Faller Gärtnerei 220

#1 von Sasquatch , 03.02.2014 21:07

Hallo

habe ein weiteres Gebäude, das Zuwendung benötigt bekommen. Diesmal die besagte Gärtnerei mit Gewächshaus.
Wie Ihr seht ein echter Fall zur Runderneuerung. Alles schief, der ganze Verputz runter, Stockflecken Gardienen zerissen usw. Leider hat ein Vorbesitzer das Gewächshaus mit irgendeinem Mattlack eigepinselt. Habe alles versucht aber der geht einfach nicht runter. Bleibt also so.
Der Blumenschmuck ist wie üblich ausgebleicht. Aber nur das Grün. Weiss, gelb, rot znd blau sind frisch wie am ersten Tag.

Kann mir jemand bitte mal ein Photo vom Innern des Gewächshauses einstellen. Rechts neben dem kurzen Blumentisch scheint etwas zu fehlen.

Und, war das Vordach des Ladens angemalt?





Stand der Dinge: Dach runter, Kamin richten, Reste des Verputzes runter schruppen. Einweichen um die Wände gerade zu biegen, einspannen um es einigermassen rechteckig zu bekommen.



Viele Grüsse, Paul


 
Sasquatch
Beiträge: 376
Registriert am: 31.10.2009

zuletzt bearbeitet 03.02.2014 | Top

RE: Faller Gärtnerei 220

#2 von SJ-Express , 04.02.2014 18:51

Hallo Paul,
welche Maße hat das Gewächshaus?
Paßt da nicht eventuell ein neues Glasdach der Faller Plastik Gärtnerei drauf?

Viele Grüße Manfred.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 2.125
Registriert am: 12.08.2011


RE: Faller Gärtnerei 220

#3 von Florian-L , 07.02.2014 19:50

Dazu ein kleiner Bildbeitrag von mir.

Dieses Diorama erhielt ich als Beifang. Vom ursprungszustand der Begrünung her ist es mind. 25 bis 30 Jahre alt, oder älter. Bilder vom original Zustand habe ich allerdings nicht.


Das Diorama war recht schön gestaltet, leider war das Schaufenster nicht beleuchtet, da habe ich nachgebessert (Sofitte):


Da die Wände bei Verwendung eines Leuchtmittels durchgeschienen haben, habe ich die Wände von innen grau gestrichen.


Einige Impressionen:






So unbeliebt die Modelle aus dem Überaschungsei auch sein mögen, das Wiking Unimog Plagiat macht sich recht gut auf den viel zu engen Zufahrtswegen-




Das große Gewächshaus ist nicht verbaut, mit Maßangaben oder Innenraumbildern kann ich also leider nicht dienen.

Mfg Florian


 
Florian-L
Beiträge: 479
Registriert am: 08.03.2013


RE: Faller Gärtnerei 220

#4 von Sasquatch , 07.02.2014 20:54

Hallo Manfred, ja das müsste passe. Nur sind beim neueren Modell glaube ich die Schiben nicht schwarz abgesetzt.

Hallo Florian, schönes Diorama. Dein Plaste modell "Erika" unterscheidet sich in einigen Details vom alten Papphaus. So sind die Fensterrahmen anders. Und der Schriftzug Erika fehlte bei der alten Version glaube ich ganz. Ich denke Du hast die Version ohne angebautes grosses Gawächshaus. Da bei der Gärtnerei der Dachausschnitt für den Aussenkamin fehlt.

Gruss, Paul


 
Sasquatch
Beiträge: 376
Registriert am: 31.10.2009


RE: Faller Gärtnerei 220

#5 von Sasquatch , 17.02.2014 11:48

Hallo
so fast geschafft. Nun fehlt nur noch der nicht vorhandene Balkon und Ersatz für das unbrauchbare Dach des Gewächshauses. Hat jemand zufällig sowas übrig? Wäre klasse.
Rechts neben der kürzeren Pflanzenbank scheint noch etwas hinzugehören. Bitte um Vorschläge.
Habe versucht die gleiche Perspektive wie bei den alten Bildern zu treffen um ein vorher/nachher Eindruck zu vermitteln.







Übrigens habe ich auch die Gärtnerei 220A ohne Gewächshaus in so gut wie neuwertigem Zustand. Da fehlt der Schriftzug Fleurop/Interflor auf der Schaufensterscheibe.

Gruss, Paul


 
Sasquatch
Beiträge: 376
Registriert am: 31.10.2009


RE: Faller Gärtnerei 220

#6 von PLASTICOL , 17.02.2014 18:39

Hallo lieber Paul,

das sieht wirklich toll aus! Erstaunlich, dass das Schaufenster wohl nicht immer >bedruckt< war...
vielleicht wurde es ja auch in einem anderen Modell verbaut, so dass zwei Varianten existierten?
Deine Gewächshaus-Deko ist klasse!
Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller Gärtnerei 220

#7 von retep , 17.02.2014 22:32

Ööh,
bei meinem 220a ist an der Giebelseite über dem kleineren Ladenfenster ein "Flora"-Schriftzug (in beige) drangepappt.
Was sonst noch auffällt:
- die Blendläden sind (Zartbitter)schokoladenbraun gepinselt
- das Blechdach über dem Schaufenster ist lindgrün gepinselt (die Unterseite ist beige, wie Schriftzug "Flora")
- das Schaufenster ist ohne "Fleurop" und "Interflora"
- das Dach ist ziegelrot gepinselt (die Unterseite vom Dachüberstand sieht wie grün marmoriert gemixtes/gespritztes Kunststoffgranulat aus)
- die kleinen runden Öffnungen in der Giebelspitze sind von Innen mit Tüll o.ä. vergittert
Aber das ist m.E. alles orischinol.
Die Fertigmodelle sind ja irgendwie alle ein Unikat.
Viele liebe Grüsse
Peter (alias reteP)


retep  
retep
Beiträge: 196
Registriert am: 16.09.2009


RE: Faller Gärtnerei 220

#8 von Sasquatch , 17.02.2014 23:16

Hallo Hardy

vielen Dank für die "Blumen". Irgendwie fällt trotz aller geplanten Zurückhaltung der Blumenschmuck immer ein Bischen zu Üppig aus.

Hallo Peter
werde morgen mal ein Bild von meiner 220a einstellen. Es gab wirklich einige Varianten der alten Papphäuser. Schau mal Thals Gärtnerei an. Die hat so wie es aussieht weisse Fensterrahmen. Meine sind beige. Und das Vordach bei meiner 220 ist auch braunmelliert. Der Schaufensterrahmen ebenfalls.
Gruss, Paul


 
Sasquatch
Beiträge: 376
Registriert am: 31.10.2009


RE: Faller Gärtnerei 220

#9 von Sasquatch , 18.02.2014 11:24

Hallo nochmals

hier sind die Aufnahmen der Gärtnerei 220a.
Was auffällt ist das Schaufenster ohne Werbung, das nachlackierte Dach und Vordach, beide sind aus braunem Plastik. Die Türen sind dunkelbraun und der kleine Kamin ist auch etwas unterschiedlich zum Modell 220.
Die Marken auf der Unterseite der Bodenplatten sind von unterschiedlichen Mitarbeitern abgezeichnet (F und L). So hatten wohl die Arbeiter und Arbeiterinnen gewisse Freiheiten in der Ausgestaltung. Und die Einfärbung der Bauteile änderte sich im Laufe der Zeit auch.

Gruss, Paul






 
Sasquatch
Beiträge: 376
Registriert am: 31.10.2009


   

Faller 154 Güterschuppen -verputzt-
Faller Gärtnerei, Nr. 220, Gemischtbauweise, 1955

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz