FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#1 von PLASTICOL , 10.09.2014 18:47

Guten Abend liebe Falleristen,
ich habe kurz umgeräumt und möchte Euch bei dieser Gelegenheit ein schönes Faller-Fertigmodell der Kunststoff-Ära vorstellen:













Leider hat das Modell ein paar kleinere -altersbedingt verzeihbare- Macken; der Bilderkarton ist hingegen nur von vorn ansehbar (die Seiten sind jeweils beschädigt). Das Häuschen hat keine Bodenmarke; dafür eine vertiefte Prägung mit Faller-Tanne, Schriftzug "FALLER Germany" und "No. 223".
Das gute Stück wurde zwischen 1960 und 1965/66 als Fertigmodell und Bausatz angeboten; ab 1967 nur noch als Bausatz ( später hatte man "schmuckes" weggelassen und sich auf die Bezeichnung "Landhaus" verlegt - vermutlich, weil der Blumenschmuck fehlte ... ).

Besten Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#2 von Solidcentrerail , 10.09.2014 20:26

Hallo Hardy,
Klasse Info und schöne Bilder von einem schönen Modell.
Immer wieder ein Genuss, diese Fertigmodelle.

Schöne Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 357
Registriert am: 04.08.2012


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#3 von Die Lorenmagd , 10.09.2014 20:57

Hallo Hardy!

In der Tat ein sehr schönes Modell.

Bei meinem Fertigmodell ist ebenfalls keine Faller-Marke angebracht, dafür ist oberhalb der Nummernvertiefung eine "223" mit einem roten Wachsmalstift o.ä. angebracht.

Guck doch mal, ob es so eine Markierung an deinem Modell auch gibt!

Aleksandra grüßt!


Die Lorenmagd  
Die Lorenmagd
Beiträge: 65
Registriert am: 07.06.2009


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 10.09.2014 21:01

Hallo zusammen,

sehr sehr cool ,Hardy


DL 800

RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#5 von *3029* , 10.09.2014 21:04

Hallo Hardy,

es sind immer wieder schöne Erinnerungen an die grosse Faller-Zeit
wenn man die Gebäudemodelle der 60er so anschaut ...

Ich finde, das Landhaus hat den besonderen Charme der Plastikhäuser,
die wir von Kindheit an kennen und uns heute noch erfreuen.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.129
Registriert am: 24.04.2012


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#6 von timmi68 , 10.09.2014 21:20

Hallo Hardy,

Wunderschön das Haus. Ich habe lange gesucht, bis ich ein akzeptables Modell gefunden
habe (allerdings nur ein Bausatzmodell)
Ich finde, die Architekten waren in den 50ern und 60ern bei Wohnhäusern viel mutiger
als heute. Die aktuellen Neubauten sind meistens wie der B-201; nur etwas grösser!

Schöne Grüsse
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.036
Registriert am: 13.11.2013


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#7 von PLASTICOL , 11.09.2014 10:19

Hallo an alle!

Danke für Eure Rückmeldungen ... das Häuschen ersteigerte ich vor etwa einem Jahr im Internet.
Auch ich empfinde den Baustil der 50er und 60er Jahre sehr anregend bis extravagant ( obwohl damals keinerlei Wert auf Energie-Ersparnis gelegt wurde... ) . Ich habe als Kind viele Ferienjahre bei einem Onkel verbracht, der ein Siedlungshäuschen mit Garage und mindestens 2 Anbauten () (für Schweine,Hühner, Stallhasen usw.) besaß - das prägt eben! Das Leben war ein Abenteuer!

@ Aleksandra: Auf der Bodenplatte gibt es KEINEN handschriftlichen Vermerk.

Besten Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#8 von DL 800 ( gelöscht ) , 20.09.2015 11:51

Hallo ,

das Landhaus #223 von FALLER

neben der Fallermarke ist auf der Bodenplatte mit Fettestift der Preis (DM) 6,25 vermerkt

intressant auch die werkseitige Zusatzbemalung an Kamin und Bodenplatte ... auf eine Bemalung des Daches wurde verzichtet ( mittlerweile hatte die Fa.Faller den Bogen raus,ihr Granulat so abzumischen das ein "mamorier Effekt entstand der eine Bemalung erübrigt)






DL 800
zuletzt bearbeitet 04.10.2015 20:09 | Top

RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#9 von *3029* , 20.09.2015 16:16

Hallo Andreas,

da kommt voll coole 60er Jahre-Stimmung auf ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.129
Registriert am: 24.04.2012


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#10 von PLASTICOL , 20.09.2015 17:41

Andreas,
das ist ja nun wirklich eine perfekte Fertigausgabe: frische Blumenpracht und viele zusätzliche Details, die >mein< Heimarbeiter wohl nicht schaffte...

Glückwunsch!
Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.339
Registriert am: 17.08.2012


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#11 von DL 800 ( gelöscht ) , 20.09.2015 19:24

Hallo Hardy,

Naja ist ja fast gleich...solche Abweichungen gab es gelegentlich schon,wie auch beim Modell #253/252 da habe ich ingesamt 4 unterschiedliche Modelle, wobei die Dachfarbe am auffälligsten ist.
Das das Teil so gut erhalten ist liegt daran ,das diese Modelle aus einem "Ladenhüterfund"stammen : alle Ladenneu


DL 800

RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#12 von metallmania , 13.11.2015 01:00

Hallo zusammen,

mein Landhaus in der Pop-OVP, die niedriger ist als die ältere gelbe wie auf # 8 von DL 800 auf dem 2. Foto erkennbar ist.



Die Anleitung und die Gardinen sind schon auf der Rückseite der Verpackung



Bei den Einzelteilen fehlt das Sgraffito der Seitenwand leider.





Viel Spaß
WERNER


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.538
Registriert am: 03.12.2014


RE: FALLER # 223 , Schmuckes Landhaus

#13 von henrik , 19.12.2015 16:50

Moin zusammen,

...und als gebauter Bausatz:






Gruß, Henrik


 
henrik
Beiträge: 1.399
Registriert am: 07.09.2014


   

Eine kleine Bastelei aus dem B-176 von Faller
FALLER B-291 Aussichtsturm ab 1968

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz