Firmenlogo unbekannt

#1 von wipi , 16.09.2013 11:42

Hallo
Ich habe auf einer Kreuzung Spur 0 ein Firmenlogo entdeckt, das ich nicht kenne!
Leider gelingt es mir nicht, hier in diesem Forum ein Foto raufzuladen?


 
wipi
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2013

zuletzt bearbeitet 16.09.2013 | Top

RE: Firmenlogo unbekannt

#2 von JensB , 16.09.2013 12:03

Zitat von wipi im Beitrag #1
Hallo
Ich habe auf einer Kreuzung Spur 0 ein Firmenlogo entdeckt, das ich nicht kenne!
Leider gelingt es mir nicht, hier in diesem Forum ein Foto raufzuladen?




Hallo Wipi,
willkommen hier im Forum.
Eine sehr gute Anleitung zum Einstellen von Bildern gibt es >hier<

Im übrigen wäre es nett, wenn du dich vielleicht ein wenig vorstellen würdest.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Firmenlogo unbekannt

#3 von wipi , 16.09.2013 13:36

Hallo

Wenn ich mich kurz vorstelle:
Ich räume zur Zeit den Keller aus und eine große Werkstatt, und im Zuge dessen bin ich auf meine alte Spielzeuge gestoßen!
Ein bisschen Märklin, alte Spielbaukästen und viele Geleise!
Sonst bin ich eigentlich mit Immobilien beschäftigt, d.h. ich betreibe selbst ein Forum in dem es um das Immobilienrecht geht - international für Österreich, Deutschland, Brasilien, Spanien Italien, Portugal, USA.

In meinem Forum klickt man einfach auf "Bilder hochladen" und kann ein Foto unproblematisch hochladen!
Hier finde ich keine solche Einstellung!
Das Logo ist ein "W" mit jeweils einem Kreis - ich glaube von KIBRI?

www.wipi.at/immobilienforum


 
wipi
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2013


RE: Firmenlogo unbekannt

#4 von Lorbass , 16.09.2013 17:14

Hallo wipi,

deine Beschreibung des Logos deutet auf Bing Werke hin,ist aber ohne Bild nur eine Vermutung.

Grüße
Frank



 
Lorbass
Beiträge: 3.053
Registriert am: 23.03.2009


RE: Firmenlogo unbekannt

#5 von Schwelleheinz , 16.09.2013 17:37

Hallo wipi,

Guckst Du hier,


BILDERUPLOAD mit PICR.DE


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.348
Registriert am: 14.01.2012

zuletzt bearbeitet 16.09.2013 | Top

RE: Firmenlogo unbekannt

#6 von claus , 16.09.2013 19:35

Hallo Hans-Dieter,

doppelt gemoppelt hält bestimmt besser.

Zitat von JensB im Beitrag #2
[quote=wipi|p248693]

Eine sehr gute Anleitung zum Einstellen von Bildern gibt es >hier<




Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 20.847
Registriert am: 30.05.2007


RE: Firmenlogo unbekannt

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.09.2013 19:41

Hallo Jungs,

ist nur die Frage ob das auch verstanden wird


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.635
Registriert am: 28.05.2007


RE: Firmenlogo unbekannt

#8 von wipi , 17.09.2013 13:00

Hallo
Gestern war dieses Forum plötzlich weg - unerreichbar!?
Das ist sicherlich das beste Forum mit den besten Profis für Modelleisenbahnen !
Und ganz sicherlich das Forum mit der schlechtesten Forum-Software !

Ich habe hier eine Kreuzung 0 Spur abgebildet, mit dem Logo wo ich gern wüsste, welche Firma das ist! Denn ich hätte noch mehr Zubehör mit diesem Logo, was ich allerdings nicht anbieten kann, bevor ich weiß welche Firma das ist!
http://www.wipi.at/sammler

Und unter der Kreuzung ist ein "Kranwagen" von Märklin abgebildet, von dem ich gern wüsste welches Modell das ist!

Kann mir das jemand sagen?

PS: habt Ihr schon mal darüber nachgedacht selbstständig zu werden - ein Subdomain bei xobor ist auch nicht das Wahre!
Die Domain "altemodellbahnen.com" wäre frei!
Hier bei http://www.hoststar.at/de/home/home.html kosten mit 30 GB ca. 60 Euro pro Jahr - und die sind in den letzten 10 Jahren noch nie abgestürzt!
Forum Software gratis: https://www.phpbb.de/


 
wipi
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2013


RE: Firmenlogo unbekannt

#9 von Heinz-Dieter Papenberg , 17.09.2013 13:41

Hallo Fremder,

Zitat
Und ganz sicherlich das Forum mit der schlechtesten Forum-Software !



E I N S P R U C H !!!!! dieses Forum hat eine sehr gute Software, der Anbieter ist klassse und das wichtigste das Forum ist kostenlos. Der Support von Xobor klappt einwandfrei und wenn mal etwas klemmt kommt es schnell wieder in Ordnung.

Der Ausfall gestern lag an einem Angriff auf die Xobor Server wie man bei Facebook selber nach lesen kann und da kann ein Betreiber nichts dran machen. Das war seit 2 Jahren der erste Ausfall der länger als 5 Minuten gedauert hat.

Selbstständig machen ?? N E I N kommt nicht in Frage, denn dazu müßte ich alter Sack größere Computer Kenntnisse besitzen und lernen will und werde ich das nicht mehr. Xobor ist für mich und fast alle Mitglieder des Forums genau richtig und dabei bleiben wir auch


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.635
Registriert am: 28.05.2007


RE: Firmenlogo unbekannt

#10 von claus , 17.09.2013 14:05

Zitat von wipi im Beitrag #8


Und ganz sicherlich das Forum mit der schlechtesten Forum-Software !



Moin,

für einen 3. Beitrag ist das schon ein gelungener Einstand.
Darüberhinaus kenn ich andere Foren mit reichlich schlechterer SW und wahrhaftigen Abstürzen.

Zitat von wipi im Beitrag #8

Ich habe hier eine Kreuzung 0 Spur abgebildet,



Hier im Forum hab ich noch keine Abbildung entdecken können, obgleich mehrfach Anleitungen zum Handling gegeben wurden.

Zitat von wipi im Beitrag #8

Hier bei http://www.hoststar.at/de/home/home.html kosten mit 30 GB ca. 60 Euro pro Jahr


Warum sollte sich ein Forenbetreiber Kosten aufhalsen, wenn's das auch umsonst gibt?


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 20.847
Registriert am: 30.05.2007


RE: Firmenlogo unbekannt

#11 von wipi , 17.09.2013 16:22

Hallo

Ihr habt keinerlei Antwort auf meine eigentliche Frage gegeben:
Was für ein Logo ist das:
http://www.wipi.at/sammler
- das erste Foto - diese Kreuzung Spur 0 ?
Ein Mitglied schrieb von diesem Forum schrieb mir: "Bing"
Ich habe dieses Logo aber auch schon im Zusammenhang mit KIBRI gesehen? D.G.B. ist KIBRI?

@ Heinz-Dieter: Du bist doch kein alter Sack (außer das Foto wäre gefälscht!) - Sich mehr Computer Kenntnisse anzueignen kann nie schaden und ist nicht schwierig!

Für die Anderen: eine Domain ist - wie das Wort schon sagt - von "Dominium" = Eigentum - ist ein Eigentum!
Xobor gehört der Firma Miranus GmbH, die Unterdomain alte-modellbahnen.xobor.de ist nur eine Unterdomain - die gehört auch der Firma Miranus GmbH!
Domains haben einen Wert, je mehr Besucher desto mehr steigt der Wert - allerdings nur für den Eigentümer!
Die Forumssoftware ist sowieso gratis, man sollte sich mit so einem gutgehenden Forum eine eigene Domain kaufen und nicht als Subdomain andere reich werden lassen!

Beispiel: Facebook - jeder der sich dort registriert ist nur ein Mieter, und macht Herrn Zuckerberg reicher (13 Milliarden bis jetzt) - sonst niemanden!

Der Forenbetreiber halst sich nicht Kosten auf, im Gegenteil: er investiert für die Zukunft, denn die Domain wird immer mehr wert...alle kapiert?
Und auf seiner Domain kann der Eigentümer installieren - wie z.B. 100 Foren , Informationsseiten Shopping usw....
Kaufen tut man nur die Domain und den Webspace - nicht die Software für das Forum - das ist gratis - man installiert es nur!
Für alle die glauben sie wären alte Säcke: ich bin auch ein alter Sack - und habe mir alles selber gelernt - lernen ist das Beste was man tun kann wenn man glaubt man ist ein alter Sack, und plötzlich wird man wieder jünger !!!

Ein Forum in dem man nicht direkt ein Foto raufladen kann - das wäre ein Vergleich wie eine Märklin R 800 mit einer Kleinbahn 80028 (mein Forum ist sozusagen eine R 800 , xobor ist bestenfalls eine Kleinbahn - nicht schlecht , aber eben nur eine Kleinbahn-Software...!)


 
wipi
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2013

zuletzt bearbeitet 17.09.2013 | Top

RE: Firmenlogo unbekannt

#12 von toy-doc , 17.09.2013 16:34

Moin WiPi!
Logo: Bing, siehe hier
DRGM: Deutsches Reichs Gebrauchs Muster, siehe hier


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.856
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 17.09.2013 | Top

RE: Firmenlogo unbekannt

#13 von Heinz-Dieter Papenberg , 17.09.2013 16:46

Hallo,

ich finde es unverschämt wie sich ein Frischling über das Forum äußert. Wie man hier Bilder einstellt wurde Dir schon mehrmals geschrieben, aber wenn man natürlich nicht lesen kann oder will dann kapiert man das natürlich auch nicht. Wenn Du hier nur meckern willst, dann suche Dir bitte ein anderes Forum

Das ist die 1. Verwarnung


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.635
Registriert am: 28.05.2007


RE: Firmenlogo unbekannt

#14 von LCT , 18.09.2013 16:33

Entschuldigt Leute , aber ich hab das Gefühl daß hier mal wieder Infos zum späteren Verkauf in der Bucht gesucht werden.
Anders kann ich mir die Äußerung , Achtung Zitat

..Denn ich hätte noch mehr Zubehör mit diesem Logo, was ich allerdings nicht anbieten kann, bevor ich weiß welche Firma das ist!,,

nicht erklären. Kann mich aber auch irren.
Gruß
Hans


LCT  
LCT
Beiträge: 81
Registriert am: 09.06.2012


RE: Firmenlogo unbekannt

#15 von Heinz-Dieter Papenberg , 18.09.2013 16:58

Hallo Hans,

ich glaube nicht das Du Dich irrst


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.635
Registriert am: 28.05.2007


RE: Firmenlogo unbekannt

#16 von Gelöschtes Mitglied , 18.09.2013 21:44

Wipi, voll cool der Einstieg. Kommt mir vor wie ein Karpfen in der Badewanne: wildes Zappeln erzeugt viel Schaum....



   

Lionel Tinplate Spur ? Lok – ein „Dickes Ding“
3 X 2032

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz