Bilder Upload

Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#1 von honw , 10.02.2016 23:30

Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte für meine Enkel meine 30 Jahre alte Fleischmannanlage wieder auf Vordermann bringen. Die Stromversorgung der beiden Fahrkreise funktioniert schon wieder, aber ich habe leider die alten Schaltpläne für die Anlage nicht mehr. Ich hatte eine Gleisbild Schaltpult Steuerung von Fleischmann installiert, die aber leider nicht mehr funktioniert und da setzen meine Fragen an: gibt es jemandem im Forum, der alte Gleispläne mit den elektrischen Schaltplänen zur Verfügung stellen kann. Ich kann gerne Bilder der Anlage zur Verfügung stellen, aus denen man Rückschlüsse auf die zugrunde liegenden Gleispläne ziehen kann. Ich habe im Netz gesehen, dass es alte Gleisbildkataloge antiquarisch erhältlich sind, aber ich habe keine Ahnung, aus welchem Katalog meine Anlage stammt. Ich wäre natürlich auch grundsätzlich an Tipps für eine Neuinstallation der Steuerungsanlage interessiert, insbesondere in Bezug auf Stoppweichen, die in der Anlage verbaut sind. Ich habe nach 30 Jahren leider vieles vergessen.









honw  
honw
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2016

zuletzt bearbeitet 11.02.2016 | Top

RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#2 von Udo , 11.02.2016 00:34

Hallo, anonymus,

hier etwas zum Bildereinstellen:

für Neu-Mitglieder: BILDER-UPLOAD mit PICR.DE in 22 Schritten

Schönen Gruß
Udo



 
Udo
Beiträge: 3.998
Registriert am: 10.02.2014


RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#3 von Charles , 11.02.2016 18:00

Hallo,

das Gleisbild-Stellpult funktioniert bestimmt noch. Da fehlt sicher nur die Kabelverbindung zum Versorgungstrafo.


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.855
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 11.02.2016 | Top

RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#4 von honw , 11.02.2016 22:44

Zitat von Charles im Beitrag #3
Hallo,

das Gleisbild-Stellpult funktioniert bestimmt noch. Da fehlt sicher nur die Kabelverbindung zum Versorgungstrafo.


Habe heute alle Verkabelungen des Gleisbildstellwerks entfernt, weil ich sie von Grund auf neu machen wollte. Was ist passiert? Nachdem ich probeweise eine Kreuzungsweiche neu verkabelt habe, funktionierte sie dreimal, dann war Funkstille. Das gleiche Phänomen trat bei dem Versuch auf, eine Weiche neu zu verkabeln. Was kann da passiert sein? Ich habe den Schalter für die Kreuzungsweiche geöffnet und die Kontakte gereinigt - keine Reaktion. Beide Schalter sind tot.
Gruß
Wolfgang


honw  
honw
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2016


RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#5 von Knolle , 12.02.2016 09:37

Hallo Honw,

es muß nicht unbedingt an den Schaltern liegen. Auch die Weichenantriebe können kaputt gehen.
Prüfe bitte mal die mechanische Leichtgängikeit der Weichen. Es kann sein das sich der Schwellenrost verzogen hat, das ist gerade bei den älteren Weichen ein bekanntes Problem.

Die Anlage ist wohl frei Hand geplant und gebaut worden. Ich kann mich jedenfalls so aus dem stehgreif nich an einen solchen Gleisplan bei Fleischmann erinnern. die Anlage verspricht viel Spielspaß.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo


 
Knolle
Beiträge: 509
Registriert am: 05.01.2015


RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#6 von JIm&Molly , 12.02.2016 09:42

Bei den Messingschienen kann es auch zu einem Schrumpfen des Kunststoffs kommen und damit zum blockieren der Weiche.
Manuel (Volvospeed) hat dazu einen schönen Beitrag geschrieben.

Hermi


JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 234
Registriert am: 21.09.2014


RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#7 von Charles , 12.02.2016 10:02

Hallo,

einfach einmal die Weichenantriebe von der Weiche abziehen und schauen ob sie dann schalten. Ansonsten die Schalter mit einem Lämpchen ode Durchgangsprüfer checken.


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.855
Registriert am: 31.03.2009


RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#8 von Scrat , 12.02.2016 10:33

Moin Wolfgang,

in Deinem Profil steht kein Wohnort.
Vielleicht wohnt ja jemand "um die Ecke" und kann sich das mal direkt ansehen.
Ferndiagnosen sind immer schwierig.

Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.269
Registriert am: 15.12.2009


RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#9 von honw , 12.02.2016 10:38

Zitat von Knolle im Beitrag #5
Hallo Honw,

es muß nicht unbedingt an den Schaltern liegen. Auch die Weichenantriebe können kaputt gehen.
Prüfe bitte mal die mechanische Leichtgängikeit der Weichen. Es kann sein das sich der Schwellenrost verzogen hat, das ist gerade bei den älteren Weichen ein bekanntes Problem.

Die Anlage ist wohl frei Hand geplant und gebaut worden. Ich kann mich jedenfalls so aus dem stehgreif nich an einen solchen Gleisplan bei Fleischmann erinnern. die Anlage verspricht viel Spielspaß.

Schöne Grüße

Knolle



Ich hatte im Handbetrieb nicht den Eindruck, dass die Weichen schwergängig sind, ich bin mit meinen Enkelkindern mehrere Tage lang nur mit Handsteuerung gefahren und auch die Funktion als Stoppweichen war intakt. Nur bei einer Weiche musste man den Kontakt per Hand durch leichten Druck herstellen. Ich bin, was die Schaltung betrifft nun auf einen alten Schaltplan für die Weichen gestoßen, der mich weiter bringt, sodass ich die Anlage neu verdrahten kann. Wenn das nicht funktionieren sollte, muss ich wohl die Weichen auseinander nehmen ( Tip von Charles) . Werde euch auf dem Laufenden halten, wie es weiter geht. Danke erst mal für die Tipps.


honw  
honw
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2016


RE: Alte Fleischmann Anlage restaurieren

#10 von honw , 12.02.2016 10:49

Zitat von Skimble im Beitrag #8
Moin Wolfgang,

in Deinem Profil steht kein Wohnort.
Vielleicht wohnt ja jemand "um die Ecke" und kann sich das mal direkt ansehen.
Ferndiagnosen sind immer schwierig.

Viele Grüße

Holger


Habe soeben mein Profil vervollständigt!


honw  
honw
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2016


   

Umbau Fleischmann 01 zu 012 (01.10 Öl)
ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

Xobor Ein eigenes Forum erstellen