Bilder Upload

Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#1 von Hein Lok , 08.08.2013 21:00

Hallo,

vor Kurzem habe ich einige alte Plastik-Autos entdeckt, bei denen es sofort bei mir "geklingelt" hat.


Bei der Isabella ist leider eine Achse kaputt:


Auf diesem Foto bin ich zu sehen; es ist wohl 1961 entstanden, in der Wohnung meiner Tante in Hamburg:


Ich möchte jetzt Eure Aufmerksamkeit mal auf diesen Ausschnitt lenken:


Die Isabella ist dort auch zu sehen, und ein dazugehöriges gelbes Auto, farblich wie der Opel.
Ich bin ziemlich sicher, dass ich den Opel damals (oder etwas später) auch gehabt habe.

Und nun eine (schlecht gemachte) Replik (weil ich keine passende Lampe habe, habe ich ersatzweise eine Styroporkugel genommen):


Der Schrank existiert noch; er steht bei mir im Hobbykeller!


Peter
--------------------------
Born to be child
(Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät)


 
Hein Lok
Beiträge: 262
Registriert am: 27.02.2011


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#2 von Mikka2013 , 09.08.2013 00:19

Hallo, ich glaube, dazu sagt man "Magarine Autos" weil sie als Beipack in Magarine ö.ä Verpackungen waren. MfG. Mikka


Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 1.042
Registriert am: 26.03.2013


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#3 von CarpeDiem , 09.08.2013 07:41

Guten Morgen!

Einige dieser Plastoiden waren sicher mal Ladegut auf Fleischmann bzw. Rokal- Waggons...
Sehr schöne Kindheits-Erinnerungen, die wenigstens die Zeit überlebten...
Meine endeten 1966 (versehentlich...) in einem Backofen-Schubfach , wo sie zusammen mit dem fertigen Marmorkuchen ( der gut aussah ) als
klumpige bunte Masse herauskamen...
Als "Entschädigung" durfte ich 1967 in die Kinderlandverschickung nach Oberstdorf / Allgäu , wo ich meine Liebe zur Eisenbahn entdeckte...immerhin!

Ja ja...nie wieder hatte ich so tolle Freunde wie damals als 11jähriger...aber wer hat die schon ?

Bestens, Meinhard


CarpeDiem  
CarpeDiem
Beiträge: 140
Registriert am: 01.12.2012


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#4 von Monsfelder , 10.08.2013 14:44

also : links die 3 // die 2 vorderen sind Hammer Modelle ca 1 : 80 und waren tatsächlich Ladegut bei Fleischmann u.a. / der Mercedes W196 Rennwagen stammt von Manurba aus dessen erster Serie der "Groschenautos" ( er müsste eine Metallachse haben )

die 4 mittleren und die 2 vorderen Rechts sind auch von Manurba aus dessen dritter Serie von Groschenautos ( sie müssten alle Plastikachsen und ident. Räder haben )

der silberne Ami und der rote Porsche ( rechts v vorn der dritte und vierte ) stammen beide von Koho ( Koch und Hofmockel )

und letztlich der Jeep . Er ist der jüngste. Er stammt von CGGC aus Italien und könnte ( muss aber nicht ) ein ovales Zeichen PEZ tragen ( Werbemittel für Pfefferminz )

ich hoffe, ich konnte helfen, hab den Beitrag erst jetzt gesehen

die Autos sind übr alle Ende der 50er bis 60er Jahre , die Koho auch länger/später möglich .

Ergänzung: von den 2farbigen Hammer gab es übrigens 8 verschiedene Modelle . Den von dir gezeigten Opel Rekord 58 Caravan,/// einen Opel Kapitän ,/// den Borgward Isabella Coupe,/// einen Mercedes 190 SL ( könnte der auf dem alten Foto sein )/// einen Mercedes 220 Ponton Lim. /// einen DKW Lim. /// einen BMW 507 Coupe /// einen VW Karmann-Ghia


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007

zuletzt bearbeitet 10.08.2013 | Top

RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#5 von Monsfelder , 11.08.2013 00:30

ich vergaß übrigens

bei Manurba gibts in ca 1:87 von diesen Groschenautos 5 Serien. 3 mit Metall und 2 mit Plastikachsen


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#6 von Hein Lok , 11.08.2013 11:01

Hallo Monsfelder,

vielen Dank für Deine Auskünfte; entschuldige bitte meine unprofessionelle Vorgehensweise, ich bin kein Sammler.
Ich habe mir die Autos mal genauer von unten angesehen.

Bei den Hammer-Modellen ist deutlich ein Logo zu erkennen, das einen Hammer darstellt. Außerdem sind diese Modelle sehr ordentlich und ausführlich beschriftet.


Der Manurba-Rennwagen hat tatsächlich Metallachsen und ist nur mit "Germany" geprägt.


Zu der Hammer-Serie mit den 8 Autos habe ich noch eine Frage: Kann es sein, dass der DKW dunkelblau war und auf dem alten Foto rechts vorn zu sehen ist?
Auch wenn es schon sehr lange her ist, glaube ich mich an dieses Modell zu erinnern...


Peter
--------------------------
Born to be child
(Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät)


 
Hein Lok
Beiträge: 262
Registriert am: 27.02.2011


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#7 von Monsfelder , 11.08.2013 11:51

ja, ich denke das ist er . Die gabs in allen möglichen Farben

http://www.ebay.de/itm/Hammer-Plastik-Au...=item565823bdd9



wobei der Preis utopisch ist

du warst übr. keineswegs unprofessionell- Hast doch gut erklärt was du hast und wissen wolltest. Schönen Sonntag wünscht Monsi


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007

zuletzt bearbeitet 11.08.2013 | Top

RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#8 von Schwelleheinz , 11.08.2013 12:06

Hallo Monsi,

guckst Du hier, alle zum Nulltarif bekommen.... Tonne die zweite



Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.833
Registriert am: 14.01.2012


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#9 von Monsfelder , 11.08.2013 12:53

schön, gefällt mir immer wieder gut, diese Ansammlung


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#10 von waldgeistwg8 , 25.07.2014 14:23

Hallo Leute, hallo Monsfelder im besonderen (Du scheinst mir eine Koryphäe auf diesem Gebiet zu sein).

Habe vor ca. 20 Jahren auf einem Flohmarkt 2 Autos gekauft, die dann auf dem Speicher verschwunden waren. Als ich nun begann, etwas zu entrümpeln und in der Bucht einzustellen, sind mir die 2 Dinger wieder in die Hände gekommen. Nun weiß ich, dass es sich um Hammer-Modelle handelt. Allerdings in einem anderen Maßstab. Sie sind ca. 8 cm lang, tragen auf der Unterseite das Hammer-Zeichen und eine Nr., jedoch keine weiteren Beschriftungen. Wer weiß etwas darüber?
Im Zuge der Aufräumarbeit sind noch mehr Plasticautos (alle Flohmarkt) aufgetaucht, über die ich überhaupt nichts weiß. Die 4 Autos sind etwas größer als 1:87, das einzelne graue ist ungefähr 1:87. Gibt es auch darüber Informationen?
Ich sammle diese Autos nicht, deshalb die geplante Veräußerung. Weil sie so schön sind, konnte ich allerdings auf den Flohmärkten nicht achtlos daran vorbeigehen.





















Wäre nett von Euch, wenn Ihr mich da etwas aufklären könntet.

Gruß
Wolfgang



 
waldgeistwg8
Beiträge: 792
Registriert am: 05.08.2011


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#11 von telefonbahner , 25.07.2014 22:06

Hallo Wolfgang,
der graue ist ein Modell des Skoda 445, hergestellt vom VEB Press- und Schleifmittelwerk (ex. Jges).
Hergestellt wurde dieses Modell mit den profilierten Rädern und den Stahlachsen etwa 1965 bis 67.
Zum Rest kann ich dir leider nichts sagen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 10.463
Registriert am: 20.02.2010


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#12 von Thal Armathura , 26.07.2014 19:46

Hallo Wolfgang,

bei den Hammer Autos handelt es sich um einen blauen DKW Sportwagen und einen gelben Alfa Romeo Giuletta. Die gefallen mir sehr.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.500
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 26.07.2014 | Top

RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#13 von waldgeistwg8 , 28.07.2014 08:49

Hallo Thal.
Habe Dir eine PN geschickt.
Gruß
Wolfgang



 
waldgeistwg8
Beiträge: 792
Registriert am: 05.08.2011


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#14 von Redfox1959 , 31.07.2014 16:57

Hallo Freunde der Plastikbomber
Heute bekam ich ein Paket aus den USA, neben einigen alten Fleischmännern, befanden sich auch ein paar Automodelle darunter. Es sind 5 Plastikautos und eine Metalldampfwalze, bei ihr steht unter dem Dach Lesney England. Unter den Autos steht weder eine Modellbezeichnung, noch ein Hersteller. Es sind nur verschiedene Zahlen im Spritzguss vorhanden z. B. das rote Auto die Nr. 5 ,das blaue Auto die Nr. 4 , das grüne die Nr. 9 , die Bulli Pritsche die Nr. 6 . Der kleine gelbe LKW hat keine Nummer, ich habe jedenfalls keine entdecken können. Wenn man sie ein wenig putzt, sehen die kleinen Dinger bestimmt wieder fit aus. Das Zeug darauf verhält sich ein wenig wie Knuddelkit, es läßt sich leicht abpulen.
Kann mir einer von Euch eventuell sagen wo die Dinger herstammen ? Ich kann mich nicht entsinnen, solche Autos auf Fleischmann Transportwagen schon einmal gesehen zu haben.

Liebe Grüße vom FL-Fan Ghert


 
Redfox1959
Beiträge: 1.119
Registriert am: 15.07.2014


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#15 von joerx , 31.07.2014 18:45

Heyho,

dies sind Wundertüten-/Groschenautos. Die wurden wahrscheinlich von Manurba produziert und von Heinerle vertrieben.
Genauere Info siehe Modellbauheft Epoche Nr. 7.

Grüsse vom Jörg


joerx  
joerx
Beiträge: 241
Registriert am: 13.06.2013

zuletzt bearbeitet 31.07.2014 | Top

RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#16 von *3029* , 31.07.2014 18:53

Hallo Ghert,

die Plastikautos haben keinen Bezug zu Fleischmann,

... und die grüne Strassenwalze (Lesney) ist ein Matchbox-Modell,
aber das ist dir wahrscheinlich bekannt?
(Ich hab's einfach mal ergänzt.)

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 8.708
Registriert am: 24.04.2012


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#17 von Redfox1959 , 31.07.2014 19:34

Hei Hermann
Ich dachte mir das beinahe, mein Gedanke ging auch in Richtung Siku. Bei diesen Gussmodellen gibt es ja leider ziemlich viele Hersteller. Vielen Dank für Deine Info, ich werde die Dinger wohl in meine KDV-Kiste packen. Ich gestehe, das ich sie auch potthäßlich finde.
Es ist aber immer wieder interessant, das vermutlich Kinder in den USA damit gespielt haben.
Ich danke Euch sehr für die Aufklärung von diesem "Plastikgeheimnis".

Viele Grüße Ghert


 
Redfox1959
Beiträge: 1.119
Registriert am: 15.07.2014


RE: Alte Plastik-Autos und ein altes Foto

#18 von collect-60 , 31.07.2014 19:46

Hallo,

interessanterweise tauchen diese Modelle oft in den USA auf. Das könnte damit zusammenhängen, dass die österreichische Firma Hoffmann dorthin ein Geschenkset mit dem Namen "Der kleine Städtebauer" bzw. der entsprechenden englischen Bezeichnung exportiert hat, das neben 6 Hoffmann-Häuschen, 1 Kirche, einer Tankstelle, diversen Verkehrszeichen, Bäumen und Zäunen auch 5 genau dieser Plastikautos enthielt.
Deine Modelle sind die frühere Version mit Metallachsen, später hatten sie Plastikachsen.
Ich selbst habe zwei dieser Sets aus den USA ersteigert. Mir gefallen diese einfachen Modellautos sehr gut und ich besitze etliche davon.

Die Matchbox Strassenwalze ist auch ein sehr frühes Modell aus der sog. "1-75 Serie".

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 676
Registriert am: 09.01.2008


   

Alte Tankstelle, ähnlich Wiking eventuell DDR? Erledigt:JOUEF
Wiking Neuheiten - ganz nach meinem Geschmack

Xobor Ein eigenes Forum erstellen