LIMA-Loks in Sepia

#1 von Django , 07.05.2009 10:57

Angeregt durch ein s/w-Bild in einem anderen Thread, habe ich mal ein paar Bilder von meinen LIMA-Loks in Sepia konvertiert. Ich finde, die Bilder sehen schön aus, wobei vor allem die Lokomotiven mit älterem Vorbild (vor 1960) sehr gut rüberkommen. Anschauen und geniessen .

SBB RBe 4/4, Originale von 1959 (Prototypen), 1963 – 1966
LIMA 208031L, Modell ab 1969 (gezeigtes Modell aus den 1980ern)


SNCF BB19000, Originale von 1965 – 1968
LIMA 208035L, Modell ab 1969 (= gezeigtes Modell)


SBB Ae 6/6, Originale von 1952 (Prototypen), 1955 – 1966
LIMA 208046L, Modell ab 1972 (= gezeigtes Modell)


SBB Re 4/4', Originale von 1946 – 1948 (1. Serie), 1950 – 1951 (2. Serie = LIMA-Modell)
LIMA 208066L (TEE), Modell ab 1977

LIMA 208067L (grün), Modell ab 1977


DB 103.1, Originale von 1965 (Vorserie), 1970 – 1974
LIMA 208100L, Modell ab 1977


SNCF BB 22200, Originale von 1976 – 1986
LIMA 208111L, Modell (als BB 15000) ab 1970 (gezeigtes Modell als BB 22200 aus den 1980ern)


SBB Ae 3/6, Originale von 1920 – 1929
LIMA 208118L, Modell ab 1978


SBB Bm 4/4, Originale von 1960 – 1970
LIMA 208144, Modell ab 1983


SBB Re 4/4'', Originale von 1964 (Prototypen), 1967 – 1968 (1. Serie = LIMA-Modell, 1969 – 1985 (2. Serie)
LIMA 208857L, Modell ab 1986


 
Django
Beiträge: 1.364
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA-Loks in Sepia

#2 von plastiklok , 07.05.2009 17:40

Hey Django,


...sehr schöne Fotos ! ...die Modelle natürlich auch

Am besten gefällt mir die Ae 6/6 . Mit dem Spiegelbild, einfach Topp !!!

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: LIMA-Loks in Sepia

#3 von Django , 08.05.2009 07:38

Zitat
Am besten gefällt mir die Ae 6/6 . Mit dem Spiegelbild, einfach Topp !!!


Danke !


 
Django
Beiträge: 1.364
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA-Loks in Sepia

#4 von Django , 13.05.2009 08:44

Und hier noch ein neueres, besseres, schöneres Sepia-Bild der Re 4/4'':


 
Django
Beiträge: 1.364
Registriert am: 13.03.2008


Re: LIMA-Loks in Sepia

#5 von capotrenogio , 06.06.2009 08:58

other pictures in sepia tone here:

http://www.capotrenogio.com/doctortreno/galleria/index.html




Ciao a tutti.

Capotrenogio'


Capotrenogio'


capotrenogio  
capotrenogio
Beiträge: 11
Registriert am: 18.03.2009


RE: LIMA-Loks in Sepia

#6 von Pete , 06.06.2009 09:42

Hello,

good pics, good layout ! Thanks for showing us!

Ciao,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: LIMA-Loks in Sepia

#7 von Django , 08.06.2009 07:43

Grazie! Questi imagini mi piacciono veramente .


 
Django
Beiträge: 1.364
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA-Loks in Sepia

#8 von raily , 08.06.2009 16:21

Hallo Django,

das ist mein Lieblingsbild aus deiner Auswahl:

Zitat von Django



Die TEE-Variante der Re 4/4 ist die optimale Lackierung für diesen Loktyp, finde ich und das mit dem Spiegel hat was: wunderschön.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.236
Registriert am: 30.05.2007


RE: LIMA-Loks in Sepia

#9 von Django , 08.06.2009 17:23

Danke für das Kompliment.

Zitat
und das mit dem Spiegel hat was


Ist gar kein Spiegel, sondern lediglich eine normale Glaspaltte eines Tisches.
Betr. der TEE-Lackierung: Irgendwie finde ich, die Lok ist etwas zu "alt" und zu langsam für diese Lackierung (jedoch nicht unpassend). Die TEE-Farbgebung passt m.E. besser zur Re 4/4''.


 
Django
Beiträge: 1.364
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA-Loks in Sepia

#10 von plastiklok , 08.06.2009 22:06

Hallo Leute,

hier ein paar Aufnahmen der Lima V 188 001 a/b in Sepia.





und in grün...



mfg
Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: LIMA-Loks in Sepia

#11 von martin67 , 08.06.2009 22:37

Hallo,

in meinen Augen passt das nicht zusammen. Sepia und 70er Jahre, wo alles bunt und grell war? Lima lebt von den Farben.....

Aber, ist nur meine Meinung, vielleicht denken andere anders!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: LIMA-Loks in Sepia

#12 von Django , 09.06.2009 07:52

Die V 188 gab's doch auch in Tarnfarben, oder?

Zitat
in meinen Augen passt das nicht zusammen. Sepia und 70er Jahre, wo alles bunt und grell war? Lima lebt von den Farben.....


Ganz unrecht hast Du da nicht. Die Sepia-Farbe bezieht sich ja auch mehr auf das original als auf das Modell. Fotos weisen i.d.R. ab ca. 50 / 60 Jahren einen Sepia-Stich auf. Von daher passt der Ton Durchaus zu einer Re 4/4', zu "jüngeren" Loks aber eher weniger.
Das mit dem Sepia-Effekt ist ja auch mehr ein Gag. Es fing an, als ich vor knapp zwei Jahren in Venedig war und ein bischen rumfotografiert habe. Zuhause habe ich dann mit ein paar Effekten experimentiert - darunter Sepia. Und bei gewissen Fotos war das Ergebnis wirklich toll, da es aussah, als wäre das Foto vor 80, 100 Jahren aufgenommen worden. Aber urteilt selbst (volles OT, ich weiss....):


 
Django
Beiträge: 1.364
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA-Loks in Sepia

#13 von martin67 , 09.06.2009 08:30

Da Venedig-Bild ist schön, da passt das Sepia besser.
Ich oute mich mal als Freund wenig bearbeiteter Bilder. Hier und da etwas beschneiden, aufhellen ist o.k.

Obwohl, ab und zu mache ich auch meine Experimente mit dem Fotoprogramm...

Vorher:



Nachher:



Boeing 767 der Air China in München, leider etwas off-Topic

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: LIMA-Loks in Sepia

#14 von Django , 09.06.2009 11:24

Zitat
Boeing 767 der Air China in München, leider etwas off-Topic


Die bearbeitete Version sieht beinahe schon wie ein Gemälde aus. Und auf jeden Fall besser als das Original.Erstaunlich wieviel man aus so 'nem dunklen Teil (auch an Farben) rausholen kann. Welches Programm verwendest Du?

Zitat
Da Venedig-Bild ist schön, da passt das Sepia besser.


Ja, und ich habe noch ein Dutzend mehr von diesen Venedig-Sepia-Bildern - schauen alle toll aus. Werde sie Euch aber hier ersparen .


 
Django
Beiträge: 1.364
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA-Loks in Sepia

#15 von martin67 , 09.06.2009 20:21

Hallo,

das bearbeitete Bild ist extrem verfremdet, daher auch der "backlight" Effekt hinter dem Flugzeug und dem Tower. Helligkeit kann man fast aus jedem Bild noch nachträglich rausholen.

Zum verwendeten Bildbearbeitungsprogramm, das ist "Photoscape", habe ich einen eigenen Thread in "Wichtige Tipps" verfasst! Dieses Programm ist absolut empfehlenswert!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


   

Modellbahn-Start mit Lima
SBB Ae 3/6

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz