Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#1 von schwabenwikinger , 16.07.2014 12:59

Hallo,
in den letzten Tagen gabs bei Ebay ein altes Faller-Pappe-Nebengebäude, wohl Garage mit Anbau oder so. Da mir solche kleineren Nebengebäude gefallen, die Gebote aber masslos waren, habe ich mir gerade mal ein Papiermuster nach logischen Massen gebaut. Die Fenster sind noch nicht gestanzt:



Mal sehen, sobald es die Zeit zuläßt werde ich das auf Hartpappe übertragen und bauen.

Gruß
schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 16.07.2014 | Top

RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#2 von JensB , 16.07.2014 14:58

Das klingt doch mal interessant. Lass uns bitte wissen, wie es weitergeht.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#3 von *3029* , 16.07.2014 23:22

Hallo,

das Gebäude soweit es von Faller sein sollte war mir bisher nicht bekannt,
ist aber sehr interessant.

Dann wünsche ich mal für die Umsetzung ins Modell gutes Gelingen.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#4 von schwabenwikinger , 17.07.2014 07:18

Moin,
dass es von Faller ist, stand zumindest in der Beschreibung zur Auktion drin. Fotos von unten gab es aber nicht.
Gerne berichte ich vom Arbeitsfortschritt.

Gruß
Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#5 von Blech , 17.07.2014 08:24

Hermann,
ist doch klar bei Götz:
Das ist die seltene aber berühmte Wikingauto-Werkstatt von FalleRS.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#6 von timmi68 , 18.07.2014 06:53

Hallo zusammen,
Das Gebäude ist, soweit ich das erkennen kann tatsächlich von Faller. Ich habe es nur noch nicht im Original gesehen.
Leider kann ich die Nummer gerade nicht nachsehen, da ich in einem Motel nahe des Yosemety-Nationalparks in Kalifornien sitze.
Es steht im Katalog von 1952 und ist der Anbau an ein Gebäude, das meines Wissens dem 256 ähnelt.

Schöne Urlaubsgrüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.167
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#7 von DL 800 ( gelöscht ) , 18.07.2014 07:54

Hallo zusammen,

ja Jörg das ist die frühe # 254 und da fehlt das Wohnhaus ( ähnlich #256)


DL 800

RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#8 von schwabenwikinger , 19.07.2014 10:21

Moin Zusammen,
gestern Abend hatte ich mal Zeit, es war viel zu heiss, um draußen zu sein, im Keller wars schön kühl, der Handyakku meines Sohnes war leer () und so haben wir mal angefangen:



Kommt dem Original schon recht nahe, allerdings habe ich die Tür nicht wie Faller auf die Oberkante des Tores gesägt, sondern mit normaler Höhe von 2m.

Gruß Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#9 von schwabenwikinger , 27.07.2014 20:21

Heute hat sich ein Zeitfenster geöffnet, das ich ausgenutzt habe:




Wände besandet, Dach mit Schmirgelpapierstreifen beklebt und bemalt, Bodenplatte ausgeschnitten und zur Probe mal zusammengestellt.

Gruß Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#10 von schwabenwikinger , 03.08.2014 08:58

Moin,
gestern fertig geworden:





Hat Spaß gemacht und ist vielseitig verwendbar, das Häuschen. Pferdestall, Landwirtschaft, Kohlehandlung, Autowerkstatt usw.

Gruß Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010


RE: Faller Eigenbaubastelei in der Mittagspause

#11 von JensB , 03.08.2014 09:06

Einfach nur schön.

Tolle Arbeit!


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Faller 256, nachgebaut

#12 von schwabenwikinger , 04.08.2014 08:32

Zitat von JensB im Beitrag #11
Einfach nur schön.

Tolle Arbeit!


Dank Dir, Jens. Ich mag solche Nebengebäude einfach. Nur Wohnhäuser mit Bahnhof sieht langsweilig aus. Und wenn mir das Original den Preis nicht wert ist, lohnt sich ein Nachbau allemal. V.a. wenn es wie hier so einfach und schnell zu machen ist.

Gruß Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010


RE: Faller 256, nachgebaut

#13 von *3029* , 05.08.2014 17:27

Hallo Götz,

da stimme ich dir zu,
dein gelungener Nachbau schaut echt gut aus,
die Wiking-Drahtachser machen es perfekt ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.185
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 05.08.2014 | Top

RE: Faller 256, nachgebaut

#14 von CarpeDiem , 05.08.2014 18:05

Hallo Götz,

Bewunderung ! Ein toller Bau, macht mich richtig neidisch ( hab zwei linke Hände... ) .

Grüße, Meinhard


CarpeDiem  
CarpeDiem
Beiträge: 140
Registriert am: 01.12.2012


RE: Faller 256, nachgebaut

#15 von gs800 , 05.08.2014 19:07

Hallo Götz,

deine Eigenkreation ist dir gut gelungen. Wieviele von diesen Modellen wolltest du nochmal bauen

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.559
Registriert am: 26.02.2012


RE: Faller 256, nachgebaut

#16 von schwabenwikinger , 05.08.2014 20:14

Zitat von gs800 im Beitrag #15
Hallo Götz,

deine Eigenkreation ist dir gut gelungen. Wieviele von diesen Modellen wolltest du nochmal bauen

Gruss
Rei/CH


Danke für die Blumen, aber bei mehr als einem (1?) wirds vergnügungssteuerpflichtig....

Gruß Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010


RE: Faller 256, nachgebaut

#17 von ginne2 , 30.09.2014 14:12

Sehr schön - Gratulation zur Arbeit!

Aber kann es sein, dass dieses Objekt eher zur frühen Nummer 254 gehört - als Teil eines 4 teiligen Sets? 265 ist m.E das 2-geschossige Gebäude mit Massiv-Terrasse.


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.499
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

RE: Faller 256, nachgebaut

#18 von schwabenwikinger , 30.09.2014 16:23

Hallo ginne,
wenn Du mich damit ansprichst, dann frägst Du den Falschen. Kann schon sein, dass es so ist wie Du sagst, aber das wissen andere sicher besser. Mir sind die Nummern ziemlich wurscht, das Modell muss mir gefallen.

Nicht falsch verstehen, ich bewundere Eure Arbeit, bei den Fallerhäusern eine Systematik reinzubringen.

Gruß Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.223
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.09.2014 | Top

RE: Faller 256, nachgebaut

#19 von ginne2 , 30.09.2014 17:28

Hallo Götz,

ich habe das mit 254 nur deshalb erwähnt, da über einem Teil des Treads etwas von "Faller 256, nachgebaut2 steht und Schwaben (ich rechne mich auch dazu) in der Regel sehr genau sind. Auch mich berührt das nicht weiter, es erschwert m.E. aber dem Jörg seine Arbeit mit dem Faller-Index. Nächstes mal höre ich im Text bei dem Lob für Dich und Deine Arbeit auf . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.499
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 18.10.2014 | Top

   

FALLER,Neuzugänge...
Faller Stellwerk 123 mit Raum für Stellpult

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz