Bilder Upload

Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#1 von martin67 , 16.08.2014 12:48

Hallo,

nachdem viele Brekina-Modelle nun auch schon ein Alter erreichen, das diesem Forum genüge tut, mache ich mal einen allgemeinen Thread für ältere Brekina-Modellautos auf. Mir ist nämlich ein schöner Sattelzug aus der Frühzeit des richtigen Langstreckenverkehrs zuge"fahren", ein MAN 12.210 "Pausbacke" der bulgarischen TEXIM Spedition (Bulgaria Internationaler Autotransport, später Somat, dann Willi Betz). Der einige Haken an diesem Modell ist, daß die Bulgaria nie derartige MAN in ihrem Furhpark hatte, sondern Mercedes (Kubaner) und Henschel.



Brekina hatte vor vielen Jahren eine kleine Serie solchger Sattelzüge aufgelegt, die alle mit Ostblockspeditionen bedruckt waren.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.287
Registriert am: 17.06.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#2 von dieKatze , 16.08.2014 16:57

Hallo Martin,

ja das ist gut. Dieser Büssing 8000 hat mir so gut gefallen, daß ich den damals gleich nach dem Kauf mit Farbe bearbeitet habe. Die Zurüstspiegel habe ich damals nicht rangemacht, weil das Modell sonst nicht mehr in die Packung gepasst hätte. Ich weiß gar nicht mehr von wann das Modell ist, gefühlt frühe Neunziger (?), es gibt zwar eine "Alte Brekina" Website, aber dort kann man anscheinend nur kaufen, eine Übersicht mit Baujahren oder so finde ich nicht. Das dürfte bei den unzähligen Serien und Bedruckungen, die es bei Brekina immer gab auch schwierig werden.










Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#3 von martin67 , 16.08.2014 22:07

Hallo Ralf,

stimmt, der Büssing war was! Mit der Ackermann-Schlafkabine und in exakt 1/87 war der so viel wuchtiger als der alte Wikinger! Und dann die schönen, runden Kofferaufbauten... Für mich war der große Knaller aber der Mercedes LP333 mit den zwei Vorderachsen. Muß wohl so um 85/86 gewesen sein, wenn ich mich recht erinnere. Ich hab hier noch einen in der Vitrine stehen, mit einem dreiachsigen Anhänger (war in Deutschland im richtigen Leben seinerzeit nicht erlaubt). Im entsprechenden Brekina Autoheft waren aber solche Kombinationen für den Export abgebildet und sahen richtig eindrucksvoll aus. Natürlich wären Trilex-Felgen noch besser gewesen, aber, was soll's.



In dieser Zusammenstellung gab es den Zug von Brekina nicht, aber Motorwagen und Hänger wurden damals auch eineln in den passenden Farben angeboten.

Schönen Abend,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.287
Registriert am: 17.06.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#4 von dieKatze , 17.08.2014 14:11

Hallo Martin,

ja, zu der Zeit war ich anderweitig beschäftigt. Später in den Neunzigern war der Tausendfüßler mit den Lenkachsen - die waren doch lenkbar, oder - schon nicht mehr zu bekommen. Der galt schon als "wertvoll", ich weiß nicht, ob das heute auch noch so ist. Hier mal die andere Richtung: PKW-Modelle. Auch hier hatte Wiking geschlafen und Brekina hat die Lücke genutzt. Der Heckflossen-Benz war für mich das erste Brekina Auto um 1980/81 oder so. Meiner hat nicht überlebt, dieser hier ist von einer Börse und auch bemalt. Aus heutiger Sicht kann man den problemlos zwischen den alten Wikings parken.










Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#5 von martin67 , 18.08.2014 22:28

Hallo Ralf,

mein LP333 ist nicht lenkbar, es gab aber wohl einen Nachrüstsatz. Aber so weit ich mich erinnere, waren wohl einige Modellserien damit werksseitig ausgerüstet. Mir hat da immer mal ein Umbau vorgeschwebt (bisher natürlich nicht realisiert), ein Tausenfüßler mit dem späteren Führerhaus des LP334 mit Scheinwerfern in der Stoßstange.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.287
Registriert am: 17.06.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#6 von gs800 , 18.08.2014 22:50

Hallo zusammen,

beim Brekina Tausendfüssler MB LP 333 war die erste Serie mit lenkbaren Vorderachsen ausgerüstet. Später gab es einen Nachrüstsatz, den ich noch irgendwo in meinem Fundus habe. Das m. E. schönste LP 333 Modell war der Huppertz Zug mit dreiachsigem Anhämnger. Der ist bei Brekina sammlern recht beliebt.


Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.203
Registriert am: 26.02.2012


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#7 von pete , 19.08.2014 09:10

Hallo,

zu historischen Brekinas habe ich noch ein historisches Foto:



Selbst im Vergleich zum zu kleinen Magirus wirken die exakt maßstäblichen Dixis winzig! Aber schön sind sie schon, vor allem wenn man bedenkt, dass die auch schon 1981 rauskamen.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.725
Registriert am: 09.11.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#8 von ostermannkl , 19.08.2014 18:46

Hallo zusammen,

Da ich noch einen großen Schwung alte Brekina besitze und diese verkaufen möchte oder verkauft habe, kann ich auf einen großen Fundus von eigenen Modellfotos zurückgreifen. Aus diesem fundus werde ich einige besonders schöne Brekinas nach und nach hier vorstellen. als erstes den MB 319 "Eversbusch"
Bild anklicken
Da ich in Hagen Haspe wohne - kürzlich vom Boloh zugezogen, ist dieses Bild nicht zufällig das erste. Eversbusch ist ein doppelt gebrannter Wacholder, im Ortsjargon liebevoll "Hasper Maggie" genannt. Er wird zum traditionellen Kirmeszug im Juni vom Zinnlöffel getrunken, den die Kirmesbauern, die Ennepeströter und Teile des Volks umgehängt haben. Tracht bei dieser Brauchtumsveranstaltung ist traditionell der werstfälische blaue Bauernkittel. Das Modell war ein Sondermodell des Lokschuppen Haspe, streng limitiert und nur dort erhältlich gewesen.

es grüßt KL



ostermannkl  
ostermannkl
Beiträge: 89
Registriert am: 16.12.2010

zuletzt bearbeitet 19.08.2014 | Top

RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#9 von dieKatze , 19.08.2014 19:18

Zitat von ostermannkl im Beitrag #8
...getrunken...

es grüßt KL



Hallo KL

great, da simmer ja endlich wieder beim Thema! Mir fällt auf: nur ein einziges Kölsch-Fahrzeug in meiner Sammlung, das Bild auch schonmal gezeigt, aber aus aktuellem Anlass nochmal der Jaffel:








Moin Pete,

das Geilste auf Deinem Bild ist aber trotzdem der Magirus mit der Startnummer auf der Haube! Und als sachliche Ergänzung hier der DKW:









Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#10 von Charles , 20.08.2014 10:12

Hallo,

auch das war einmal ein Brekina Modell, hier allerdings gealtert :


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.994
Registriert am: 31.03.2009


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#11 von gs800 , 20.08.2014 19:54

Hallo zusammen,

hier noch ein paar Brekinesen aus den 80ern.

DKW F7 als Meisterklasse und Reichsklasse




ein paar BMW Dixies




Opel P4




Citroen Six und MB 311 mit kleinen Scheinwerfern. Der erste Jahrgang hatte die grossen Scheinwerfer vom O 6600.




DKW F7 Lierferwagen




Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.203
Registriert am: 26.02.2012


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#12 von ostermannkl , 20.08.2014 20:54

Ich bleibe bei den lecker Getränken - nach Westfalen die Sachsen, genauer die Vogtländer. Das Modell war Serie, soweit ich mich erinnere:

schönen Abend - KL



ostermannkl  
ostermannkl
Beiträge: 89
Registriert am: 16.12.2010

zuletzt bearbeitet 20.08.2014 | Top

RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#13 von adlerdampf , 23.08.2014 12:44

Hallo Leute,

wenn ich darf, dann zeige ich Euch mal meine ältesten Brekinaner:


der Müllwagen war einem Pola Bausatz begegeben


der hat auch schon bessere Zeiten gesehen


ob der allerdings schon mehr als 15Jahre alt ist?


dann dieser Wagen eines "Ökofreaks"


und den gabs als Ladegut für einen Rolawagen von Liliput


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.385
Registriert am: 10.03.2010


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#14 von U 406er , 30.08.2014 15:16

Hallo
"
Den Sattelschlepper von Liliput, den Karsten da mit dem letzten Foto vorstellt, ist ein Stellwerkraum. Dazu gehören noch 1 - 2 geschlossenen Technikräume. Die Ersatzstellwerke waren in Notstandslagern, die es auch für Betriebsstoffe, Brücken und Fern- und Oberleitungen gab, gelagert. Aufgelöst wurden sie in den 90ern, nachdem nicht mehr vom "Kalten Krieg" sprach. Wir hatten z.B. eins für den Starkstromdienst, an der unteren Saar gab es eins für Brücken und aus meiner Zeit in BW kenne ich ein Signal- und Betriebsstofflager in der Nähe von Pforzheim. Dort standen DSO 6 Auflieger von einem Signallager in der Pfalz."

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,4414530

Diese Info bekam Ich von einem Sammlerfreund aus dem Saarland.

LG
Uwe



 
U 406er
Beiträge: 900
Registriert am: 18.08.2011

zuletzt bearbeitet 30.08.2014 | Top

RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#15 von martin67 , 30.08.2014 19:14

Hallo Uwe,

vielen Dank für den Link. Es ist fast unglaublich, daß die DB diese historischen Auflieger bis nach der Jahrtausendwende vorgehalten hat! Siehe auch der Link in dem verlinkten Beitrag auf DSO.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.287
Registriert am: 17.06.2007


RE: Brekina - Historische Fahrzeugmodelle

#16 von *3029* , 30.08.2014 20:38

Hallo Uwe,

danke, der Beitrag auf DSO ist echt interessant

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 8.708
Registriert am: 24.04.2012


   

Ein süsses Postauto
Jean Höfler Modelle / auch Eisenbahn

Xobor Ein eigenes Forum erstellen