Temos 2.0

#1 von schabbi 2.0 , 26.09.2013 15:44

Wer unbekannte Häuser aus Holz hat den hilft eventuell das hier weiter.
































































































Gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013

zuletzt bearbeitet 26.09.2013 | Top

RE: Temos 2.0

#2 von DRG-ler , 26.09.2013 21:33

Hat wer ne Idee, welcher Bhanhof das auf dem ersten Bild ist?

MFG Andy


DRG-ler  
DRG-ler
Beiträge: 240
Registriert am: 30.06.2010

zuletzt bearbeitet 26.09.2013 | Top

RE: Temos 2.0

#3 von juckis , 27.09.2013 07:49

Hallo zusammen,

die Bilder der H0 Anlage finde ich reizvoll!
Besonders das Bild mit der 80er, wenn man sich die die Fahrzeuge ansieht?
Tino, gibt's davon noch mehr Bilder?

MfG Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: Temos 2.0

#4 von schabbi 2.0 , 27.09.2013 10:35

Nein mehr Bilder gibst nicht ,einige davon hatte ich schon mal eher gezeigt.
Die bilder stammen von orignalfotos eines Messekatalogs von Temos,die Sammlerfraktion wäre nie
auf den Gedanken gekommen euch mal sowas zu zeigen aber ich bin kein Sammler mehr und deshalb
zeige ich es euch auch um mich von meinen "Ex Sammlerkollegen" zu distanzieren .

gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Temos 2.0

#5 von tconnection73 , 27.09.2013 12:56

Ich habe vor kurzen eine Fragment eines großen Bahnhofs gesehen der aus drei Teilen besteht.Weist Du welcher das ist?

Grüße

Frank


tconnection73  
tconnection73
Beiträge: 126
Registriert am: 09.11.2009


RE: Temos 2.0

#6 von schabbi 2.0 , 27.09.2013 13:53

Oje Frank ich befürchte mal so ganz ohne Bilder wird das wohl nischt oder ich befrage mal die Glaskugel.
nein Spaß beseide von temos gab es zig Bahnhof die aus meheren teilen bestanden außerdem wurden die unterschiedlichen
Bahnhöfe auch noch unterschiedlich hergestellt.Ich bin kein Temos Experte da gibst andere doch die haben Gicht in den
Fingern und können die PC tastatur nicht mehr benutzen.

gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Temos 2.0

#7 von toy-doc , 27.09.2013 20:00

Moin Tino!
Welcome back!

Schöner Sammlerleitfaden!


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.670
Registriert am: 28.08.2011


RE: Temos 2.0

#8 von hannes , 28.09.2013 15:19

Ich gehöre auch zu den DDR Sammlern. Aber ich zeige Euch gerne meine bescheidene Temos Sammlung.
Sie sind in einem gutem bis renovierungs bedürftigem Zustand.

Bahnhöfe




















Lokschuppen





















Stellwerke



















Bahnsteig-Häuschen Toiletten-Häuschen

















Kohle- und Tanklager

















Kneipen und Häuser











Die nachfolgenden sind nach Auskunft des Sohnes, vom Temos Firmengründer, Prototypen.
Ist aber nicht Verbürgt. Die Machart ist aber sehr an Temos angelehnt.





















Ich Hoffe Euch gefällt es und es kommt noch einiges dazu.

Viele Grüße Matthias


 
hannes
Beiträge: 509
Registriert am: 27.02.2012


RE: Temos 2.0

#9 von schabbi 2.0 , 28.09.2013 15:48

Ach du Schreck da braucht man ja ein Hochhaus um all das aufzustellen??
Hier noch ein Rarität...die Temos Werstätten mit OKT!


P.S. Bald läuft diese Rarität aus 251345952162

Gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Temos 2.0

#10 von DRG-ler , 28.09.2013 20:36

Kann noch wer was zu meiner Frage beitragen?

MFG Andy


DRG-ler  
DRG-ler
Beiträge: 240
Registriert am: 30.06.2010


RE: Temos 2.0

#11 von schabbi 2.0 , 30.09.2013 10:28

Hallo Andy wenn ich es wüßte was das für ein BHf würde ich es dir sagen aber ich weiß es nicht und die
Rolliebenutzer sagen nischt.
Gestern lief ja diese Temos Gaststätte aus ....über 200 Euronen??für ein kleines Holzhäusel?? wers hat ??bei uns
bekommt man mit etwas Glück schon ein Haus in 1:1 dafür ,ist zwar meist ne Bruchbude aber immerhin.
Achja vor einen Jahr gab es die selbe Gaststätte im ebay für 5!! Euro

gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Temos 2.0

#12 von hannes , 30.09.2013 13:00

Hallo,

200 €, ob man das verstehen muss?? ( Was sollen da meine Prototypen kosten, die sind nicht nur selten ,sondern einmalig. )

Andy den Bahnhof kenne ich auch nicht. Habe ihn auch in keinem Katalog gefunden.

Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 509
Registriert am: 27.02.2012


RE: Temos 2.0

#13 von DRG-ler , 30.09.2013 19:15

THX euch beiden, viell. kennt ihn ja doch jmd...


DRG-ler  
DRG-ler
Beiträge: 240
Registriert am: 30.06.2010


RE: Temos 2.0

#14 von schabbi 2.0 , 01.10.2013 08:19

..und hier die Antwort (kam via mail von einer Sammler der(nicht) Rolliefraktion.
Bahnhof"Neuhausen am Winkel"
Artikel Nr.5515
Preis :45,68 DM ...und das 1956 kein Wunder das den keiner kennt denn bei den Preis gab
es wohl nur eine Handvoll Käufer.
P.S: Sollte sich ein Sammler fragen ob es den ganz oben gezeigten und bisher noch nie aufgetauchten 4ständigen Lokschuppen je gab ....
es gab ihn tatsächlich und auch zu kaufen ,Beweise dafür habe ich.
gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Temos 2.0

#15 von DRG-ler , 01.10.2013 18:27

Danke Tino und an den ungenannten Informanten!


DRG-ler  
DRG-ler
Beiträge: 240
Registriert am: 30.06.2010


RE: Temos 2.0

#16 von sachsenheim41 , 02.10.2013 14:06

Hallo DrG-ler,
nicht alles was Tino schreibt ist immer richtig. Hier hat er nur die halbe Wahrheit geschrieben. Bei den Bahnhof der in 1954 Messekatalog als Bild veröffentlicht wurde, handelt sich es um den 1953 entwickelten Bahnhof Neuhausen-er war zu dieser Zeit noch in keinen Katalog aufgelistet und wurde erst im Jahre 1954 geliefert. Nr. und Preis stimmen, er war recht teuer für die damalige Zeit, dafür aber auch in vollkommener Holzbauweise ausgeführt-ein herrliches Teil. Erst 1956/57 wurde diese Bahnhof etwas modifiziert und mit kleinen Änderungen versehen und jetzt als Bahnhof "Neuhausen im Winkel" verkauft. Das Bild was hier veröffentlicht wurde zeigt also den Bahnhof Neuhausen!!!!
Wolfgang


sachsenheim41  
sachsenheim41
Beiträge: 28
Registriert am: 12.09.2012


RE: Temos 2.0

#17 von schabbi 2.0 , 03.10.2013 10:49

Unter der Überschrift..Halb richtig ...bekam ich folgende email eines bekannten Sammlers.
Hallo Tino,

Meine Quelle ist das56er-Verzeichnis von Fahrrad-Kühn.
Im 54er von Herzer ist der Bahnhof noch erwähnt - auch nicht mit
Namesvariante ohne "im Winkel".
Und Herzer hat scheinbar einen ganz guten Draht zu den Lieferanten gehabt,
denn der hat 1. sehr viel und 2. "sehr" neue Sachen in der Liste gehabt.
Der Herzer ist auch der Einzige, den ich kenne,
in dem die HuK-Modelle gelistet sind.

Quintessenz:
Alles völlig richtig wie du bei den Hausmeistern geschrieben hast:
!956 hat das Teil die und die Nummer gehabt, hieß so und kostete
soundsoviel.

Und Wolfgang hat auch erst einmal Recht, wenn's ein Vorgängermodell.
Man könnte jetzt natürlich die gegenfrage stellen,
woher er denn die Infos zu der 53er/54er-Geschichte hat.
Gibt's ein Bild?

Und Unterschiede bei den TeMos-Modellen ... na ja, abendfüllendes Thema.

Ach ja - der Bahnsteig auf dem Bild hat nun auf jeden Fall einen
Namenszusatz auf dem Schild.
Und wenn da nicht "im Winkel" drauf steht ...
Ich kann's nicht genau entziffern - aber von der Länge müsste es stimmen.

Wenn das Bild aus dem 54er-Messekatalog ist,
ließen sich Rückschlüsse auf die anderen dort gezeigten Modell schließen:
Gleismaterail Pilz?
Der Scheffler-Baum mit Starenkasten - kann man ziemlich genau datieren.
die Postkarre mit Kunststoff(!)-Rädern und die anderen Figuren (neben
denen von Herr) ... Dahmer(? - können aber auch aus Holz geschnitzt sein).
Die Rarrasch-Signale lassen sich auch gut datieren.
Und die TeMos-Telefonzelle ist im 54er Herzer nicht drin.
Bleibt also erst einmal die Frage, ob es wirklich die "alte"
53er/54er-Ausführung des Bahnhofs ist.
Bemerkenswert auch die Reklame am Anbau,
die m.W. bei den frühen TeMos-Gebäuden nicht anzutreffen war.

Vielleicht geht's noch weiter mit der Diskussion.
Ganz spannend.


So jetzt ich wieder,ich habe keine Plan von temos weil mich das Zeug nicht interessiert,ich könnte ja mal was über
HG Ritzelblöcke und den Unterscheid zu SRAM schreiben oder was der Unetrschiede zwischen HG und UG Ketten ist ,
oder was eine LX gruppe von einer XTR gruppe unterscheidet...aber das intessiert doch kein Schwein...gelle???

Gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: Temos 2.0

#18 von sachsenheim41 , 03.10.2013 16:17

Hallo,
es klingt ja alles sehr gut-und hat auch so seine Richtigkeit. Die beiden Bahnhöfe "Neuhausen+ Neuhausen am Winkel" stehen bei mir in der Vitrine, sodaß hier ein guter Vergleich möglich ist. Ich sammle seit 1956 Temos, weil mir diese Teile immer gut gefallen haben und mittlerweile fehlt auch in der Sammlung nicht mehr viel.
Wolfgang


sachsenheim41  
sachsenheim41
Beiträge: 28
Registriert am: 12.09.2012


RE: Temos 2.0

#19 von hannes , 12.01.2015 16:59

Hallo an alle Temos- Freunde und die die es noch werden wollen. ( Wir kriegen Euch alle )

Inspiriert durch das neue Temos Buch habe ich meine Neuerwerbungen vom letztem Jahr fotografiert und möchte Euch die schönsten zeigen.

Wohl recht selten. Beladerampe





Über die beiden habe ich mich sehr gefreut. Erst habe ich das eine auf einem Trödelmarkt in einem großen Konvolut gefunden, und kurze zeit später das zweite im e-Bay auch in einem Konvolut.





Auch über dieses seltene Teil habe ich mich sehr gefreut.



Es gibt eine vorgefertigte Aussparung in die ein Signal von Herr paßt.



Schöner Wasserturm. Der Träger ist von Dahmer



Das nachfolgende ist von Firmen Junior Rüdiger Franzke entwickelt. Ein gelungenes Teil. Im inneren ist eine Mechanik mit der man Schotter per Impuls ablassen kann.





Kleine Wartehalle mit den typischen Temos- Bänken.



Jetzt noch zwei Gebäude an der Strecke.





Man achte auf den Sandberg


Und hier noch zwei Bahnsteige. Der erste, kürzere hat ein lackiertes Dach, während der zweite die typische temos Oberfläche mit der Sägespäne hat.





Und jetzt zum vorläufigen Schluß. Eine ganze Wohnsiedlung.






Viele Grüße Matthias


 
hannes
Beiträge: 509
Registriert am: 27.02.2012


RE: Temos 2.0

#20 von pete , 12.01.2015 19:36

Hallo Matthias,

Zitat von hannes im Beitrag #19
Hallo an alle Temos- Freunde und die die es noch werden wollen. ( Wir kriegen Euch alle )


mich habt ihr schon lange, ich kriege bloß nie das was ich will ....

Gratuliere zu den schönen Sachen!
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.464
Registriert am: 09.11.2007


RE: Temos 2.0

#21 von bubblecar234 , 25.01.2015 17:19

Hier mal ein Temos Prospekt. Leider wenig Bilder.
Viel Spaß. Wann ist dieser Katalog erschienen? Henner















 
bubblecar234
Beiträge: 428
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 26.01.2015 | Top

   

Temos Bahnhof Hobbingen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz