Temos Bahnhof Hobbingen

#1 von bubblecar234 , 09.02.2014 12:03

Hallo, als ich gestern nach Hause kam konnte ich endlich meine Neuerwerbung in Augenschein nehmen.



Bahnhof Hobbingen















Da möchte man doch in den Kaffeegarten.




Leider fehlen einige Teile. Ich habe aber keine Abbildung von Original. Kann jemand helfen. Ich würde gerne wissen was fehlt.
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 428
Registriert am: 01.01.2012


RE: Temos Bahnhof Hobbingen

#2 von gs800 , 09.02.2014 13:06

Hallo Henner,

kein schlechter Bahnhof. Den kannte ich bisher noch nicht und der Name gefällt mir.
Temos und Auhagen Gebäude sind bei mir mittlerweile auch ganz gut vertreten, nur dieser hier noch nicht.
Dann muss ich mir wohl auch mal so einen suchen.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.418
Registriert am: 26.02.2012


RE: Temos Bahnhof Hobbingen

#3 von bubblecar234 , 09.02.2014 14:15

Hallo, und hat nur 7,16 € gekostet. Verkäufer hatte Temos falsch geschrieben.
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 428
Registriert am: 01.01.2012


RE: Temos Bahnhof Hobbingen

#4 von Trixnachbau , 09.02.2014 20:33

Hallo Henner
Ich hab hier nur ein Bild aus dem GHG Katalog von ca.1963
Da sieht man die Vorderseite Bahnsteigseite.
Ich hoffe das dir damit einigermaßen geholfen ist.



Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Temos Bahnhof Hobbingen

#5 von adlerdampf , 31.01.2015 13:29

Servus Leute,

nun ist mir auch ein Hobbingen zugelaufen:








Die ersten Instandsetzungsarbeiten sind abgeschlossen.
Als da wären:
teilweise neue Firststeine auf dem Dach und anschließend farblich angepasst
das Dach des Mitropaanbaus gerichtet und farblich ausgebessert
kleine Abschlußmauer am Bahnsteig nachgebaut, beide Abschlußmauern farblich angepasst
die drei Stühle, den Tisch und die Bänke wieder aufgestellt
Bahnsteigbelag mit Hilfe von Scanner und PC neu erstellt und aufgeklebt
Fensterrahmen vom Dreck der Geschichte befreit
Zifferblätter der Uhren farblich aufgefrischt
Zwar ist der Bahnhof so nicht mehr ganz original, aber so sieht der doch wieder gut aus.
Nun fehlen halt noch die Dächer. Die scheinen bei diesem Bahnhof wohl ein allgemeines Problem zu sein.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 2.789
Registriert am: 10.03.2010


RE: Temos Bahnhof Hobbingen

#6 von Aloe , 31.01.2015 14:06

Hallo Karsten,

unter Temos Bahnhof Hobbingen hatte ich was eingestellt. Eventuell könnten damit die Fehlteile ersetzt werden. Es muß nur geprüft werden wer solche Teile noch hat.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.097
Registriert am: 20.07.2014


RE: Temos Bahnhof Hobbingen

#7 von adlerdampf , 07.02.2015 12:52

Hallo Ebi, hallo Leute,

nun hat mein Hobbingen neue Dächer bekommen. Zwar nicht ganz original, aber es gefällt:





Die Dächer wurden aus einem alten Faller Bahnsteigdach gewonnen. Entsprechend zurecht gesägt und fertig.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 2.789
Registriert am: 10.03.2010


RE: Temos Bahnhof Hobbingen

#8 von Aloe , 07.02.2015 13:29

Hallo Karsten,

der Fleiß hat sich gelohnt. Ein Gebäude muß doch nicht immer Original bleiben wie bei der Erstauslieferung. Nach den vielen Jahren fehlen Teile bzw. ist einiges defekt. Das hast Du nun gut restauriert. Ein schönes altes Bahnhofsgebäude dadurch erhalten.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.097
Registriert am: 20.07.2014


   

Tunnelportale aus Holz
Temos 2.0

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz