RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#26 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 23.08.2009 17:44

Hallo Jens,

ja ja die E 18, ich habe 8 lange Jahre warten müssen.

Die abgebildete FD 50 ist schon kurios, eigentlich sind die Metallräder überflüssig, wegen den Pilzschleifern. Aber man weiß nun nicht was wieder für Material auf Lager war, es könnte sein das Zeuke einen Übergang hatte wo er beides verwendete. Korrekt wäre das Fragment, Löffelschleifer und Metallräder, denn die Metallräder nahmen den Strom auf. Bei deiner mit Pilzschleifern, ist es doppelt gemoppelt. Aber wie schon erwähnt, vielleicht waren es Übergangs-Lok´s.

Hast Du alle drei Drehschemelwagen?
Die wollen wir sehen!!!


zeuke-sammler

RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#27 von stadtilm , 23.08.2009 21:43

Hallo Micha

Bei dieser Lok erfolgt die Spannungsversorgung des Motors ausschließlich über die Pilzschleifer wie bei meiner anderen 2C FD 50 (Bakeliträder) . Es muß wieder so eine "Übergangslok"ein.
Mein Drehschemelwagen ist nackt, ohne Ladung, sieht aus wie neu. Der war früher schon immer sehr sehr selten und mein Vater hat uns Kindern den Wagen nicht gegeben. Es wurde immer bezweifelt ob diese Wagenart überhaubt hergestellt wurde. Bis mein Vater den Wagen vorgezeigt hat und alle große Augen bekommen haben. Es müssen aber etliche Wagen hergestellt worden sein, den ab und zu ist bei ebay einer eingestellt.

Micha könntest Du ein paar Fotos von der E 18 machen.


Viel Spaß noch

Jens


stadtilm  
stadtilm
Beiträge: 61
Registriert am: 27.02.2009


RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#28 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 24.08.2009 10:48

Halloo Jens,

hier erstmal eine FD 50 2C mit Metallreifen und Mittel-Stromabnehmer, unter dem Führerhaus befinden sich die anderen Stromabnehmer.



Und hier ein Foto, für Leute die einen Augenkrebs haben möchten.
Dies ist eine E 18 von Zeuke, leider wurde ihr die Originalität genommen.
Aber Sie befindet sich schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Achtung,
Achtung,
Achtung,



zeuke-sammler

RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#29 von schabbi ( gelöscht ) , 24.08.2009 10:59

Hallo Micha was sind das für putzige Drehgestelle und hat die Lok eine Antrieb? Wer die Lok so verhunst hat gehört hinter Gitter .

Gruss Tino


schabbi

RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#30 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 24.08.2009 11:59

Hallo Tino,

du wirst es nicht glauben, da steckt ein Märklin Antrieb drunter, was auch zum tausch gegen ein altes Zeuke-Triebwerk oder Liebmannantrieb angeboten wird. Ja, das andere Drehgestell ist eins von einen Zeuke D-Zug Wagen.
Am schönsten ist der Schalter für die Fahrtrichtung : : : !



Und hier ein Foto, nach dem Sandstrahlen.
So zusagen auf dem Weg der Besserung.


zeuke-sammler

RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#31 von schabbi ( gelöscht ) , 24.08.2009 12:59

Der Umschalter ist ja ne Wucht würde ich so lassen Mist das er unten ist ,wer baut den sowas da mußte ja die Lok jedes mal vom Gleise nehmen oder man spitzt sich die Finger an(au,aua).

Gruss Tino


schabbi

RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#32 von stadtilm , 24.08.2009 13:24

Hallo Micha und Tino

Hier sind zwei Bilder meines Drehschemelwagens.



Er ist unrestauriert nur ein wenig staubig. Ich gebe es zu er fristet sein Dahsein in einer Vitrine und kommt selten dort herraus.



Micha ; ist den das mit dem Reisezugwagen Drehgestell bei der E 18 so Orginal oder hat dort jemant die Lok nach der "Verbeserung" so am laufen gehalten. Ist schon eine interessante Lok die Zeuke E 18 .
Mein 2C FD 50 Fragment sieht genau so aus wie Deine Lok. Allerdings kann ich nur noch den Motor und die Mittelschleifer benutzen. Ein passendes gehäuse hab ich schon mir fehlt der Rahmen (für den Motor; Räder, Stromabnehmer usw.) der ist zerbrochen.


Viel Spaß noch

Jens


stadtilm  
stadtilm
Beiträge: 61
Registriert am: 27.02.2009


RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#33 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 24.08.2009 14:31

Hallo Jens,

Du hattest geschrieben;

Micha ; ist den das mit dem Reisezugwagen Drehgestell bei der E 18 so Original oder hat dort jemant die Lok nach der "Verbeserung" so am laufen gehalten.

Nein, das Drehgestell ist nicht Original, die E 18 hatte Radblenden, diese fehlen leider hier, aber ich werde demnächst welche versuchen nachzugießen, mal sehen ob´s klappt.
Radblenden sehen so zum Beispiel aus, wie auf den folgenden Foto, hier fehlt aber auch noch der Antrieb, der ist aber auch schon in Arbeit.



Hier noch eine E 18, bei dieser Lok muß ich mich noch entscheiden, restaurieren oder belassen?


Hier mal zwei Drehschemelwagen mit Ladung!




Es gibt noch einen dritten Drehschemelwagen mit Holzschienen, den habe ich leider noch nicht, aber es auch gut so, sonst wäre es zu langweilig und man weiß dann auch nicht mehr, nach was wir hinterher jagen sollten.


zeuke-sammler

RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#34 von schabbi ( gelöscht ) , 24.08.2009 14:46

Hallo Micha ich würde die unrestauriete E18 so lassen,was anderes ist es mit der Kasperle Lok die gehört neu lackiert!Was ja schon in Arbeit ist.

Gruss Tino


schabbi

RE: Meine Zeuke Stadtim Spur 0 Bahn

#35 von Minormanie , 12.06.2022 14:54

Hallo Jens und alle Kollegen,

ich hatte ein bißchen Geld übrig, und nur so aus Spaß geboten.
Aus Spaß wurde Liebmann.
Walters Willi gab keinen Hersteller an, aber ich ich habe herausbekommen, dass ich eine T 40 von Liebmann an Land gezogen habe.
Dazu ein paar Fragen.
Aber erstmal Bilder:









Alles komplett, fährt auch gut.

Wie schmiere ich den Kegelradantrieb? Fett o. Öl?

Gibt es etwas zu beachten hinsichtlich der Materialpaarungen.
Fe, Al und ich glaube auch, dass ein Zahnrad aus Messing ist.

Die Lok ist 250 Gramm leichter als eine Märklin E 66.
Das merkt man.
Bei gleicher Anhängelast ist die T 40 ziemlich schleuderfreudig.
Über der Antriebseinheit ist kein Platz für Zusatzgewichte, aber davor, über dem Vorlaufgestell ist jede Menge Platz...
Ich probier da mal rum und berichte.

Kann mir jemand sagen, was da auf dem Motor steht.
Letztes Foto, blauer Aufdruck.
Und was ist ein Wehrmachtsmotor?

Einen schönen Sonntag,

Stefan


Typ-a hat sich bedankt!
 
Minormanie
Beiträge: 418
Registriert am: 12.10.2016


   

Wegen der Funkstille hier, mal ein paar Bilder meiner Zeuke-Anlage

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz