TAM-Kindereisenbahn

#1 von Lastra 38 , 18.11.2013 18:52

Hallo,

da ich einige Tage das Bett hüten musste, hatte ich ja genügend Zeit mal wieder in meinen alten MIBA Heften zuschmökern. 1959, auf der X. Internationalen Spielwarenmesse wurde auch die TAM-Kindereisenbahn vorgestellt.





1960 wurden dann diese Neuheiten vorgestellt



1961 kamen dann diese Neuheiten



Anzeige im MIBA Heft Nr 5/1959



Also wem Spur 2 oder LGB noch zu klein sind hat hier eine echte Altanative.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: TAM-Kindereisenbahn

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 18.11.2013 19:13

Ja, wirklich eine Alternative für die doch so kleinen Nachkriegswohnungen....

Was mich aber wirklich interessiert, ist, ob von dieser Eisenbahn wirklich welche gebaut und verkauft wurden. Und wenn ja, ob es davon "Überlebende" gibt.....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.838
Registriert am: 11.02.2012


RE: TAM-Kindereisenbahn

#3 von Lastra 38 , 18.11.2013 19:31

Hallo Klaus,

das würde mich auch interessieren. Eine BR 44 in der Grösse hätte was für sich.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: TAM-Kindereisenbahn

#4 von Sammelwahn , 18.11.2013 20:01

Das ist sehr interessant, ich kannte bisher keinen deutschen Hersteller für solche Größe. Bekannt waren mit nur ausländische Hersteller wie Basset-Lowke UK und Buddy L USA.

mit bestem Gruß
Arne


Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.798
Registriert am: 30.03.2010


RE: TAM-Kindereisenbahn

#5 von Ypsilon , 18.11.2013 22:12

Nicht schlecht. Ich hätte da noch ein Eckchen im Garten frei!


Gruß von Ypsilon


 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: TAM-Kindereisenbahn

#6 von weichenschmierer , 20.11.2013 00:04

Ist doch ganz einfach,Ihr müsst doch nur in Münster mal anrufen,
Nummer steht doch dabei!
Gruß
Wolfgang


 
weichenschmierer
Beiträge: 1.117
Registriert am: 11.01.2008


RE: TAM-Kindereisenbahn

#7 von Charles , 20.11.2013 01:15

Hallo Wolfgang

der Tip ist gar nicht so verkehrt. Es ist nicht auszuschließen dass die Firma noch existiert oder bis vor kurzem existiert hat. TAM steht für T-eschlade A-lbert M-ünster. Schon in den 40ern wurden Fahrräder produziert, auch Postwaagen gehörten zum Lieferprogramm und es gab mindestens zwei Werke. In dem Miba Artikel ist ja schon angesprochen dass die 19,5 cm Bahn hauseigene Konkurrenz durch eine 32 cm Bahn bekommt. Mindestens bis 1969 hat die Firma noch Kirmeseisenbahnen mit 32 cm Spurweite produziert und Schausteller beliefert :

Einige Google Fundstellen :

http://www.ride-index.de/include.php?pat...&contentid=1776

http://rummelforum.de/index.php?topic=7958.0

http://www.schausteller.de/anzeigenmarkt...bahn-84697.html

http://www.youtube.com/watch?v=UWHyvQHsFWg

http://www.youtube.com/watch?v=ZCVsVSqTw...6E36C3D&index=4


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.971
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 03.01.2014 | Top

RE: TAM-Kindereisenbahn

#8 von Teschlade , 03.01.2014 09:59

Leider existiert die Firma TAM - Teschlade Albert Münster seit den 70ern nicht mehr. Allerdings würde mich, als Enkel von Albert Teschlade, interessieren in welchem MIBA-Heft der Artikel zu lesen war.
Anfang der Sechziger hatte mein Opa die Testbahn im etwa 2000qm großen Garten aufgebaut, mit Tunnel, Brücke über den Goldfischteich und vorbei an den Johannisbeersträuchern. Als Kinder "mußten" wir dann Sonntags, wenn wir zu Besuch waren die Bahn probefahren. Eine geniale Konstruktion...die Lok war mit einem ILO-Benzinmotor und die Kraftübertragung war ähnlich wie bei einem DAF mit Variomatik - Hebel nach vorne -vorwärts -Hebel zurück-rückwärts- und je weiter man drückte bzw. zog, umso schneller ging es...


Teschlade  
Teschlade
Beiträge: 1
Registriert am: 23.12.2013


RE: TAM-Kindereisenbahn

#9 von Charles , 03.01.2014 14:00

Guten Tag Herr Teschlade,

Sie haben eine persönliche Mitteilung von mir erhalten. Die fraglichen Mibahefte sind jeweils Heft 5 der Jahre 1959, 1960 und 1961.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.971
Registriert am: 31.03.2009


RE: TAM-Kindereisenbahn

#10 von Sigus , 10.02.2014 20:13

Hallo Zusammen,
habe eine neu restaurierte TAM-Bahn mit Lok, Antriebstender und 3 Personenwagen. Diese Bahn werde ich diesen Sommer in meinen Garten bauen. Mit Brücke.
Ich würde herzlich gerne mehr über Albert Teschlade wissen wollen. Ich hoffe sie als Enkel haben Laune etwas über ihren Opa zu erzählen. Er muss ja ein großartiger Mensch und ein Paradebeispiel für den Nachkriegsunternehmer gewesen sein. Auch wenn es natürlich sehr schwer war, mit diesen Bahnen dauerhaft Geld zu verdienen.

VG,

Sigus


Sigus  
Sigus
Beiträge: 2
Registriert am: 10.02.2014


RE: TAM-Kindereisenbahn

#11 von Dampfmaschinenjoe , 10.02.2014 20:23

Ich glaube eine solche Bahn als historischer Schaustellerbetrieb (Kindereisenbahn) auf dem Weihnachtsmarkt letzten Jahres in Norden /Ostfriesland gesehen zu haben, allerdings mit elektrischem Antrieb. Ist das Möglich ?

immer Hp1
Joe


"If manners maketh man as someone said, he´s the hero of today" G. Sumner


Dampfmaschinenjoe  
Dampfmaschinenjoe
Beiträge: 889
Registriert am: 27.09.2009


RE: TAM-Kindereisenbahn

#12 von Sigus , 10.02.2014 23:08

Ja, die TAM haben alle elektrischen 24 Volt Antrieb aus dem Tender...Ich glaube den Schausteller kenne ich aus Ostfriesland...


Sigus  
Sigus
Beiträge: 2
Registriert am: 10.02.2014


RE: TAM-Kindereisenbahn

#13 von Rudi1963 , 27.03.2014 17:27

Ich besitze die TAM aus dem vorletzten Videolink(weiter oben). Sie stammt aus Osnabrück - von einem ehemaligen Schaustellerbetrieb. Im Bau ist eine ca. 150m lange Bahn im Garten - dort soll sie bald ihre Runden drehen :-) Der original-Schienenkreis bleibt für gelegentliche mobile Einsätze im Schuppen.

Im Losbergpark/Stadtlohn gibt es ebenfalls eine 32cm Spur Eisenbahn(ca. 400m Strecke) auf Teschlade-Basis. Weitgehend original ist jedoch nur noch die Dampflok. Leider gibt es davon noch kein Video auf Youtube, aber auf der Seite des Eisenbahn Club Stadtlohn:
http://www.ecsev.de/html/video.html

Das ist auch eine Teschlade - die Wagen haben eine andere Form:
https://www.youtube.com/watch?v=PqpOd3ba1V8

Hier auch noch eine - Lok in Western-Optik:
https://www.youtube.com/watch?v=5s1QlSQgiq4
Diese wurde wohl kurzlich verkauft - da war eine Annonce bei Schausteller de.


 
Rudi1963
Beiträge: 62
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 27.03.2014 | Top

RE: TAM-Kindereisenbahn

#14 von messingcolera , 22.11.2014 17:46

Liebe Forumskollegen,

hier noch Bilder einer TAM Bahn von der Haaner Kirmes Ende September 2014.









Bei den kleinen Knirpsen unheimlich beliebt.

Beste Grüße

Messingcolera


 
messingcolera
Beiträge: 765
Registriert am: 13.07.2009


RE: TAM-Kindereisenbahn

#15 von Rudi1963 , 23.11.2014 21:45

Wow - auch eine "Western-Version"(Kuhfänger und Führerhaus). Fahrwerk und Kessel sind identisch mit meiner Bahn :-)


 
Rudi1963
Beiträge: 62
Registriert am: 07.03.2010


RE: TAM-Kindereisenbahn

#16 von Sascha87 , 05.05.2015 00:55

Hallo Ich besitze auch eine Tam Eisenbahn ich habe sie wieder vollständig aufgearbeitet man hatte sie auf Westernlook gemacht habe die alte aufschrift wieder rausgeholt und benutze sie zur zeit für Veranstaltungen wie Weihnachtsmarkt Bauernmarkt usw


Sascha87  
Sascha87
Beiträge: 4
Registriert am: 03.05.2015


RE: TAM-Kindereisenbahn

#17 von Sascha87 , 05.05.2015 01:11










Sascha87  
Sascha87
Beiträge: 4
Registriert am: 03.05.2015


RE: TAM-Kindereisenbahn

#18 von Rudi1963 , 05.05.2015 09:22

Der rote Griff auf dem Tender... dient er zum Festhalten - oder kann man damit den Zug auch anhalten/starten?


 
Rudi1963
Beiträge: 62
Registriert am: 07.03.2010


RE: TAM-Kindereisenbahn

#19 von Sascha87 , 05.05.2015 16:53

damit kann man den zug auch Steuern ich habe ihn von jemanden gekauft der sie aus der insolvenz von Herti gekauft hat


Sascha87  
Sascha87
Beiträge: 4
Registriert am: 03.05.2015


RE: TAM-Kindereisenbahn

#20 von Scrat , 05.05.2015 21:13

Aus meiner Kinderzeit erinnere ich mich noch gut an die Kindereisenbahn im damaligen Gröverland.
Ob die TAM oder Schwingel war, kann ich nicht sagen.
Würde nur gern wissen, wo sie hingeraten ist....

Zug
Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.896
Registriert am: 15.12.2009


RE: TAM-Kindereisenbahn

#21 von Sascha87 , 05.05.2015 21:31

bestimmt in schausteller hand oder ins ausland da ist auch sehr viel hingegangen


Sascha87  
Sascha87
Beiträge: 4
Registriert am: 03.05.2015

zuletzt bearbeitet 05.05.2015 | Top

RE: TAM-Kindereisenbahn

#22 von Rudi1963 , 05.05.2015 21:39

Gröverland? Das war eine Schwingel - solche gibt es noch in einigen Freizeitparks!

Diese fährt im JaderPark in Jaderberg:


Und diese in Thüle:

https://www.youtube.com/watch?v=T2JiYIv3tx0


 
Rudi1963
Beiträge: 62
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 05.05.2015 | Top

RE: TAM-Kindereisenbahn

#23 von Rudi1963 , 31.08.2015 21:04

Bei mir sind jetzt übrigens Testfahrten mit dem gerade fahrfertigen Akku-Tender angesagt:


 
Rudi1963
Beiträge: 62
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 31.08.2015 | Top

RE: TAM-Kindereisenbahn

#24 von pete , 31.08.2015 21:22

Hallo Rudi,

das wär ja mal was für eine Forenausfahrt

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.066
Registriert am: 09.11.2007


RE: TAM-Kindereisenbahn

#25 von Rudi1963 , 17.09.2015 10:11

Mich interessiert das TAM Emblem auf den Windleitblechen - würde es gerne nachdrucken für meine Lok ;-)


 
Rudi1963
Beiträge: 62
Registriert am: 07.03.2010


   

Kann jemand diese Loklaternen zuordnen?
TAM-Kindereisenbahn-Fragen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz