten Herren erwischt der hat ganz nebenher sechs Konsolenspiele aus einem Karton in seine Tüte eingesteckt anschl. am gleichen Stand paar Comics genommen und dann Mal einfach weggelaufen. Außer mir sahen es noch zwei weitere Männer haben den Verkäufer aufmerksam gemacht und den Dieb fünfzig Meter weg vom Stand gestellt. Hat dann paar Euros bezahlt dann wars erledigt, eigentlich hätte man da die Polizei holen müssen wer es so nötig hat, wir waren alles sehr geschockt wie weit es schon gekommen ist. Der hatte schon zwei Tüten voller Sachen man kann sich denken das dies alles nicht bezahlt wurde, oder vielleicht nur zum Teil? Aber wie dreist der das abgezogen hat, furchtbar. Mir wurden vor zwei Jahren als ich selbst einen Stand hatte auch Mal ein ganzer Karton Eisenbahn geklaut Wert war ca. 100 Euro das ärgert noch heute.
Also wer bezahlt bitte keine Skrupel haben!


 
smashman
Beiträge: 154
Registriert am: 19.04.2012


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#7 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2013 14:05

Ich sage immer: "Leben, aber auch andere leben lassen." Wenn man jetzt 50 Euro gezahlt hätte, dann hätte man auch nicht Privatinsolvenz anmelden müssen und es wäre immer noch ein Schnäppchen gewesen. Auf der einen Seite jammert man umeinander, dass man kaum noch Moba auf Flohmärkten findet, auf der anderen Seite wird dann, wenn mal was gefunden wird und der Preis passen würde, bis zur nächsten Sonnenfinsternis umeinander gefeilscht. Da braucht man sich dann auch nicht wundern, dass dann viele Händler sagen: "Mit mir nicht mehr". Da stellt man den Kram ins Ebay rein und fertig. Abgesehen davon hat man noch was vom Tag und muss sich nicht den ganzen Tag mit irgendwelchen Suppenkaspern wegen 1 Euro streiten. Habe das selber oft genug auf Börsen erlebt. Da wird dann selbst noch bei Wagen für 1,50 Euro umeinander diskutiert. Da hat bei mir der Spaß ein Loch und das merkt die Käuferklientel dann auch aufgrund meiner Kommentare. Also ich kanns nicht verstehen! Aber man muss ja nicht alles kapieren auf dieser Welt.

PS: Wer sich beklauen lässt, ist selber schuld. Ich habe immer jemanden dabei, dass da auch ja keiner lange Finger kriegt. Wenn mir so einer unter die Augen kommen würde, würden sofort die Sheriffs verständigt werden.



RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#8 von Dietmar 54 1556 , 04.08.2013 15:11

@ Meldi86
der Verkäufer wuße,was die Loks wert sind,denn sie stammen aus seinem Besitz,er hat seine trixanlage aufgelöst und ist auf N umgestiegen,die besten Stücke an Lok hat er für ordentliches Geld schon verkauft,das war sozusagen der "Rest",den er wohl loswerden wollte und ich muß mich im Grunde nur vor mir selbst rechtfertigen und muß mich hier nicht als Skrupelos hinstellen lassen,nur weil er halt selber gesagt hat 25 und gut,es war seine Entscheidung,nicht meine und was haben 50 euro und Privatinsolvenz hier zu suchen?Wer ne Privatinso macht und wer nicht,geht hier in diesem Forum eigentlich niemanden was an,oder seh ich das falsch?
Also bitte sachlich bleiben und nicht aus EVENTUELL vorhandenem Neid andere hier schlecht nachreden,nur weil sie eben mal so nen Schnäppchen machen konnten,war das erste mal übrigens,das ich aufm Flohmarkt mal das so preiswert bekommen konnte

mfg


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#9 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2013 15:46

Es geht hier nicht um Neid. Ganz bestimmt nicht. Ich gönne jedem ein Schnäppchen.
Es geht ums Prinzip. Man hätte auch sagen können: "Hier hast 50 Euro. Ich hab was davon und du hast was davon." Nur als Beispiel. Das wäre immer noch okay gewesen, oder?? Aber ich weiß... Geiz ist geil.

Bei mir hättest du nichts bekommen... Und sorry, wenn ich das jetzt sage, aber wenn man so einen Thread hier aufmacht und publik stellt, dann muss man sich halt für gewisse Dinge, die andere Mitmenschen nicht okay finden, rechtfertigen. Wenn es dir nicht passt, dann behalt es das nächste Mal für dich. Ich habe dich nicht beleidigt und auch sonst bin ich nicht ausfallend geworden. Man wird hier ja wohl noch seine Meinung sagen dürfen.



RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.08.2013 16:38

Hallo,

jeder darf hier seine Meinung sagen, aber es kommt auf denTon an und der war bei Dir unterste Schublade


Gruß

Heinz-Dieter


http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.030
Registriert am: 28.05.2007


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#11 von Dietmar 54 1556 , 04.08.2013 18:11

@ Heinz-Dieter
meintest du mich?


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#12 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.08.2013 18:17

Hallo Dietmar,

nein Du warst damit nicht gemeint, das bezieht such auf den Meldi86. Sowas kann und darf nicht so stehen bleiben


Gruß

Heinz-Dieter


http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.030
Registriert am: 28.05.2007


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#13 von Dietmar 54 1556 , 04.08.2013 18:20

ok,gut zu wissen
kann ja nix dafür,wenn er mir das für soviel nur verkauft


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#14 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.08.2013 18:25

Hallo Dietmar,

ich weiß nicht ob er zu lange in der Sonne war oder ob er was falsches geraucht hat, aber so eine Reaktion ist unterste Schublade. Ich hebe bestmmt nicht gerne und nur selben meinen roten Zeigefinger, aber in diesem Fall ging es nicht anders.


Gruß

Heinz-Dieter


http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.030
Registriert am: 28.05.2007


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#15 von Expressler , 04.08.2013 18:33

Hallo Meldi86,

Du bist also der Meinung, dass es skrupellos ist, jemandem den Preis zu bezahlen, den er verlangt?
Ich glaub ich bin im falschen Film!

Expressler


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.174
Registriert am: 01.10.2008


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#16 von collect-60 , 04.08.2013 18:33

Hallo Dietmar,

lass dir keine Schuldgefühle einreden. Wenn der Verkäufer auf deinen Preis eingegangen ist, dann ist das ok. Warum soll man freiwillig mehr zahlen?
Und freuen darf man sich darüber auch.

Ein Freund von mir hat auf einem Flohmarkt den Trix Batterie Triebzug in originaler Schachtel gefunden, mich per Handy angefunkt und dann 90 Euro statt der geforderten
100 bezahlt. Hätte ich am Telefon sagen sollen, gib ihm freiwillig 100 mehr, das Teil ist sauselten? Wohl nicht.

Also freue dich an den Modellen, wie jeder, der etwas günstig bekommen konnte.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#17 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2013 18:53

Zitat von Dietmar 54 1556 im Beitrag #1
Hallo Leutz

...Schließlich konnten wir uns doch irgendwie einigen und als er dann sagte mit einigem Seufzen"ok,25 € und sie gehören Dir",hab ich sehr schnell mein Portemonaie gezückt und ihm sehr schnell das Geld in die Hand gedrückt.


Es geht mir einfach um die Art und Weise wie der Kauf zu Stande gekommen ist. Ob der Verkäufer einverstanden ist, hat nichts damit zu tun. Aber was solls... Das die Käufer-Lobby hier natürlich wieder sich gegenseitig auf die Schulter klopft, ist mir schon klar.

@Heinz-Dieter:

Ich habe nichts geraucht, aber ich möchte gerne von dir mal wissen, was an meiner Aussage so unterste Schublade ist. Es waren keine Fäkalausdrücke oder sonstiges in der Verwendung. Also wo ist dein Problem??


zuletzt bearbeitet 04.08.2013 19:09 | Top

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#18 von halbnull , 04.08.2013 18:54

Liebe Diskutanten und -onkels,

diese Diskussion ist ebenso überflüssig wie ein Kropf.

Wenn jemand etwas anbietet, ob auf einem Flohmarkt, bei eBay, oder wo auch immer,
dann zahle ich entweder den geforderten Preis oder ich feilsche mit ihm,
wenn die jeweiligen Preisvorstellungen nicht allzuweit auseinander liegen.

Ist der geforderte Preis von vornherein illusorisch, verplempere ich nicht meine Zeit
und gehe einfach weiter.

Aber einem Verkäufer mehr bezahlen, als er verlangt ??
Das kaufe ich keinem ab.

Schöne Grüße
Michael


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#19 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2013 19:09

Zitat von halbnull im Beitrag #18
Liebe Diskutanten und -onkels,

diese Diskussion ist ebenso überflüssig wie ein Kropf. ...

Schöne Grüße
Michael


Wenn Sie so übrig ist, warum gibst du dann deinen Senf dazu???



RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#20 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.08.2013 19:16

Mein lieber Meldi86,

schon meine Oma sagte immer "Reden ist Silber doch zur rechten Zeit Schweigen ist lauteres Gold"

Es wäre schön wenn Du Dich daran halten würdest, denn sonst kommt eine Verwarnung.

DAS IST KEINE DROHUNG SONDERN EIN VERSPRECHEN:


Gruß

Heinz-Dieter


http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.030
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 04.08.2013 | Top

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#21 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2013 19:18

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #20
Mein lieber Meldi86,

schon meine Oma sagte immer "Reden ist Silber doch zur rechten Zeit Schweigenn ist leuteres Gold"

Es wäre schön wenn Du Dich daran halten würdest, denn sonst kommt eine Verwarnung.

DAS IST KEINE DROHUNG SONDERN EIN VERSPRECHEN:


Uhhhhhhhh... Dann mach doch.

Wenn die Argumente ausgehen, dann macht man auf Clinst Eastwood oder?? Meinst du ich bin auf den Verein hier angwiesen.



RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#22 von toy-doc , 04.08.2013 19:19

Moin zusammen!

Leute, bleibt ruhig!

Ich oute mich auch mal als skrupelloser Egozentriker!

Auf dem heutigen Flohmarkt habe ich einer Dame für eine Märklin-Schiebebühne 7294 mit Oberleitungsgarnitur 7295 , zusätzlichen OL-Masten, diversen Fahrdrähten und langen Quertragewerken, sowie dem passenden Lokschuppen-Bausatz 7289 und dann noch einer Drehscheibe 7186, alles in Top-Zustand in der OVP, nach kurzer Verhandlung zusammen 79,- Euro gegeben und anschließend trotzdem seeeehr gut zu Mittag geschlafen.

Wer jetzt auf mich einschlagen will, der möge bitte bedenken, daß ich ein breites Kreuz habe, auf dem er mir runterrutschen kann, meinetwegen auch kreuzweise.

Manchmal ist Geiz eben doch geil!


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.890
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 04.08.2013 | Top

RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#23 von halbnull , 04.08.2013 19:21

Lieber Meldi, oder wie auch immer Du heissen magst,

wozu ich meinen Senf beigebe und wozu nicht,
das entscheidet bis jetzt immer noch nur einer,

und das bin ich !

Schöne Grüße
Michael


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#24 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.08.2013 19:21

mein lieber Meldi 86,


glaubst Du denn wir wären auf Dich angewiesen ??

1. Verwarnung

mache weiter so und Du wirst nur noch als Gast hier geführt


Gruß

Heinz-Dieter


http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.030
Registriert am: 28.05.2007


RE: Flohmarktfund während eines Einkaufes

#25 von Gelöschtes Mitglied , 04.08.2013 19:32

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #24
mein lieber Meldi 86,


glaubst Du denn wir wären auf Dich angewiesen ??

1. Verwarnung

mache weiter so und Du wirst nur noch als Gast hier geführt


Dann ist ja gut. Gehe nämlich gerne freiwillig.



   

Endlich eine Trix Leuchte!!
Trix Expres V 36 + BR 01

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz