RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann (Spur 0)

#51 von henner.h , 03.04.2019 10:48

Hallo Klaus,
nein.
Beste Grüße,
Henner


 
henner.h
Beiträge: 319
Registriert am: 14.10.2013


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann (Spur 0)

#52 von Eisenbahn-Manufaktur , 03.04.2019 11:03

Zitat von henner.h im Beitrag #51
Hallo Klaus,
nein.
Beste Grüße,
Henner


Hallo Henner, danke. Also wieder Selbstbau angesagt.....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#53 von joha30 , 03.04.2019 11:18

Zweiachsige hat er doch. Da ist der Weg zur dritten Achse nicht weit. Hast du schon gefragt?


Viele Grüße, JoHa


Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
joha30  
joha30
Beiträge: 2.852
Registriert am: 11.02.2013


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann (Spur 0)

#54 von henner.h , 03.04.2019 11:27

Hallo Klaus,
die JGL-Abteilwagen sind doch wunderschön. Und m.E. gab es bei der sächsischen Staatseisenbahn zweiachsige Abteilwagen. So abstrakt sind die zweiachsigen Wagen nicht. Wenn es aber unbedingt dreiachsige Wagen sein müssen und die Reichert-Wagen nicht das sind was Du suchst, bleibt tatsächlich nur ein Eigenbau. Frank (gote) hat ja hier schon mal den Bau seiner Variante von dreiachsigen Wagen vorgestellt:
https://www.altemodellbahnen.de/t33244f27-dreiachser-bay-Bauart-im-Tinplatestil-Spur.html
Beste Grüße,
Henner


Eisenbahn-Manufaktur und bulli66 haben sich bedankt!
 
henner.h
Beiträge: 319
Registriert am: 14.10.2013

zuletzt bearbeitet 03.04.2019 | Top

RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann (Spur 0)

#55 von Eisenbahn-Manufaktur , 03.04.2019 11:36

Hallo Henner, das von Frank gezeigte dreiachsige Fahrwerk mit Vereinslenkachsen, welches in dieser Form in der Vergangenheit oft bei Straßenbahnen angewendet wurde (z.B bei der Firma Westwaggon), liegt bei mir auch bereits vor.

Was mir an den Reichert-Abteilwagen nicht gefällt, ist der Umstand, daß die Türen nur angedeutet (geprägt) sind, sich aber nicht öffnen lassen.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann (Spur 0)

#56 von gote , 03.04.2019 17:14

Hallo Leute
Doch, hat er!
Die Zweiachser Abteilwagen wurden zumindest an einem Zug als Dreiachser ausgeführt.
Dieser Zug wird regelmässig zu unseren Spielertreffen mitgebracht. Ich habe im Moment
aber keine Bilder zur Verfügung. Es kann gut sein das im Forum Bilder existieren. Diese
Wagen wurden extra auf Wunsch aus normalen zweiachser gefertigt, sind also entsprechend
kurz. Ist halt Geschmacksache.
Gruß
Frank


Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
gote  
gote
Beiträge: 3.150
Registriert am: 23.06.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann (Spur 0)

#57 von Eisenbahn-Manufaktur , 03.04.2019 17:32

Hallo Frank, also nix für mich. Ich hatte ja wegen der Dreiachser gefragt, weil mir die 2-Achser "für hinter" meine 1:45-Loks zu spinnig sind. Bei Güterwagen, insbesondere den 18,5ern, fällt das nicht auf, aber bei Personenwagen um so mehr.

Die Reichert-Dreiachser sind 29 cm lang, das sieht schon eher aus:



Nur leider haben die nun mal keine Türen zum Öffnen.

Und ich suche halt speziell für meine kleine P6 adäquate Wägelchen. Naja, vielleicht kommen doch die Grossmann-Abteiler in Frage, mal sehen....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 03.04.2019 | Top

RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#58 von Eisenbahn-Manufaktur , 12.12.2019 12:09

Hallo Leute,

eben kam ein Paket mit meinem Weihnachtsgeschenk an:











Jetzt haben meine kleinen Preußinnen auch was zum Ziehen....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: altbahn, kablech, Blechnullo, henner.h, Knolle, papa blech, Ffm-Gleis, t.horstmann, LG, Holgibo, achterkreis, Minormanie und weichenschmierer
Blech, UKR und Fahri01 haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 26.01.2020 | Top

RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#59 von Blechnullo , 12.12.2019 12:30

Hallo Klaus,

herzlichen Glückwunsch!

Da war aber einer das ganze Jahr lieb, wenn er solch schöne Weihnachtsgeschenke bekommt.

Gruß aus dem Saarland.

Rolf


 
Blechnullo
Beiträge: 2.022
Registriert am: 25.12.2014


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#60 von Eisenbahn-Manufaktur , 12.12.2019 13:20

Zitat von Blechnullo im Beitrag #59
Hallo Klaus,

herzlichen Glückwunsch!

Da war aber einer das ganze Jahr lieb, wenn er solch schöne Weihnachtsgeschenke bekommt.

Gruß aus dem Saarland.

Rolf




Hallo Rolf, ich fand auch, daß ich das ganze Jahr brav war, daher habe ich mir die Wagen auch selber geschenkt


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, LG und Fahri01
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#61 von Eisenbahn-Manufaktur , 23.01.2020 15:08

Hallo Leute,

heute brachte der DHL-Bote ein weiteres Paket von Johannes Großmann:





Der Wagen hat an einem Ende eine rote LED-Beleuchtung als Schlußlichter, die nur bei Vorwärtsfahrt leuchten.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, papa blech, achterkreis, Ffm-Gleis, Knolle, LG und weichenschmierer
UKR und Fahri01 haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#62 von henner.h , 23.01.2020 15:22

Hallo Klaus,
alle und damit meine ich wirklich ALLE JGL-Stücke sind wunderschön. Glückwunsch! LED-Technik und historische Blechbahnen sind Dinge, die nach meinem Empfinden einfach nicht zusammengehören. Den gleichen Effekt des "Licht aus bei Rückwärtsfahrt" erreicht man auch mit Glühlampen und vorgeschalteter nicht sichtbarer Diode. Eine Glühlampe macht doch ein ganz anderes Licht und in diesem Falle bei den 5-mm-LED's auch eine andere Optik.

Allerbeste Grüße,
Henner


 
henner.h
Beiträge: 319
Registriert am: 14.10.2013

zuletzt bearbeitet 23.01.2020 | Top

RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#63 von t.horstmann , 23.01.2020 16:35

Hallo Henner,

bei weißem LED-Licht, auch dem sog. warmweißen unterschreibe ich Deine Aussage über das LED-Licht sofort. Das gilt aber nicht für die LED-Farben rot, gelb und grün, also die Klassiker. Ich denke, dass die Lichtfarbe ledigl. auf dem Foto schlecht rüberkommt.

Viele Grüße

Thomas


Eisenbahn-Manufaktur und Gerd haben sich bedankt!
 
t.horstmann
Beiträge: 1.481
Registriert am: 27.10.2010


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#64 von Eisenbahn-Manufaktur , 23.01.2020 17:15

Hallo!

Ich habe eh vor, die Schlußbeleuchtung auf "richtige" Laternen umzubauen, derzeit gucken einfach die LED's durch's Blech. Dann kommen auch Birnen zum Einsatz.

Werde mal Louis ansprechen, vielleicht hat er eine Idee für "artgerechte" Schlußlaternen.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, LG und BramhamMoor
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#65 von gote , 23.01.2020 17:43

Hallo Leute
Der Wagen ist klasse, keine Frage.
Ergibt er im Verband mit den braunen Abteilwagen eine wunderschöne Komposition.
Auch ich habe mir nachdem mir Klaus den Mund wässerig gemacht hat diese Wagen bestellt.
Nur bei dem Packwagen gehe ich eigene Wege, dazu mehr wenn es soweit ist.
Bei dem Licht bin auch ich ein Vertreter der alten Glühbirnen.
Gruß
Frank


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, Eisenbahn-Manufaktur und weichenschmierer
Eisenbahn-Manufaktur und weichenschmierer haben sich bedankt!
gote  
gote
Beiträge: 3.150
Registriert am: 23.06.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#66 von henner.h , 23.01.2020 18:13

Schau mal Klaus,
m.E. sind die beleuchteten Nachkriegs-Flügelsignale mit E5,5-Glühlampen versehen. Die Glühlampen haben entsprechend kleinere Kappen. Diese Kappen gibt es als Nachbau. Vor vielen Jahren habe ich unter Zuhilfenahme dieser Kappen Schlusslaternen gebaut. Hier sogar passend zum Thema an einem JGL-Gepäckwagen. Man könnte aus den Löchern Deines Wagens je eine Glühlampe schauen lassen und davor eine solche Laterne setzen. Dann würden die E5,5-Gewindefassungen im Wagen verschwinden können.









Allerbeste Grüße,
Henner


Folgende Mitglieder finden das Top: gote, Blechnullo, LG, bulli66 und Minormanie
Eisenbahn-Manufaktur, UKR und Fahri01 haben sich bedankt!
 
henner.h
Beiträge: 319
Registriert am: 14.10.2013


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#67 von Eisenbahn-Manufaktur , 23.01.2020 19:00

Henner, da sagst Du was! Diese kleinen Signallaternen-Kappen habe ich hier zuhauf rumliegen. Manchmal kommt man auf das Naheliegenste nicht....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


LG findet das Top
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#68 von telefonbahner , 23.01.2020 19:20

Hallo Klaus,
wenn du eh die Kappen drüberstülpst kannst du doch auch die LED drunter lassen...

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.427
Registriert am: 20.02.2010


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#69 von Swiss-Tinplater , 21.03.2020 17:07

Hallo in die Runde

Am Tinplate-Forum vom 6./7./8. April in Schwäbisch Gmünd gabs wieder ein paar schöne JGL-Wagen zu sehen:











Schönes Wochenende und bleibt gesund!
Swiss-Tinplater


 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.154
Registriert am: 11.02.2010


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#70 von Swiss-Tinplater , 27.10.2021 10:50

Hallo Grossmann-Fans

Anlässlich des Tinplateforums am vergangenen Wochenende in Göppingen bin zur grauen Variante des Saurer-Wagens gekommen. Persönlich gefällt er mir wesentlich besser als die erste, aus meiner Sicht etwas "unnatürliche" braunviolette Ausführung. Aber eben, vieles ist Geschmackssache.



Hier zum Vergleich die beiden unterschiedlichen Farbvarianten.


Beste Grüsse
Swiss-Tinplater


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR, pvmann, Knolle, gote, henner.h, papa blech, Blechnullo, koef2, spurnullo, stadtilm, Minormanie und weichenschmierer
UKR, LG, gs800, weichenschmierer und Fahri01 haben sich bedankt!
 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.154
Registriert am: 11.02.2010


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#71 von bennospurnull , 24.02.2022 10:25

Hallo liebe Mitstreiter,

da ich grosser Grossmann Fan bin, anbei noch drei meiner Wagen, die, glaube ich noch, fehlen:

1. 4 Achs Mineralwasserwagen OHNE Bremserhaus

IMG_0758.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

2. 4 Achs Güterwagen OHNE Bremserhaus

IMG_0759.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

3. 4 Achs Gambrinus

IMG_0760.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße

Benno


bennospurnull  
bennospurnull
Beiträge: 23
Registriert am: 13.03.2021


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#72 von Eisenbahn-Manufaktur , 27.06.2022 15:31

Hallo Leute,

heute brachte der DHL-Bote ein großes Paket von Johannes Grossmann mit drei wunderschönen Waggons, alle als G10 mit flachem Dach:













Zusammen mit dem bereits vorhandenen G10 "Königsbacher" ergibt das einen stilechten Güterzug hinter meiner preußischen G7.1:


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 27.06.2022 | Top

RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#73 von Eisenbahn-Manufaktur , 29.06.2022 16:25

Zitat von Swiss-Tinplater im Beitrag #19
....


.....
Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater





Hallo Leute, zuerst ist mir das gar nicht aufgefallen, aber als ich mir den Mineralwasserwagen von Swiss-Tinplater mal genauer angeschaut habe, fiel es mir wie Schuppen von den Augen .....

Jetzt werde ich wohl Johannes Grossmann mal anrufen müssen....

Mist. Immer ist irgendwas....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.973
Registriert am: 11.02.2012


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#74 von bulli66 , 29.06.2022 16:47

Hallo Klaus,
zu viel Text verwirrt nur.
Stephan


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur und kablech
Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
 
bulli66
Beiträge: 898
Registriert am: 02.11.2016


RE: Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann

#75 von ElwoodJayBlues , 29.06.2022 16:48

Zitat von Eisenbahn-Manufaktur im Beitrag #73


Mist. Immer ist irgendwas....


Hm.

Würde mich persönlich gar nicht so sehr stören, denke ich.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


Folgende Mitglieder finden das Top: hchris und Eisenbahn-Manufaktur
Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


   

Benötige Hilfe für Tioka Lok. ERLEDIGT!!
Merkur Tinplate BR 41 ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz