RE: Zeigt die Umbauten, Aus Alt wird besser?

#26 von MSS , 17.07.2020 23:17

Ja, Natürlich

Es ist die Motoren die in ein CD-Rom/DVD usw. der Schubfach ein- und auszieht. Prima "Abfallprodukte" Es gibt sie auch neu zu kaufen, sehr billig. Ich habe sie z.b. auch einst bei Impelshop gekauft, denke sie haben sie noch.

Mit solche umbauten hätte Ich früher gute resultaten (in alte Lima und Rivarossi Modellen), und nachdem Ich im www gesehen hätte das sie auch in dieser Lok, 2 stück Rücken am Rücken, sehr einfach eingebaut werden könnte habe Ich dies getan. Digitalisieren wäre eigentlich auch kein Problem, Ich lässt es aber mangels Modellbahn bis weiter. Hier die innereien der Kondenstender nach der umbau:



Der Ballastgewicht muss entweder ausgefräst, oder wie in meinem fall einfach der mittleren teil abgesägt werden um platz für die Motoren zu schaffen. In der Boden passt sie perfekt, und kann entweder geschraubt oder verklebt werden. Die Zahnräder passt gut auf die Wellen, mit etwas kleber geht es einfach, und die Kardans passt in der länge.


MFG Morten aus Dänemark

Meiner fotoseite: https://mortenschmidt.piwigo.com/


Es(s)bahner findet das Top
 
MSS
Beiträge: 222
Registriert am: 24.03.2011

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

RE: Zeigt die Umbauten, Aus Alt wird besser?

#27 von MSS , 17.07.2020 23:39

Ich habe gesucht, und bei Impelshop scheint es sie nicht mehr zu geben.
Bei ebay gibt es sie aber allenfalls, z.b. hier:
https://www.ebay.de/itm/Mabuchi-RF-300EH...cYAAOSwPg9cMWNI

Die Motoren sind für 6V ausgelegt. Ich habe sie in reihe geschaltet, was der Vmax halbiert. Der Geschwindigkeit findet Ich passend.
Bei früheren umbauten habe Ich der Geschwindigkeit mittels Dekoder reduziert.


MFG Morten aus Dänemark

Meiner fotoseite: https://mortenschmidt.piwigo.com/

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
MSS
Beiträge: 222
Registriert am: 24.03.2011

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

RE: Zeigt die Umbauten, Aus Alt wird besser?

#28 von Es(s)bahner , 18.07.2020 12:22

Moin. Ich nehme diese Motoren, um damit ausgenuddelte Motoren in Bub Loks in Spur S zu ersetzen. Meine sind für 12 Volt. Mit diesen kleinen Motörchen ziehen die Loks problemlos 4 4achser Schnellzugwagen weg. Beim 5. Wagen schleudern die Loks dann schon Mal, d.h. daß die Motoren noch mehr könnten, aber die Reibungsmasse fehlt. Das Fahrverhalten ist wesentlich kultivierter als bei den alten 3polern. Wenn man dann noch CD/DVD-Laufwerke verschiedener Hersteller ausschlachtet, finden sich auch Motoren mit unterschiedlichem Durchmesser und Bauhöhe an. So findet sich für fast jeden Anwendungsfall der passende Motor in meiner Kramkiste. Selbiges gilt auch für Antriebe von Kassettenrecordern - muß die Drehzahlregelung weg geschnitten werden. Damit schaffe ich dann bis zu 6 Schnellzugwagen.

Fahrt Frei
Steffen


Skl hat sich bedankt!
Es(s)bahner  
Es(s)bahner
Beiträge: 126
Registriert am: 06.01.2019


   

Bausatzmodell im Fundzustand (ungeöffnete OVP)
DSB NOHAB 1122 von Piko

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz