die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 28.09.2013 21:55

Hallo Leute,

heute am 28.09.2013 habe ich meinen 65. Geburtstag gefeiert und natürlich lag auch wieder eine Lok auf dem Gabentisch. Es war das Modell der MAK G 1206 der NIAG. Da die NIAG ihren Sitz in Moers hat und zwar ca. 1500 m Luftlinie von meiner Wohnung weg, war der Wunsch diese Lok zu besitzen natürlich sehr groß. Das Modell stammt natürlich von Piko und ist ein Expert Modell. Der Antrieb erfolgt über eine Kardanwelle auf beide Drehgestelle.

In der Lok wurde ein Uhlenbrock Multiprotokolldecoder 76395 verbaut, der werkseitig auf die Adresse 3 eingestellt ist. Nach meiner Meinung läuft die Lok sehr ruhig und ruckelfrei. Die Dreilicht Spitzenbeleuchtung ist erstaunlich hell, man hat fast den Eindruck das diese Lok "Fernlicht" hat, was aber nicht unangenehm ist. Ich habe die Lok heute digital getestet und ich bin sehr zufrieden, so wie mit allen meinen Piko Loks. Analog kann ich die aber erst nächste Woche testen, weil meine Anlage z. Z. noch in meinem Auto ist, da ich nächsten Sonntag damit noch bei der Ausstellung in Pulheim bin.

Aber ich gehe davon aus das die auch analog sehr gut laufen wird. Alle meine jetzt 22 Piko Loks laufen bei mir überwiegend analog und nur ganz selten einmal digital.

Hier nun die Bilder dieser sehr schönen Lok.


















Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.201
Registriert am: 28.05.2007


RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#2 von railway , 29.09.2013 07:17

Hallo Heinz-Dieter

Erst mal nachträglich alles gute zu deinem Gebutstag
Ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk hast du da bekommen, würde mir auch gefallen.
Habe ja auch schon einige Piko Loks auf mein Trix Express umgebaut und bin bis jetzt zufrieden .
Das Modell das du jetzt besitzt würde mich auch noch reizen umzubauen.

Gruß aus Oberfranken
Gerd


railway  
railway
Beiträge: 146
Registriert am: 03.06.2010


RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#3 von sumsi , 29.09.2013 08:41

Morgen Heinz Dieter,

alles gute nochmals,das Geburtstagsgeschänk würde mir auch gefallen

wie ist das mit den Piko Loks wenn du sie analog auf Einhausen betreibst leuchtet dann das Licht auch?

Gruß Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.502
Registriert am: 15.04.2012


RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 29.09.2013 09:35

Hallo Thomas,

ja das Licht leuchtet auch im analog Betrieb und schaltet auch mit der Fahrtrichtung um. Für mich gibt es zwischen analog - und digital Betrieb nur ganz wenige Unterschiede, die da wären.

1. im analog Betrieb kann ich die Beleuchtung nicht ausschalten
2. im analog Betrieb kann ich nur eine Lok steuern

aber diese Unterschiede sind für mich nebensächlich und ich werde auch weiterhin fast nur analog fahren.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.201
Registriert am: 28.05.2007


RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#5 von toy-doc , 30.09.2013 01:37

Moin Heini!
Nachträglich noch ein schwesterliches Prosit auf Deinen Geburtstag und das vorgestellte Geschenk!



Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.808
Registriert am: 28.08.2011


RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#6 von Lastra 38 , 30.09.2013 08:06

Hallo,

diese Lok ist wieder ein Beweis für die deutsche Ingeneurskunst. Antrieb von zwei Drehgestestellen mit nur einer Kardanwelle.
Alles gute noch nachträglich zum Geburstag.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009

zuletzt bearbeitet 30.09.2013 | Top

RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#7 von sumsi , 30.09.2013 10:17

Morgen Heinz Dieter,

das ist gut wenn im analog Betrieb das Licht leuchtet ,das funktioniert ja bei original Märklinloks mit Dekorder nicht, oder?
Wie sieht es eigendlich mit Reparaturteile von Piko aus?

Gruß Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.502
Registriert am: 15.04.2012


RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#8 von TEE2008 , 30.09.2013 10:32

Hallo Heinz-Dieter,
nachträglich alles gute zu deinem Geburtstag.

Zitat von sumsi im Beitrag #7
Morgen Heinz Dieter,

das ist gut wenn im analog Betrieb das Licht leuchtet ,das funktioniert ja bei original Märklinloks mit Dekorder nicht, oder?
Wie sieht es eigendlich mit Reparaturteile von Piko aus?

Gruß Thomas

Hallo Thomas,
das Licht funktioniert bei Märklin Loks auch analog, außer bei Loks mit 6080 (der erste Märklin Digitladecoder überhaupt) und 6090 Decodern.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.517
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 30.09.2013 | Top

RE: die MAK Lok G 1206 der NIAG natürlich von Piko

#9 von sumsi , 30.09.2013 11:32

Hallo Tobias,

danke für die Info ich wußte das es da mal was gab

Gruß Thomas


sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.502
Registriert am: 15.04.2012


   

Piko BR118 neu
Piko 59803 1216 953-0 WLC

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz