Bilder Upload

Vollmer Retro Bausätze

#1 von uk1969 , 05.03.2012 19:20

Hallo zusammen,
diese Bausätze habe ich heute bei meinem lokalen Dealer erstanden,
ich finde diese Retro-Bausätze von Vollmer klasse...

Ich hoffe die bringen noch mehr davon raus..

Gruß Uwe


 
uk1969
Beiträge: 379
Registriert am: 11.02.2012


RE: Vollmer Retro Bausätze

#2 von mitch67 , 04.11.2015 12:30

hm

wenn man bedenkt das bei Vollmer die Gebäude teils Jahrzehntelang im Sortiment waren, 2habe ich mich immernach dem Sinn dieser Retro-Aufllage gefragt..

bei den anderen Herstellern war jader austausch imAngebot mit höherer schlagzahl verbunden, CVollmer war ja immer konstant..


mitch67  
mitch67
Beiträge: 75
Registriert am: 18.09.2012


RE: Vollmer Retro Bausätze

#3 von *3029* , 04.11.2015 12:53

Hallo zusammen,

ich weiss nicht was den Threadersteller dazu bewogen hat die gezeigten Vollmer Bausätze als "Retro" zu bezeichnen ... ?
Die Modelle waren seit Erscheinen Anfang der '70er Jahre unter diesen Art.Nr. durchgängig im Katalogprogramm enthalten.

Allerdings hat Vollmer in den '90ern einige "ältere" Bausätze unter dem Label "Vollmer KIT" und abweichender Art.Nr. abgelöst.
Dies erinnerte an Märklin, die mit dem Vertriebsweg "Primex" betagte Modelle über Supermärkte verkauft haben.

Vollmer KIT H0 9050 Bahnhof Berwang Bausatz OVP


Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.728
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 04.11.2015 | Top

RE: Vollmer Retro Bausätze

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 05.11.2015 10:16

Hallo Hermann,

das habe ich mich auch schon gefragt...


DL 800

RE: Vollmer Retro Bausätze

#5 von Herr Mertens , 06.11.2015 12:38

Hallo zusammen,

vielleicht spielt mir da mein Gedächtnis einen Streich: aber ich habe im Hinterkopf auch abgespeichert, daß einige der ewig bekannten Wohnhäuser plötzlich wieder aufgetaucht sind.

Ich hatte auch nicht gemerkt, daß sie weg waren, aber sie waren m.E., wenn auch nur kurz, aus dem Sortiment und wurden dann als wiederaufgelegte, preiswerte Klassiker beworben und bei DSO mit dem zu erwartenden hämischen Gezeter begrüßt.

Oder bilde ich mir das jetzt ein? Zumindest die Bäckerei hatte ich länger gesucht.

Viele Grüße

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Vollmer Retro Bausätze

#6 von peter schäfer , 06.11.2015 13:09

Vollmer - Bausätze gibt es noch jetzt wohl von Viessmann vertrieben .

Gruß aus dem Westerwald Peter


 
peter schäfer
Beiträge: 629
Registriert am: 10.07.2008

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: Vollmer Retro Bausätze

#7 von KaHaBe , 06.11.2015 13:24

Moinsen,

wenn mich nicht alles täuscht, ist der Tochtermann Unternehmen samt Formen bei Viessmann gelandet. Und die vermarkten auch KIBRI in Teilen als Retro, beabsichtigt als sogenannte Wiederauflagen eigentlich ganz normaler Modellbausätze. So wurde mir das vor ein paar Jahren auf einer Intermodellbau erklärt.

Gruß

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 2.633
Registriert am: 20.11.2012


RE: Vollmer Retro Bausätze

#8 von Herr Mertens , 06.11.2015 13:49

Ha! Erster Google-Treffer zu "Vollmer" und "Retro"

*klick*

"Gute Dinge kommen wieder - so auch hier

retro-serie unsere Häuser der Retro-Linie:

Art.-Nr. 3700 Haus „Sonneck“
Art.-Nr. 3722 Metzgerei mit Garage
Art.-Nr. 3724 Bäckerei/Konditorei
Art.-Nr. 3778 Marktplatzausstattung

In dieser neuen Serie Vollmer Retro werden Artikel, die sehr beliebt waren, wieder aufgelegt. Die Nachfrage ist so groß, dass wir uns entschieden haben, die Klassiker wieder aufleben zu lassen."

Das ist auf der gleichen Seite wie ein Hinweis auf das 150jährige Märklin-Jubiläum - muß also aus dem Jahr 2009 stammen.

Also habe ich mir doch nicht alles eingebildet

Viele Grüße

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Vollmer Retro Bausätze

#9 von *3029* , 06.11.2015 13:53

Zitat von Herr Mertens im Beitrag #5
Hallo zusammen,

vielleicht spielt mir da mein Gedächtnis einen Streich: aber ich habe im Hinterkopf auch abgespeichert, daß einige der ewig bekannten Wohnhäuser plötzlich wieder aufgetaucht sind.

Ich hatte auch nicht gemerkt, daß sie weg waren, aber sie waren m.E., wenn auch nur kurz, aus dem Sortiment und wurden dann als wiederaufgelegte, preiswerte Klassiker beworben und bei DSO mit dem zu erwartenden hämischen Gezeter begrüßt.

Oder bilde ich mir das jetzt ein? Zumindest die Bäckerei hatte ich länger gesucht.

Viele Grüße

Hans-Christian


Hallo Hans-Christian,

absolut zutreffend ... diese wurden als " KIT " von Vollmer erneut in den Handel gebracht,
siehe meinen Beitrag weiter oben ... wo ich beispielhaft den Bausatz 9050 gezeigt habe.
Weitere " KIT ' s " befinden sich ebenfalls bei mir.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.728
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: Vollmer Retro Bausätze

#10 von *3029* , 06.11.2015 14:03

Zitat von KaHaBe im Beitrag #7
Moinsen,

wenn mich nicht alles täuscht, ist der Tochtermann Unternehmen samt Formen bei Viessmann gelandet. Und die vermarkten auch KIBRI in Teilen als Retro, beabsichtigt als sogenannte Wiederauflagen eigentlich ganz normaler Modellbausätze. So wurde mir das vor ein paar Jahren auf einer Intermodellbau erklärt.

Gruß

Klaus Hinrich


Hallo Klaus Hinrich und Peter,

so ist es, Wieland Viessmann hat Vollmer übernommen und wird das Sortiment weiterführen.
Es gab bereits Neuheiten, die auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt wurden.

Die Tochter des Firmengründers Wolfram Vollmer war eine zeitlang eine verheiratete Tochtermann,
hat inzwischen wieder ihren Geburtsnamen Susanne Vollmer.

Kibri gehört bereits seit einigen Jahren zu Viessmann.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.728
Registriert am: 24.04.2012


RE: Vollmer Retro Bausätze

#11 von Herr Mertens , 06.11.2015 14:10

Hallo Hermann,

ich will ja nicht mit Erbsenzählerei anfangen: aber in Deinem Beitrag steht auch die Frage, woher der Threadersteller den Begriff "Retro" nimmt - daher die Hervorhebung des Begriffs "Retro" in meinem Vollmer-Zitat.

Und die Feststellung, daß die Bausaätze "unter dem Label "Vollmer KIT" und abweichender Art.Nr." erneut in den Handel gebracht wurden trifft für die von Uwe gezeigten Bausätze gerade nicht zu - die erschienen unter ihrer alten Artikelnummer (ggf. jetzt mit einer vorangestellten 4, um in das fünfstellige Nummernsystem zu passen), ohne "KIT".

Nix für ungut

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 784
Registriert am: 14.06.2007


RE: Vollmer Retro Bausätze

#12 von *3029* , 06.11.2015 16:32

Hallo Hans-Christian,

auf Grund des Beitrags v. 05.03.2012 (uk1969) in dem Uwe einige Bausätze aus dem Vollmer-Programm als "Retro" vorstellt,
was zumindest auf diese Packungen mit den "normalen" Art.Nr., wie sie über lange Jahre angeboten wurden, nicht zutrift.

Davon, dass Vollmer verschiedene ältere Bausätze nach einigen Jahren Katalog-Abstinenz wieder, allerdings unter dem Label "KIT",
in den Handel bringt, die er wahrscheinlich in Verwechselung der Art.Nr. gemeint hat, hat Uwe nichts geschrieben.

Das hat "mitch67" nachdem 3 1/2 Jahre kommentarlos vergangen sind in Beitrag # 2 hinterfragt - was mich zu meiner Antwort
veranlasst hat ... von "Erbsen zählen" kein Gedanke bei mir

Ich denke, durch ins Gespräch bringen von "Viessmann"-Vollmer ist ein wenig nebeneinanderher gepostet wurden.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.728
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 06.11.2015 | Top

RE: Vollmer Retro Bausätze

#13 von DL 800 ( gelöscht ) , 07.11.2015 09:51

Zitat von KaHaBe im Beitrag #7
Moinsen,

wenn mich nicht alles täuscht, ist der Tochtermann Unternehmen samt Formen bei Viessmann gelandet. Und die vermarkten auch KIBRI in Teilen als Retro, beabsichtigt als sogenannte Wiederauflagen eigentlich ganz normaler Modellbausätze. So wurde mir das vor ein paar Jahren auf einer Intermodellbau erklärt.

Gruß

Klaus Hinrich


...dennoch haben diese "Wiederauflagen" oder Langläufer nicht viel gemeinsam(ausser das Sie aus den gleichen Formen kommen) mit den frühen Vollmer-Modellen aus den 1960 ern .Die "Klassiker" haben eine ganz andere Ausstrahlung.
Die Qualität der Modelle wurde durch eine aufwändige farbliche Nachbehandlung im Werk erreicht und auch durch eine spezielle Begrünung...wie bei anderen Firmen der Branche wurde dies dann in den Folgejahren "eingespart"


DL 800
zuletzt bearbeitet 07.11.2015 09:52 | Top

   

VOLLMER startet jetzt ebenfalls durch ...
VOLLMER # 20 006 Portalbrücke (105mm hoch)...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen