Bilder Upload

ein Fertiggelände, aber von wem? (Noch "Klausenhöhe)

#1 von adlerdampf , 28.03.2016 12:41

Servus Leute,

heute stelle ich mal zum ersten Male etwas in dieser Sektion etwas ein und dann gleich mit einem Fragenkatalog:




Dieses Fertiggelände konnte ich heute für einen sehr überschaubaren Betrag erstehen. Wie man sieht, scheint die so nicht ganz dem Ursprung zu entsprechen.
So, und nun die Fragen:
Wer ist der Hersteller?
Von wann bis wann erhältlich?
Und vor Allem, hat da jemand eventuell ein Bild von der Anlage aus dem entsprechenden Katalog, wegen der Häuser, Landschaft und dem Gleisplan etc...

Schöne Ostern noch


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.271
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.03.2016 | Top

RE: ein Fertiggelände, aber von wem?

#2 von Willoughby , 28.03.2016 13:52

Hallo,

es ist von Noch und es handelt sich um das Modell "KLausenhöhe." Fertiggelände Noch "Klausenhöhe"
Ich selbst bin damit, ich meine 1971, in mein Dasein als Modellbahner gestartet. Demnach müßte es zu dem Zeitpunkt im Sortiment gewesen sein, in den Katalogen von 1967 und 1968 ist es jedoch noch nicht aufgeführt.

Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.140
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 28.03.2016 | Top

Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#3 von Charles , 28.03.2016 14:08

Hallo,

Die Fahrmöglichkeiten sind sehr überschaubar. In der hier gezeigten Form und auch auf der verlinkten Forumsseite sind sie sogar noch trostloser.

Aber auch mit zwei Weichenpaaren bleibt der Fahrbetrieb eintönig :

http://media.noch.de/filestore/3/6/3/7_a...6f7f759b09a.pdf


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.706
Registriert am: 31.03.2009


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#4 von dabbelju , 28.03.2016 17:40

Nur für den, der das nicht gleich sieht oder auch nicht weiß:

Die Sache spielt in N - also eine sehr kleine Anlage in 1:160. Das habe ich im Thread nicht entdeckt und so habe ich erstmal bezüglich H0 gerätselt . Uli


ALTE MODELLBAHN: alles, was veraltet ist
Spielen statt Nieten zählen.


 
dabbelju
Beiträge: 247
Registriert am: 16.01.2013


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#5 von Gerhard , 28.03.2016 18:41

Herzlichen Glückwunsch Karsten
zum neuen Fertiggelände hat noch keiner gesagt.

Das es auf 69 x 50cm keine großartigen Fahrmöglichkeiten geben kann, versteht sich wohl von selbst.

Aber darauf kommt es Karsten vielleicht ja auch nicht an, vielleicht möchte er es nur restaurieren ?

Hier im Forum ist es schon manchmal seltsam.



 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#6 von adlerdampf , 28.03.2016 20:47

Hallo Leute,

Ihr werdet lachen, aber ich spiele so verschiedene Möglichkeiten durch:
Das Gelände wird Wohl oder Übel vollständig von den vorhandenen Dingen "gesäubert", sprich alles wird entfernt. Dann kommen nun die Möglichkeiten:
a. Aufbau als Spur N Anlage mit Fleischmann Piccolo
b. Aufbau als H0m Anlage
c. Aufbau als H0 Anlage
Lösung "c" habe ich schon mal wieder verworfen. Bleiben noch "b" und "a". Mal schauen was sich ergibt.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.271
Registriert am: 10.03.2010


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#7 von Charles , 28.03.2016 21:00

Hallo,

b und c sind schlicht unmöglich. Und auch bei Spur N ist die maximale Fahrzeuglänge auf 13 cm beschränkt.

Und zu der Bemerkung dass es im Forum manchmal seltsam sei : Man wird ja wohl noch drauf hinweisen dürfen, dass zwei Ovale nicht den modellbahnerischen Olymp darstellen. Die Klausenhöhe ist eine Kleinst-/Kofferanlage, die Noch auf Spur N hingewürgt hat, um überhaupt auf ein bißchen Stückzahl zu kommen.

Einfach einmal auf den Link in meinem vorhergehenden Beitrag klicken. Da sieht man auch den Koffer, der damals mit der Anlage angeboten wurde.


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.706
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 28.03.2016 | Top

RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#8 von Willoughby , 28.03.2016 21:16

...als ich das Fertiggelände bekam, gab es noch nicht Sur Z. Das von Dir gezeigte Katalogblatt ist vergleichsweise neu und zeigt lediglich eine Art der "Resteverwertung."


 
Willoughby
Beiträge: 1.140
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#9 von Charles , 28.03.2016 21:22

Hallo,

den roten Koffer habe ich Anfang der 80er verkauft, Spur Z gibt es seit 1972.


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.706
Registriert am: 31.03.2009


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#10 von Willoughby , 28.03.2016 21:23

...und ich bekam das ganze 1971.


 
Willoughby
Beiträge: 1.140
Registriert am: 07.08.2008


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#11 von Gerhard , 28.03.2016 22:00

moin,
warum wird denn alles runtergerissen, hätte denn nicht eine einfache Holzplatte gereicht ?

Oder verstehe ich da grad was nicht ?



 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#12 von adlerdampf , 28.03.2016 22:08

Hallo Gerhard,

ganz einfach:
das "Grünzeug" wurde teilweise über das ursprüngliche geklebt, die Gleise wurden teilweise auf Korkgleisbettungen geklebt, dort wo eigendlich Häuser sein sollten, sind Baumgruppen aufgeklebt worden, die Lampensockel der gebäude sind noch vorhanden, ebenso der "Bahnsteing" und der Bahnübergang sind mehr oder weniger nur "hingepappt" worden.
Und daher ist es einfacher alles neu zu machen bei einer Sanierung. Die Geländeformation an sich sieht jedoch ganz interessant aus.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.271
Registriert am: 10.03.2010


RE: Klausenhöhe von Noch, äußerst minimalistisch.

#13 von Gerhard , 28.03.2016 22:36

Ach ao, ist der tunnel denn auch geblieben ? Sonst hätte ich einen Gleisplanvorschlag gehabt.



 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Klausenhöhe von Noch

#14 von Charles , 29.03.2016 12:09

Hallo,

die Landschaft bleibt komplett so da das Gelände ja ein tiefgezogenes Kunststoffteil ist, in diesem Fall sogar ohne die süßen, kleinen Kanthölzchen, die bei Noch "Verstärkungsrahmen" heißen.


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.706
Registriert am: 31.03.2009


RE: Klausenhöhe von Noch

#15 von Gerhard , 29.03.2016 12:52

hallo,
ich hätte sonst diesen vorschlag
gehabt,

vielleicht ist er oder teile davon noch umsetzbar ?

Geplant wurde mit Roco N.



 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


   

Ultra-kleine Spurweiten
minitrix Adler 51 1010 00

Xobor Ein eigenes Forum erstellen