Bilder Upload

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#1 von Phil24 , 18.12.2015 13:02

Heutige Bilder


^ 1390 heute angekommen (45 €...)

^ 1384, keine DB-Lok mehr, und auch nicht sehr europäisch mehr...


^ 45 €, Zustand "sehr gut" (45 € !)

^1498 (US-Drehgestelle)

^1488/1434

^ Rätsel : was, ausser der Höhe, habe ich hier am Caboose geändert ?

Phil


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#2 von Phil24 , 19.12.2015 08:58

Niemand hat es gefunden ?

Ph


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#3 von vwlucas , 19.12.2015 09:20

Der Kamin ist auf der falschen Seite?


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.


 
vwlucas
Beiträge: 337
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#4 von Phil24 , 19.12.2015 18:02

Guter Versuch aber leider nein VWLucas, der Kamin ist wo er immer geblieben ist... Jedoch werde ich die Kaminseite am Ende des Flachwagens befestigen, im Gegensatz zu Fleischmann. Also... ?

Phil


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#5 von telefonbahner , 19.12.2015 21:45

Hallo Phil,
ich hab zwar keine Ahnung von den Flm-Amimodellen, aber sind da nicht die Seitenfenster unterteilt (waagerechter Steg?)

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 10.195
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#6 von Phil24 , 20.12.2015 12:00

Nein Gerd, hier ist die Antwort.

Der Caboose den ich gebraucht habe hatte ein Problem : eine Ecke des Dachs war zum Teil geschmolzen (Lötkolben zu nahe gekommen ?, habe ihn so gekauft).
Er war also perfekt für meinen Umbau da die Dächer dieser Arbeitswagen an einer Seite meistens abgekürtzt sind um die Sicht zu verbessern.

Leider war das Dachproblem dieses Modells auf der Seite ohne Kamin, die bei Fleischmann auf der "Innenseite" des Flachwagens steht. Dafür habe ich die zwei Schlusslichter einfach weggesägt und auf der anderen Seite wiedergeklebt, eine minuziöse Arbeit da diese Lichter winzig sind, wie auch der Teil des Laufstegs (blauer Pfeil) der wie bei GFN behalten wird.


Philippe


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#7 von Phil24 , 20.01.2016 17:52

Mein Neuling, ein Work Caboose "à la 1436" auf Basis eines 1488/5280 ohne Puffer (DB-Version des US-1425/5700) + angepasste Kabine eines 1434/5800. Die Rungen stammen von einem 1498/5289 Flachwagen (mehr darüber auf Seite 1).











Ein letzter Trick, um cool Photos zu nehmen: auf dem Kühlschrank, einfach...

Philippe


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#8 von Phil24 , 21.01.2016 17:16

Eine kleine Caboose-Reise...












Phil24


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#9 von Ochsenlok , 21.01.2016 21:22

Hallo Phil,
schön geworden, Dein neuer Arbeitszugwagen!

Viele Grüße: Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.400
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#10 von Phil24 , 21.01.2016 21:50

Zitat von Ochsenlok im Beitrag #9
Hallo Phil, schön geworden, Dein neuer Arbeitszugwagen!Viele Grüße: Dennis

Danke, Dennis!

Jetzt ist der US-Kranwagen in derselben grauen Farbe fast fertig.

Was die 1390 ex-NS Lok betrifft ist das Resultat mit dem neuen Klebemittel spektakulär, ich hätte das nie geglaubt, nach 6 Stunden konnte ich die Lok an ihrem US-Ende hängen lassen, mit dem Mini-Bohrgerät ist es kaum möglich diesen Klebstoff durchzubohren ! Wenn es völlig trocken ist werde ich das Gehäuseende schleifen können und der Lok ihr neues Gesicht geben.

Phil


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#11 von Phil24 , 04.02.2016 11:14

Hallo Freunde, mein Union Pacific Arbeitszug ist fertig* ! Flachwagen 1525/Caboose 1434 + Flachwagen 1498 + Kranwagen 1495.

(*) Obwohl ich noch an einen weiteren ungewöhnlichen Wagen denke, aber jetzt hat die 1390 NS/NH-Lok Vorrang !

Möchten Sie für einen kleinen Spaziergang auf meiner Anlage mitkommen ? Hier fängt er an...




























Alle Fotos: Copyright Phil24


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

ein Bauzug/Kranzug der Union Pacific

#12 von Phil24 , 05.02.2016 09:24

Hallo Ghert,

Danke für Deine angenehme und freundliche Antwort! Ich verfolge auch Deine eigenen Arbeiten mit Bewunderung ! Und wenn man sieht wieviele GFN-Freunde unsere Umbauten hier beobachten, in diesem Forum in welchem ich erst ein (63-jähriger) Neuling bin, ist das für mich ein klares Zeichen dass die Fleichmann-Enthusiasten lebendige Information über unser "altehrwürdiges" Hobby suchen.

Randbemerkung, in prä-Internet Zeiten war ich Verleger eines gedruckten belgischen Eisenbahnmagazins. Ein gutes Forum wie dieses ist wesentlich reicher und lebendiger als irgendwelche Papierzeitschrift sein könnte (obwohl unser alter Fleischmann-Kurier auch Umbauten vorschlagte wie man weiss).
Leider wird das Forum in sich selbst dem nostalgischen Geist wenige konkrete Sammelmöglichkeiten anbieten können später...

Phil


Phil24  
Phil24
Beiträge: 511
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

   

Alte Fleischmann Anlage restaurieren
Projekt: Baltimore and Ohio Personenzug mit alten GFN Wagen.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen