Faller Bäume

#1 von HEIKOR1 , 27.11.2013 16:13

Guten Tag,

konnte heute diese schönen Bäume für kleines Geld ergattern....

Welches Baujahr könnten diese sein

Danke vorab


 
HEIKOR1
Beiträge: 169
Registriert am: 31.07.2013


RE: Faller Bäume

#2 von M-Nostalgiker , 28.11.2013 09:18

Anfang bis Mitte 60er.
Ich suche auch noch nach Plastik-Tannen aus der Zeit


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.128
Registriert am: 17.09.2012


RE: Faller Bäume

#3 von foxkilo ( gelöscht ) , 28.11.2013 09:29

Ohne jetzt Besserwisserisch werden zu wollen, aber gehört dieser Fred, wie übrigen einige ander nicht besser in die Rubrik - Gebäude und Figuren, - Faller.
Außer das man mit den Bäumen auch AMS Anlagen ausschmücken kann, haben sie mit dem Titel dieser Rubrik nicht wirklich was zu tun.

Gruß Mario


foxkilo

RE: Faller Bäume

#4 von *3029* , 28.11.2013 13:02

Zitat von M-Nostalgiker im Beitrag #2
Anfang bis Mitte 60er.
Ich suche auch noch nach Plastik-Tannen aus der Zeit


Hallo Serge,

weil du das gerade so schreibst ...

Die Faller Plastik Stecktannen waren früher fester Bestandteil jeder Modelleisenbahnanlage,
konnte man sich doch damit sehr kreativ beim Zusammenstecken in beliebiger Grösse beschäftigen

In Kombination mit den Massebäumen, die auch von Wiking angeboten wurden, ergab das ein schönes Bild,
dass heute noch meinem Geschmack entspricht und die Moden überdauert hat

Leider waren diese Ausschmückungsteile für einige Jahrzehnte bei den meisten Moba-Anlagen verpönt,
sodass mich das durch die Nostalgie ausgelöste Comeback dieser Teile freut, nicht zuletzt weil ich in "weiser
Voraussicht" ein paar ungeöffnete Packungen 317 unbeeindruckt der Zeitströmungen aufbewahrt habe,
für die ich um 1970 je ca. 1,50 DM bezahlt habe

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.192
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 28.11.2013 | Top

RE: Faller Bäume

#5 von CarpeDiem , 28.12.2013 09:53

Servus zusammen,

mich interessiert sehr die Produktionsart der Faller-Bäume: welche Materialien wurden in der Frühphase (bis ca 1965) benutzt, welche Sockel ?
Gibt es einen >Falleraner<, der Zeit für einen kurzen Abriss hat ?

Frdl.Gruß, Meinhard


CarpeDiem  
CarpeDiem
Beiträge: 140
Registriert am: 01.12.2012


   

Faller Neuzugänge
RE: wer kennt oder hat sie noch diese Faller Kirchen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz