RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#1 von Mark Aurel , 30.05.2014 15:38

Hallo Freunde,
ein selbst für Spitaler-Verhältnisse ziemlich aufwändig gestalteter Bau ist der Bahnhof "Reinsbronn" mit der Katalog-Nr. 551. Die dreistellige Nummer läßt einen Herstellungszeitraum zwischen 1953 und 1956 vermuten.
Die Maße sind 31,5 x 10 x 10 cm. Der Maßstab dürfte etwa bei 1:100 liegen, damit ist "Reinsbronn" für den Mittelgrund geeignet. Besonders die sehr spezielle Dachpartie und der Biergarten machen aus dem Modell ein Juwel.







Kleines Detail: ein Briefkasten aus Holz, handgeschnitzt und handbemalt!
Die Straßenseite zeigt "Reinsbronn" als eine kleine behäbige Landstation:





Im Biergarten sitzen heute keine Gäste!





Und so sieht das Ganze von unten bzw. oben aus:





Viel Spaß wünscht Euch
Mark Aurel


Power findet das Top
Power hat sich bedankt!
Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#2 von Ryan , 30.05.2014 16:01

Hallo Mark,

Ein sehr schöner und seltener Bahnhof

Danke fürs Zeigen

Gruß Ryan


help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 474
Registriert am: 07.11.2009


RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#3 von Blech , 30.05.2014 16:10

Marc -
wunderbares Stück!
Wenn ich mir diesen Bahnhof noch länger ansehe, wird BLECH noch zum Holzwurm!
Einige RS- oder Faller-Sachen stehen ja auch auf meiner kleinen historischen 00/H0-Anlage.
Aber als Sammelgebiet könnte ich mir das auch vorstellen...
Schöne Zeit wünscht
Blech

Nachtrag:
Ich habe gleich mal bei eBay nachgeguckt -die Preise sind ernüchternd!
Wenn das meine Alice erfährt, habe ich nix zu lachen.


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 30.05.2014 | Top

RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 30.05.2014 19:22

Ein sehr dekorativer und schöner Bhf,danke fürs vorstellen...


DL 800

RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#5 von *3029* , 30.05.2014 23:14

Hallo Mark,

ein ganz besonderes Modell mit echt realitätsnaher Ausstrahlung -
und dann die liebevollen Details

Bei dem schönen Stück könnte ich auch schwach werden,
aber wann und wo begegnet einem so etwas feines ...

Danke, dass du uns dein Juwel gezeigt hast.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.124
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 30.05.2014 | Top

RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#6 von schwabenwikinger , 31.05.2014 09:15

Moin,
vor 2 Wochen beim Stuttgarter Frühjahrsflohmarkt hatte ein Profihändler den Reinsbronn in sehr gutem Zustand zum Verkauf: 350€!

Meiner ist der nicht geworden.....

Allgemein starten die Preise für die alten Holz/Pappe Häuser seit einiger Zeit durch, nach oben, unaufhaltsam.

Gruß
schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.210
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 31.05.2014 | Top

RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#7 von gs800 , 31.05.2014 11:22

Hoi Mark,

ein wirklich schöner Bahnhof, den ich bisher noch nicht kannte. Sieht sehr stimmig aus und hat einen tollen Nebenbahnflair.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.553
Registriert am: 26.02.2012


RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#8 von pete , 31.05.2014 12:20

Hallo Mark Aurel,

schön, dass du uns an deinen Schätzchen teilhaben lässt! Du weisst ja, ich weiß das zu schätzen!

Liebe Grüße
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.064
Registriert am: 09.11.2007


RS 35 Bahnhof Reinsbronn

#9 von schwabenwikinger , 02.12.2018 14:35

Hallo,
ich habe versucht, die Bilder als "vorher-nachher" aufzureihen. Der Bahnhof war eigentlich noch gut, aber wichtige Teile fehlten. So wurde der gesamte Gartenbereich neu gebaut, Fensterbänke ergänzt, Dachkanten repariert und das Dach neu eingelassen. Das RS-Grün wurde wo möglich erhalten und farblich aufgefrischt. Der Baum, tja, da habe ich auf Faller zurückgegriffen. Aber mit Echtholzstamm! Einen RS Laubbaum ohne Bohrlöcher zu bekommen ist nahezu unmöglich. Die Dinger lösen sich bekanntermaßen recht schnell in Staub auf.
Der Putz wurde farblich mäßig aufgefrischt, die Klappläden mit etwas Beize behandelt.













War eine schöne Arbeit.

Hoffe, es gefällt.

Gruß
schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


Folgende Mitglieder finden das Top: ginne2, mitropa, Pico Express Chemnitz, Gleis3601, Redfox1959, Omm33, DOCMOY, aus_Kurhessen, michi69, 459MG, sw23185, picomane, Minchen und Power
sh, Blech und Power haben sich bedankt!
 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.210
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 23.03.2021 | Top

RE: Restaurierung eines RS Reinsbronn Bahnhofs

#10 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 02.12.2018 14:50

Guten Tag schwabenwikinger,


die Arbeit hat sich doch gelohnt, die Aufarbeitung ist perfekt gelungen. Hans Rosentahl hätte gesagt: Das ist Spitze

Viele Grüße
Horst


Droge Dampf
zuletzt bearbeitet 02.12.2018 14:51 | Top

RE: Restaurierung eines RS Reinsbronn Bahnhofs

#11 von sh , 02.12.2018 17:57

Hallo Götz,

Gratulation zu dem seltenen RS Modell und der gekonnt behutsamen Restaurierung.
Der Bahnhof Reinsbronn wurde ja der Königlich Württembergischen Staatseisenbahn und dem Einheitskonzept für Nebenbahnen der K.W.St.E erbaut. Die Strecke führte von Weikersheim durchs unterfränkische Grenzgebiet nach Creglingen.
Dieser Gebäudetyp wurde auch bei der Hohenstaufenbahn von Schwäbisch Gmünd nach Göppingen verbaut.
Anbei zwei Bilder von dem Typ, zugleich auch als spiegelverkehrte Variante.




(1) Bf Metlangen




(2) Bf Birenbach


Grüße Sven


mitropa, Omm33, Blech und 459MG haben sich bedankt!
sh  
sh
Beiträge: 450
Registriert am: 29.04.2009

zuletzt bearbeitet 02.12.2018 | Top

RE: Restaurierung eines RS Reinsbronn Bahnhofs

#12 von schwabenwikinger , 02.12.2018 20:33

Danke an alle, die sich mit mir freuen. Ja, das hat mir Spass gemacht. Knifflig war der Zaun. Ich habe allerdings ein Referenzobjekt, das RS Gasthaus, mit demselben Zaun. So muß man mit der Laubsäge Schlitze in die Pfosten sägen, um die Querlatten einschieben zu können. Dann die senkrechten Zaunlatten zuschneiden, beizen und festkleben. Gefertigt aus Furnierresten. Das dauerte einige Tage...
Aber nur so ist es original.

@ Sven: Danke für die Info. Im Sommer fahr ich da mal mit Cabrio vorbei. Ist ja nicht weit weg.

Gruß
Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.210
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 02.12.2018 | Top

RE: Restaurierung eines RS Reinsbronn Bahnhofs

#13 von Bennono , 03.12.2018 00:58

Hallo Schwabenwikinger

Dass war eine sehr schönne arbeit. Gratuliere

Viele Grüsse

Benno


 
Bennono
Beiträge: 103
Registriert am: 01.02.2012


RE: RS 551 Bahnhof "Reinsbronn"

#14 von timmi68 , 24.03.2021 11:09

Hallo zusammen,

ich habe die Beiträge noch mal neu geordnet und die 2-stelligen und die 3-stelligen Nummern getrennt.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


   

RS 35 Bahnhof Reinsbronn
Waldsterben! Rettet die Bäume!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz