RE: Faller 100 Bhf Longtown

#1 von ginne2 , 10.10.2014 15:12

Machen wir nun einen Ausflug zu den Bahnhöfen, die Faller in den 50er Jahren herausgebracht hat. Beginnen wir mit Bhf 100 "Longtown" den auch schon mein Vorschreiber gezeigt hat:


schön und original erhalten




eine Zier für jede Sammlung






hier mit einigen Schäden . . .


. . . die noch ausgebessert werden müssen








und hier ein sorgfältig und gekonnt restauriertes Objekt


die alten, ursprünglichen Holzbänke liegen sicher verpackt in der Schachtel






beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


Power findet das Top
Power und *3029* haben sich bedankt!
 
ginne2
Beiträge: 1.494
Registriert am: 19.05.2010


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#2 von ginne2 , 26.01.2015 00:54

Bei 100 kam noch ein bislang "nackter" Longtown dazu:






beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.494
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 26.01.2015 | Top

RE: Faller 100 Bhf Longtown

#3 von metallmania , 30.11.2016 01:33

Hallo zusammen,

habe auch noch einen sammelwürdigen Longtown beizusteuern.
Es fehlt ein kleines Stück First und die rote Bank auf dem Bahnsteig. War die aus Holz oder schon Kunststoff?









Interessant ist die Unterseite. Neben der Fallermarke "100" ist noch ein runder Aufkleber des Mobaladens in Wien 8 zu entdecken.





Daneben in Bleistift die Zahl 84.-, was wohl den Preis in öSchilling darstellt. Das waren umgerechnet 12 DM, in Deutschland kostete er 1955 10,50 DM.





Gruß

Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.530
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#4 von Sasquatch , 30.11.2016 09:07

Hallo Mitforisten

und hier nun das Original. Standartbahnhof der Kettle Valley Railroad in Oliver BC.



Gruss, Paul


Power findet das Top
Power und *3029* haben sich bedankt!
 
Sasquatch
Beiträge: 374
Registriert am: 31.10.2009


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#5 von metallmania , 01.12.2016 11:18

Hallo Paul,

danke für das Foto des Originals. Gibts auch eines von der Bahnsteigseite?

Ich habe den Verdacht, dass der kleine Vorbau auf der Straßenseite dem Vorbau von Faller auf der Bahnsteigseite entspricht.
Dann hätte Faller seitenverkehrt gebaut. Ob das so stimmt?

Der Vorbau ragt ins Lichtraumprofil des Bahnsteiggleises, also muss eine Verbreiterung Abhilfe schaffen.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.530
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#6 von ginne2 , 01.12.2016 12:06

So wie ich das sehe, zeigt das Foto schon die Bahnsteigseite. Im Vordergrund - das dürfte das Gleis sein . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.494
Registriert am: 19.05.2010


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#7 von metallmania , 01.12.2016 12:42

Ich habs zwar auch vermutet, aber die Ansicht der Rückseite brächte Klarheit.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.530
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#8 von aus_Kurhessen , 01.12.2016 13:31

Hallo zusammen,

hier gibt's ein Foto von dem von Paul gezeigten Bahnhof Oliver BC aus dem Jahr 1973 als dort noch Schienen lagen.

Gruß
Jürgen


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.625
Registriert am: 10.01.2014


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#9 von Sasquatch , 01.12.2016 13:57

Hallo zusammen

hier das Bild der anderen Seite



Die Schienen der KVR sind schon vor Jahren fast alle abgerissen worden. Die ehemalige Trasse wird jetzt als Fahrrad und Wanderweg genutzt. Im Gebäude befindet sich die Touristen Information.
Allerdings scheint mir dass der Vorbau an der glatten Seite nun fehlt. Das war die Schienenseite. Oder die haben den Bahnhof um 180 Grad gedreht.

Gruss, Paul


Power hat sich bedankt!
 
Sasquatch
Beiträge: 374
Registriert am: 31.10.2009


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#10 von metallmania , 01.12.2016 17:08

Hallo Paul,

danke fürs bild. ich denke das erste Bild zeigt die Gleisseite und der Vorbau war für den Fahrdienstleiter.
Faller hat nur das Dach des Vorbaus weit überhängen lassen und den Bahnsteig nicht breit genug.
Selbsthilfe ist gefragt.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.530
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#11 von Sasquatch , 01.12.2016 17:22

Hallo Werner

mein erstes Bild (mit Vorbau) zeigt die Strassenseite. Das zweite also die glatte Seite ist die Gleisseite. Allerdings war der Vorbau früher an der Gleisseite. Siehe das Originalbild aus den 70er Jahren. Vielleicht haben sie den Vorbau wegen der Optik beim Umbau für die Touristik Information auf die Strassenseite verbannt.

Gruss, Paul


 
Sasquatch
Beiträge: 374
Registriert am: 31.10.2009


RE: Faller 100 Bhf Longtown

#12 von timmi68 , 08.02.2018 15:54

Hallo zusammen,

gerade angekommen: mein erster Longtown, der noch alle Pfannen auf dem Dach hat. Außerdem mit Originalkarton:







Etwas komisch finde ich die verschiedenfarbigen Fenster, als ob einige erneuert worden wären.
Allerdings kann ich nicht erkennen, dass das Dach oder der Boden entfernt und wieder neu geklebt worden
wären. Einfach verschieden stark ausgeblichen?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Power findet das Top
Power hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


   

Faller Bahnübergang B-175 nie gebaut?
Faller 576 Holzstoss ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz