HERR Lorenwagen und Flachwagen

#1 von telefonbahner , 03.12.2015 22:30

Hallo zusammen,
hier noch 2 Neuzugänge, beide aus der Produktion von HERR



Während der Flachwagen aus dem Jahr 1952 die alten HERR Kupplungen mit nur einseitig angebauten Kupplungsbügel besitzt ist der 4 Jahre jüngere Lorenwagen schon mit der auch bei den PIKO Wagen zu dieser Zeit üblichen Kupplungen ausgerüstet.
Den Flachwagenin dieser Art habe ich bisher auch noch nicht gesehen. Üblicherweise gibt's diese entweder als Holztransporter mit 2 Gabeln in denen das Stammholz lagert oder mit den Drehschemeln um paarweise Langholz zu befördern. Außerdem gibt's dieses Modell noch mit einer Metallhalterung auf der Ladefläche als Fahrzeugtransportwagen (IGES-Modelle) oder mit aufgesteckten Holzfässern als Weinkesselwagen. So ganz "nackig" hatte ich den auch noch nicht in meinem Gerassel.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: HERR Lorenwagen und Flachwagen

#2 von Aloe , 04.12.2015 21:10

Hallo Gerd aus Dresden,

Dein Herr-Flachwagen war sicherlich mal ein Kabeltrommelwagen. An den vorhandenen Löchern waren wohl die Blechhalterungen für die Kabeltrommeln befestigt. Zur Mitte ist die Oberfläche dunkler. Also war dort nichts befestigt.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 04.12.2015 | Top

RE: HERR Lorenwagen und Flachwagen

#3 von telefonbahner , 04.12.2015 21:40

Hallo Ebi,
Ich glaube nicht das dieser Flachwagen mal irgendwelche Aufbauten (Trommelhalterungen) hatte. Auf dem Wagenboden sind keinerlei Spuren zu sehen die auf eine Demontage schließen lassen. Da die Trommelhalterungen ja aufgeschweißt waren wären da sicher welche zu erkennen, auch der Lack sieht noch original aus.
Ich hab gerade nochmal den wagen mit 2 von meinen Trommelwagen verglichen, ne, da war nix.
Außerdem ist auf dem Boden mit Bleistift der Preis 2,20 notiert und das würde ja laut dem 57ger PINDER- Katalog dem Flachwagen entsprechen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.214
Registriert am: 20.02.2010


RE: HERR Lorenwagen und Flachwagen

#4 von hannes , 05.12.2015 22:15

Hallo Gerd,
Die Firma Noch hat solche Fahrgestelle wie Deines genutzt. Da gibt es z.B. den Staubsilowagen oder den Kranwagen. Im Mikado steht zwar das es sich um Fahrgestelle von Noch selbst handelt, aber das sind Fahrgestelle der Firma Herr. Vergleiche es selbst einmal.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einem, sind diese Wagen, so verkauft worden, zum weiteren bauen und bestücken, oder es ist einer auf dem Weg zur Firma Noch, oder selbst in der Firma Herr bei einem Mitarbeiter hängen geblieben.

Ich tendiere aber eher zu der Verkaufsvariante.

Die Gestelle der Holztransporter sind von Herr erst nach dem Anbau der Rungen gespritzt worden. Also kann das nie einer gewesen sein. Sieht man sich aber einmal die Noch Wagen an, da sind die Aufbauten erst nach dem spritzen angebracht.

Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 507
Registriert am: 27.02.2012


RE: HERR Lorenwagen und Flachwagen

#5 von hannes , 28.12.2015 20:35

Hallo,

ich habe noch etwas gefunden was meine Vermutung bestätigt. Aus einem Katalog von L. Herr.



Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 507
Registriert am: 27.02.2012


RE: HERR Lorenwagen und Flachwagen

#6 von Aloe , 28.12.2015 20:42

Hallo Matthias,

alte Kataloge helfen weiter. Besonders wenn Bilder dabei sind. Einfach super. Den Herr-Katalog kenne ich nicht.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


   

Ehlcke Flachwagen mit Kühlaggregateladung
Piko 4-achs Kühlwagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz